Upgrade-SPSite

Startet den Upgradevorgang für eine Websitesammlung.

Syntax

Upgrade-SPSite
       [-Identity] <SPSitePipeBind>
       [-AssignmentCollection <SPAssignmentCollection>]
       [-Confirm]
       [-Email]
       [-QueueOnly]
       [-Unthrottled]
       [-VersionUpgrade]
       [-WhatIf]
       [-Priority <Byte>]
       [<CommonParameters>]

Beschreibung

Das Upgrade-SPSite Cmdlet startet den Upgradeprozess für eine Websitesammlung.

Das Upgrade-SPSite Cmdlet aktiviert den Upgradeprozess für das angegebene SPSite-Objekt. Sie können mit diesem Cmdlet außerdem Upgrades fortsetzen, bei denen Fehler aufgetreten sind. Wenn Sie dieses Cmdlet verwenden, um ein Upgrade für ein SPSite-Objekt zu initiieren, kann das Objekt entweder ein Upgrade von einem Build auf einen anderen Build oder ein Upgrade von einer Version auf eine andere Version sein.

Standardmäßig wird das Upgrade-SPSite Cmdlet als Build-zu-Build-Upgrade verwendet. Dadurch werden unerwartete Versionsupgrades von Websitesammlungen verhindert, wenn Sie das Cmdlet nach einem Patchvorgang verwenden. Im Modus für Upgrades von Version zu Version werden Integritätsprüfungen für eine Websitesammlung im Reparaturmodus ausgeführt, um sicherzustellen, dass die Websitesammlung die für ein erfolgreiches Upgrade erforderliche Integrität aufweist. Bei einem positiven Ergebnis dieser Prüfung wird das restliche Upgrade ausgeführt.

Informationen zu Berechtigungen sowie Aktuelles zu Windows PowerShell für SharePoint-Produkte finden Sie in der Onlinedokumentation unter SharePoint Server-Cmdlets.

Beispiele

-------------BEISPIEL 1----------

Upgrade-SPSite https://<site name>/sites/testsite

In diesem Beispiel wird die vorhandene Websitesammlung https://<site name>/sites/testsite nur mithilfe von Build-zu-Build-Upgradeaktionen aktualisiert. Der SPSite.CompatibilityLevel wird durch diesen Vorgang nicht geändert.

-------------BEISPIEL 2----------

Upgrade-SPSite https://<site name>/sites/testsite -VersionUpgrade

In diesem Beispiel wird die vorhandene Websitesammlung https://<site name>/sites/testsite nur mithilfe von Build-zu-Build-Upgradeaktionen aktualisiert. Der SPSite.CompatibilityLevel wird durch diesen Vorgang nicht geändert.

Parameter

-AssignmentCollection

Manages objects for the purpose of proper disposal. Use of objects, such as SPWeb or SPSite, can use large amounts of memory and use of these objects in Windows PowerShell scripts requires proper memory management. Using the SPAssignment object, you can assign objects to a variable and dispose of the objects after they are needed to free up memory. When SPWeb, SPSite, or SPSiteAdministration objects are used, the objects are automatically disposed of if an assignment collection or the Global parameter is not used.

When the Global parameter is used, all objects are contained in the global store. If objects are not immediately used, or disposed of by using the Stop-SPAssignment command, an out-of-memory scenario can occur.

Type:SPAssignmentCollection
Position:Named
Default value:None
Accept pipeline input:True
Accept wildcard characters:False
Applies to:SharePoint Server Subscription Edition

-Confirm

Fordert Sie zum Bestätigen auf, bevor der Befehl ausgeführt wird. Um weitere Informationen zu erhalten, geben Sie den folgenden Befehl ein: get-help about_commonparameters

Type:SwitchParameter
Aliases:cf
Position:Named
Default value:None
Accept pipeline input:False
Accept wildcard characters:False
Applies to:SharePoint Server Subscription Edition

-Email

Gibt an, ob bei Abschluss des Upgrades einer Websitesammlung eine E-Mail gesendet werden soll.

Type:SwitchParameter
Position:Named
Default value:None
Accept pipeline input:False
Accept wildcard characters:False
Applies to:SharePoint Server Subscription Edition

-Identity

Gibt das SPSite-Objekt an, für das Upgradevorgänge ausgeführt werden sollen.

Type:SPSitePipeBind
Position:1
Default value:None
Accept pipeline input:True
Accept wildcard characters:False
Applies to:SharePoint Server Subscription Edition

-Nicht drosselt

Gibt einen Farmadministrator zur Umgehung der Drosselung an; dadurch kann eine Websitesammlung auch dann geupgradet werden, wenn in der Drosselung zu viele zu aktualisierende Websitesammlungen vorhanden sind.

Type:SwitchParameter
Position:Named
Default value:None
Accept pipeline input:False
Accept wildcard characters:False
Applies to:SharePoint Server Subscription Edition

-Priority

Gibt die Priorität zum Aktualisieren der Website an.

Folgende Werte sind gültig:

  • 128 - 255 (niedrige Priorität)

  • 11 - 127 (normale Priorität)

  • 0 - 10 (hohe Priorität)

Type:Byte
Position:Named
Default value:None
Accept pipeline input:False
Accept wildcard characters:False
Applies to:SharePoint Server Subscription Edition

-QueueOnly

Gibt an, dass die Website für ein verzögertes Upgrade, das von einem Zeitgeberauftrag verwaltet wird, in die Warteschlange gestellt wird.

Type:SwitchParameter
Position:Named
Default value:None
Accept pipeline input:False
Accept wildcard characters:False
Applies to:SharePoint Server Subscription Edition

-VersionUpgrade

Specifies to perform a version-to-version upgrade on the SPSite object. When this parameter is set, it internally triggers all available build-to-build actions that are associated with the current site collection operating mode. Version-to-version actions follow to bring site collections to the next site collection operating mode inclusive of all new build-to-build actions that are associated with the new site collection operating mode. When this parameter is not set, it triggers only available build-to-build upgrade actions that are associated with the current site collection operating mode.

Type:SwitchParameter
Position:Named
Default value:None
Accept pipeline input:False
Accept wildcard characters:False
Applies to:SharePoint Server Subscription Edition

-WhatIf

Zeigt eine Meldung an, die die Auswirkung des Befehls beschreibt, anstatt den Befehl auszuführen. Um weitere Informationen zu erhalten, geben Sie den folgenden Befehl ein: get-help about_commonparameters

Type:SwitchParameter
Aliases:wi
Position:Named
Default value:None
Accept pipeline input:False
Accept wildcard characters:False
Applies to:SharePoint Server Subscription Edition