Behalten des Überblicks über Metriken

GILT FÜR:❌ Power BI Desktop ✔️ Power BI-Dienst

Metriken in Power BI ermöglichen es Ihren Kunden, ihre Metriken zu zusammengestellt und anhand wichtiger Geschäftsziele in einem einzigen Bereich nachzuverfolgen. Zusätzlich zum Anzeigen all Ihrer Metriken in einer Ansicht erleichtern Ihnen Scorecards die eingehendere Untersuchung der Daten, das Aktualisieren Ihrer Metriken, das Erstellen von Notizen zu wichtigen Ereignissen und das Nachverfolgen von Metriken. Diese Features werden in diesem Artikel behandelt.

Anzeigen von Metrikdetails

Im Bereich für Metrikdetails wird der gesamte Verlauf für die Metrik ab dem Startdatum angezeigt, einschließlich Check-Ins, Statusänderungen und relevanter Notizen.

  • Um auf den Detailbereich zuzugreifen, öffnen Sie eine Scorecard, und wählen Sie den Metriknamen aus. Power BI zeigt automatisch den Detailbereich an.

    Screenshot: Detailbereich für eine Metrik

Sie können Scorecards nach Metriken filtern, die als bestimmte Status bezeichnet werden. Durch Auswählen der Zusammenfassungskarten oben in der Scorecard können Sie einfach anzeigen, was ordnungsgemäß funktioniert bzw. Risiken aufweist.

Diese Metrik stellt ein Risiko dar.

Screenshot: Metriken, die über eine Zusammenfassungskarte nach Risikostatus gefiltert sind

Diese Metrik weist den Status Behind (Rückstand) auf.

Screenshot: Metriken, die über eine Zusammenfassungskarte nach Stauts „Behind“ (Rückstand) gefiltert sind

Es gibt auch eine Schlüsselwortsuche, die die Scorecard nach Metriken filtert, die dem Schlüsselwort entsprechen. Klicken Sie auf das Filtersymbol über der ersten Metrik, und geben Sie die Schlüsselwörter ein, nach denen Sie suchen möchten. Die Scorecard wird gefiltert, um diese Ergebnisse anzuzeigen, ohne den Beziehungskontext zwischen übergeordneten und untergeordneten Metriken zu verlieren, sodass Sie eine bestimmte Metrik schnell finden und sehen können, welchen Status diese aufweist.

Scorecard vor dem Filtern:

Screenshot: Option für Schlüsselwortsuche in Scorecard

Nach Premium gefilterte Scorecard:

Screenshot: Ergebnisse der Schlüsselwortsuche für die Produkt-SKU „Premium“

Manuelle Werte aktualisieren

  1. Wählen Sie den Metrikname in einer Scorecard aus.

  2. Wählen Sie im Bereich "Details " die Option "Neu einchecken" aus.

  3. Schließen Sie die folgenden Abschnitte in beliebiger Reihenfolge ab:

    Datum auswählen.

    Geben Sie einen neuen oder aktualisierten Wertein.

    Status auswählen.

    Schließen Sie optional einen Hinweis ein.

    Screenshot: Manueller Check-In; Festlegen von Datum, Wert und Status sowie Eingeben einer Notiz

  4. Wählen Sie Speichern aus.

    Screenshot: Posten des Check-Ins für die Metrik

Aktualisieren verbundener Werte

  1. Wählen Sie den Metrikname in einer Scorecard aus.

  2. Wählen Sie im Bereich "Details " die Option "Neu einchecken" aus.

  3. Schließen Sie die folgenden Abschnitte in beliebiger Reihenfolge ab:

    Datum auswählen. Wenn Sie ein Datum auswählen, wird der Wert für diesen Tag automatisch aufgefüllt. Sie können einen verbundenen Wert nicht überschreiben.

    Status auswählen.

    Schließen Sie optional einen Hinweis ein.

    Screenshot: Check-In für eine verbundene Metrik

  4. Wählen Sie Speichern aus.

Metriken folgen

Nutzen Sie die Funktion, über die Sie Metriken folgen können, um schnell auf Metriken zuzugreifen, die Sie interessieren. Auf diese Weise bleiben Sie hinsichtlich der Aktivitäten im Zusammenhang mit diesen Metriken immer auf dem neuesten Stand. Sie können Metriken beim Durchsuchen verschiedener Scorecards folgen und später an einem zentralen Ort auf alle Metriken zugreifen, denen Sie folgen. Dies erleichtert es Ihnen, einen schnellen Überblick über die für Sie wichtigen Metriken zu erhalten, ohne oft zu verschiedenen Scorecards navigieren zu müssen.

Um einer Metrik zu folgen, zeigen Sie auf diese in der Scorecard, und klicken Sie auf das Symbol Metrik folgen.

Screenshot: Einer Metrik folgen

Um alle Metriken anzuzeigen, denen Sie folgen, navigieren Sie zum Hub „Metriken“, und klicken Sie auf Folgen.

Screenshot: Anzeigen der Metriken, denen eine Person folgt, im Hub „Metriken“

Wenn Sie einer Metrik folgen, erhalten Sie Teams-Benachrichtigungen, wenn die Metrikdefinition aktualisiert wird, ein Check-In hinzugefügt wird oder eine automatisierte Statusregel den Status der Regel ändert. Unter Empfangen von Benachrichtigungen über Power BI-Aktivitäten in Microsoft Teams erhalten Sie weitere Informationen.

Um einer Metrik nicht mehr zu folgen und keine Teams-Benachrichtigungen mehr zu erhalten, klicken Sie auf das Symbol Metrik nicht mehr Folgen, während Sie auf die Metrik zeigen.

Screenshot: Einer Metrik nicht mehr folgen

Nächste Schritte

Weitere Fragen? Wenden Sie sich an die Power BI-Community.