Lakehouse (Beta)

Zusammenfassung

Element Beschreibung
Freigabestatus Beta
Produkte Power BI (Semantikmodelle)
Fabric (Dataflow Gen2)
Authentifizierungstypen Organisationskonto

Voraussetzungen

Sie müssen bereits über ein Lakehouse verfügen – Erstellen eines Lakehouse in Microsoft Fabric.

Unterstützte Funktionen

  • Importieren

Verbinden mit einem Lakehouse in Power BI Desktop

So rufen Sie Daten aus einem Lakehouse über Power BI Desktop ab:

  1. Wählen Sie in der Konnektorauswahl Lakehouses-Konnektor und dann Verbinden aus. Weitere Informationen: Wo man Daten erhält

    Screenshot of the Get data dialog with the Lakehouse connector emphasized.

  2. Wählen Sie im OneLake-Datenhub das Lakehouse aus, mit dem Sie eine Verbindung herstellen möchten. Optional können Sie die Schaltflächen Alle, Meine Daten oder Unterstützt in Ihrer Organisation verwenden, um die im Dialogfeld angezeigten Lakehouses zu filtern. Wählen Sie dann Verbinden aus.

    Screenshot of the OneLake data hub dialog with the all button selected, and a list of all the available Lakehouses.

    Hinweis

    Sie können auch SQL-Endpunkt wählen auswählen, um den SQL-Endpunkt des Lakehouse auszuwählen.

  3. Wählen Sie die Daten aus, mit denen Sie Visualisierungen aus dem Bereich Daten in Power BI Desktop erstellen möchten.

    Screenshot of Power BI Desktop with the Data pane emphasized.

Herstellen einer Verbindung mit einem Lakehouse über Power Query Online

So rufen Sie von Daten aus einem Lakehouse über Power Query Online ab:

  1. Wählen Sie in der Benutzeroberfläche zum Abrufen von Daten die Option Lakehouse aus. In verschiedenen Apps gibt es unterschiedliche Wege, um zur Benutzeroberfläche zum Abrufen von Daten in Power Query Online zu gelangen. Weitere Informationen dazu, wie Sie aus Ihrer App zur Benutzeroberfläche zum Abrufen von Daten in Power Query Online gelangen, finden Sie unter Wo man Daten abruft.

    Screenshot of the new source page, with the Microsoft Fabric category selected, and the Lakehouse connector emphasized.

  2. Wählen Sie in Verbinden mit der DatenquelleAnmelden aus, um sich bei Ihrem Organisationskonto anzumelden.

    Screenshot of the connect to data source screen.

  3. Sobald Sie sich angemeldet haben, wählen Sie Weiter.

  4. Wählen Sie in Daten auswählen die Datenelemente aus, das Sie transformieren möchten, und dann Erstellen.

    Screenshot of the choose data screen with the test examples item selected and the corresponding data on the right side.