Freigeben über


Installieren von PowerShell unter Debian

Sämtliche Pakete sind auf der Seite Freigaben über GitHub verfügbar. Überprüfen Sie vor der Installation die untenstehende Liste Unterstützer Versionen. Nachdem Sie das Paket installiert haben, führen Sie pwsh über das Terminal aus. Führen Sie pwsh-lts aus, wenn Sie eine Vorschauversion installiert haben.

Hinweis

PowerShell 7.4 ist ein direktes Upgrade, mit dem frühere Versionen von PowerShell entfernt werden. Vorschauversionen von PowerShell können zusammen mit anderen Versionen von PowerShell installiert werden. Wenn Sie PowerShell 7.4 und eine frühere Version parallel ausführen müssen, installieren Sie die frühere Version mithilfe der binary archive-Methode neu.

Debian verwendet APT (Advanced Package Tool) als Paket-Manager.

Installieren auf Debian 10 oder 11 über das Paketrepository

Microsoft erstellt und unterstützt eine Vielzahl von Softwareprodukten für Linux-Systeme und stellt sie über Linux-Paketclients (apt, dnf, yum usw.) zur Verfügung. Diese Linux-Softwarepakete werden im Linux-Paketrepository für Microsoft-Produkte, https://packages.microsoft.com, auch als PMC bezeichnet, gehostet.

Die Installation von PowerShell aus PMC ist die bevorzugte Installationsmethode.

Hinweis

Dieses Skript funktioniert nur für unterstützte Versionen von Debian.

###################################
# Prerequisites

# Update the list of packages
sudo apt-get update

# Install pre-requisite packages.
sudo apt-get install -y wget

# Get the version of Debian
source /etc/os-release

# Download the Microsoft repository GPG keys
wget -q https://packages.microsoft.com/config/debian/$VERSION_ID/packages-microsoft-prod.deb

# Register the Microsoft repository GPG keys
sudo dpkg -i packages-microsoft-prod.deb

# Delete the Microsoft repository GPG keys file
rm packages-microsoft-prod.deb

# Update the list of packages after we added packages.microsoft.com
sudo apt-get update

###################################
# Install PowerShell
sudo apt-get install -y powershell

# Start PowerShell
pwsh

Installation über einen direkten Download

Mit PowerShell 7.2 wurde ein Universalpaket eingeführt, das die Installation vereinfacht. Laden Sie das Universalpaket von der Seite Releases auf Ihren Debian-Computer herunter.

Der Link zur aktuellen Version ist:

  • PowerShell 7.4 (LTS) Universalpaket für unterstützte Versionen von Debian
    • https://github.com/PowerShell/PowerShell/releases/download/v7.4.2/powershell_7.4.2-1.deb_amd64.deb
  • PowerShell 7.2 (LTS) Universalpaket für unterstützte Versionen von Debian
    • https://github.com/PowerShell/PowerShell/releases/download/v7.2.19/powershell_7.2.19-1.deb_amd64.deb
  • PowerShell 7.5-preview-Universalpaket für unterstützte Versionen von Debian
    • https://github.com/PowerShell/PowerShell/releases/download/v7.5.0-preview.2/powershell-preview_7.5.0-preview.2-1.deb_amd64.deb

Das folgende Shellskript lädt das aktuelle Release von PowerShell herunter und installiert es. Sie können die URL ändern, um die Version von PowerShell herunterzuladen, die Sie installieren wollen.

###################################
# Prerequisites

# Update the list of packages
sudo apt-get update

# Install pre-requisite packages.
sudo apt-get install -y wget

# Download the PowerShell package file
wget https://github.com/PowerShell/PowerShell/releases/download/v7.4.2/powershell_7.4.2-1.deb_amd64.deb

###################################
# Install the PowerShell package
sudo dpkg -i powershell_7.4.2-1.deb_amd64.deb

# Resolve missing dependencies and finish the install (if necessary)
sudo apt-get install -f

# Delete the downloaded package file
rm powershell_7.4.2-1.deb_amd64.deb

# Start PowerShell
pwsh

Deinstallieren von PowerShell

sudo apt-get remove powershell

PowerShell-Pfade

  • $PSHOME ist /opt/microsoft/powershell/7/.
  • Die Profilskripts werden an den folgenden Speicherorten gespeichert:
    • AllUsersAllHosts: $PSHOME/profile.ps1
    • AllUsersCurrentHost: $PSHOME/Microsoft.PowerShell_profile.ps1
    • CurrentUserAllHosts: ~/.config/powershell/profile.ps1
    • CurrentUserCurrentHost: ~/.config/powershell/Microsoft.PowerShell_profile.ps1
  • Die Module werden an den folgenden Speicherorten gespeichert:
    • Benutzermodule: ~/.local/share/powershell/Modules
    • Freigegebene Module: /usr/local/share/powershell/Modules
    • Standardmodule: $PSHOME/Modules
  • Der PSReadLine-Verlauf wird in ~/.local/share/powershell/PSReadLine/ConsoleHost_history.txt protokolliert

PowerShell hält die XDG Base Directory Specification (XDG Base Directory-Spezifikation) unter Linux ein.

Unterstützte Versionen

Microsoft unterstützt PowerShell, bis PowerShell das Ende des Supports erreicht oder die Version von Debian das Ende der Lebensdauer erreicht.

Debian 11 (Bullseye): Der Betriebssystemsupport endet am 31.07.2024.

Debian 12 (Bookworm): Der Betriebssystemsupport endet am 10.06.2026.

Vorschauversionen von PowerShell werden nur zum Testen und für Feedback bereitgestellt.

Installationsunterstützung

Microsoft unterstützt die in diesem Dokument beschriebenen Installationsmethoden. Möglicherweise stehen weitere Installationsmethoden aus Drittanbieterquellen zur Verfügung. Auch wenn diese Tools und Methoden möglicherweise funktionieren, kann Microsoft sie nicht unterstützen.