Freigeben über


Set-AzResourceGroup

Ändert eine Ressourcengruppe.

Syntax

Set-AzResourceGroup
   -Name <String>
   [-Tag] <Hashtable>
   [-ApiVersion <String>]
   [-Pre]
   [-DefaultProfile <IAzureContextContainer>]
   [<CommonParameters>]
Set-AzResourceGroup
   [-Tag] <Hashtable>
   -Id <String>
   [-ApiVersion <String>]
   [-Pre]
   [-DefaultProfile <IAzureContextContainer>]
   [<CommonParameters>]

Beschreibung

Das Cmdlet Set-AzResourceGroup ändert die Eigenschaften einer Ressourcengruppe. Mit diesem Cmdlet können Sie die Azure-Tags hinzufügen, ändern oder löschen, die auf eine Ressourcengruppe angewendet wurden. Geben Sie den Parameter Name an, um die Ressourcengruppe und den Tag-Parameter zu identifizieren, um die Tags zu ändern. Sie können dieses Cmdlet nicht verwenden, um den Namen einer Ressourcengruppe zu ändern.

Beispiele

Beispiel 1: Anwenden eines Tags auf eine Ressourcengruppe

Set-AzResourceGroup -Name "ContosoRG" -Tag @{Department="IT"}

Mit diesem Befehl wird ein Abteilungstag mit dem Wert "IT" auf eine Ressourcengruppe angewendet, die keine vorhandenen Tags enthält.

Beispiel 2: Hinzufügen von Tags zu einer Ressourcengruppe

$Tags = (Get-AzResourceGroup -Name "ContosoRG").Tags
$Tags
$Tags += @{"Status"="Approved"; "FY2016"=$null}
Set-AzResourceGroup -Name "ContosoRG" -Tag $Tags
(Get-AzResourceGroup -Name "ContosoRG").Tags

In diesem Beispiel wird ein Status-Tag mit dem Wert "Genehmigt" und einem FY2016-Tag zu einer Ressourcengruppe hinzugefügt, die über vorhandene Tags verfügt. Da die von Ihnen angegebenen Tags die vorhandenen Tags ersetzen, müssen Sie die vorhandenen Tags in die neue Tagauflistung einschließen oder sie verlieren. Der erste Befehl ruft die ContosoRG-Ressourcengruppe ab und verwendet die Dot-Methode, um den Wert der Tags-Eigenschaft abzurufen. Der Befehl speichert die Tags in der variablen $Tags. Der zweite Befehl ruft die Tags in der $Tags Variablen ab. Der dritte Befehl verwendet den += Zuordnungsoperator, um die Tags Status und FY2016 dem Array von Tags in der $Tags Variablen hinzuzufügen. Der vierte Befehl verwendet den Tag-Parameter von Set-AzResourceGroup , um die Tags in der variablen $Tags auf die ContosoRG-Ressourcengruppe anzuwenden. Der fünfte Befehl ruft alle Tags ab, die auf die ContosoRG-Ressourcengruppe angewendet werden. Die Ausgabe zeigt, dass die Ressourcengruppe das Department-Tag und die beiden neuen Tags", "Status" und "FY2015", aufweist.

Beispiel 3: Löschen aller Tags für eine Ressourcengruppe

Set-AzResourceGroup -Name "ContosoRG" -Tag @{}

Dieser Befehl gibt den Tag-Parameter mit einem leeren Hashtabellenwert an, um alle Tags aus der ContosoRG-Ressourcengruppe zu löschen.

Parameter

-ApiVersion

Gibt die API-Version an, die vom Ressourcenanbieter unterstützt wird. Sie können eine andere Version als die Standardversion angeben.

Type:String
Position:Named
Default value:None
Required:False
Accept pipeline input:False
Accept wildcard characters:False

-DefaultProfile

Anmeldeinformationen, Konto, Mandant und Abonnement für die Kommunikation mit Azure

Type:IAzureContextContainer
Aliases:AzContext, AzureRmContext, AzureCredential
Position:Named
Default value:None
Required:False
Accept pipeline input:False
Accept wildcard characters:False

-Id

Gibt die ID der zu ändernden Ressourcengruppe an.

Type:String
Aliases:ResourceGroupId, ResourceId
Position:Named
Default value:None
Required:True
Accept pipeline input:False
Accept wildcard characters:False

-Name

Gibt den Namen der zu ändernden Ressourcengruppe an.

Type:String
Aliases:ResourceGroupName
Position:Named
Default value:None
Required:True
Accept pipeline input:True
Accept wildcard characters:False

-Pre

Gibt an, dass dieses Cmdlet vorab veröffentlichte API-Versionen berücksichtigt, wenn es automatisch bestimmt, welche Version verwendet werden soll.

Type:SwitchParameter
Position:Named
Default value:None
Required:False
Accept pipeline input:False
Accept wildcard characters:False

-Tag

Schlüssel-Wert-Paare in Form einer Hashtabelle. Beispiel: @{key0="value0"; key1=$null; key2="value2"} Ein Tag ist ein Name-Wert-Paar, das Sie erstellen und auf Ressourcen und Ressourcengruppen anwenden können. Nachdem Sie Ressourcen und Gruppen Tags zugewiesen haben, können Sie den Tag-Parameter von Get-AzResource und Get-AzResourceGroup verwenden, um nach Ressourcen und Gruppen nach Tagnamen oder Namen und Wert zu suchen. Sie können Kategorien verwenden, um Ihre Ressourcen zu kategorisieren, z. B. nach Abteilung oder Kostenstelle, oder um Notizen oder Kommentare zu den Ressourcen nachzuverfolgen. Um ein Tag hinzuzufügen oder zu ändern, müssen Sie die Sammlung von Tags für die Ressourcengruppe ersetzen. Um ein Tag zu löschen, geben Sie eine Hashtabelle mit allen Tags ein, die derzeit auf die Ressourcengruppe angewendet werden, aus "Get-AzResourceGroup", mit Ausnahme des Tags, das Sie löschen möchten. Um alle Tags aus einer Ressourcengruppe zu löschen, geben Sie eine leere Hashtabelle an: @{}.

Type:Hashtable
Aliases:Tags
Position:1
Default value:None
Required:True
Accept pipeline input:True
Accept wildcard characters:False

Eingaben

String

Hashtable

Ausgaben

PSResourceGroup