Remove-SPOMigrationJob

Cmdlet zum Entfernen eines zuvor erstellen Migrationsauftrags aus der angegebenen Websitesammlung

Syntax

Remove-SPOMigrationJob
      [-TargetWebUrl] <String>
      [-JobId] <Guid>
      -Credentials <CredentialCmdletPipeBind>
      [-NoLogFile]
      [<CommonParameters>]

Beschreibung

Cmdlet zum Entfernen eines zuvor erstellen Migrationsauftrags aus der angegebenen Websitesammlung

Beispiele

--------------------BEISPIEL-----------------------

Remove-SPOMigrationJob -JobId 4da9e777-3e38-4804-96d9-ddeebe7dfa79 -TargetUrl https://contoso.sharepoint.com/sites/TargetSite

In diesem Beispiel wird der angegebene Migrationsauftrag aus der Websitesammlung entfernt"https://contoso.sharepoint.com/sites/TargetSite".

Parameter

-Anmeldeinformationen

Optionale Anmeldeinformationen eines Websitesammlungsadministrators, mit denen eine Verbindung zur Websitesammlung hergestellt werden soll. Die Anmeldeinformationen sollten den Benutzernamen im UPN-Format (z. B. user@company.onmicrosoft.com) enthalten. Wenn diese Eigenschaft nicht festgelegt ist, werden die Anmeldeinformationen des aktuellen Mandantenadministrators aus dem vorherigen Aufruf der Sitzung verwendet, um Connect-SPOService eine Verbindung mit der Websitesammlung herzustellen.

Type:CredentialCmdletPipeBind
Position:Named
Default value:None
Accept pipeline input:False
Accept wildcard characters:False
Applies to:SharePoint Online

-JobId

Die ID eines zuvor erstellten Migrationsauftrags, der in der Zielwebsitesammlung vorhanden ist.

Type:Guid
Position:1
Default value:None
Accept pipeline input:False
Accept wildcard characters:False
Applies to:SharePoint Online

-NoLogFile

Gibt an, dass keine Protokolldatei erstellt werden soll. Standardmäßig wird eine neue DeleteMigrationJob-Protokolldatei im aktuellen Verzeichnis erstellt.

Type:SwitchParameter
Position:Named
Default value:None
Accept pipeline input:False
Accept wildcard characters:False
Applies to:SharePoint Online

-TargetWebUrl

Die vollqualifizierte URL der Websitesammlung, aus der der Auftrag gelöscht wird, sofern vorhanden.

Type:String
Position:0
Default value:None
Accept pipeline input:False
Accept wildcard characters:False
Applies to:SharePoint Online

Eingaben

Keine

Ausgaben

System.Object