Freigeben über


Referenz zu Bereitstellungsskripts (SharePoint Foundation 2010)

 

Gilt für: SharePoint Foundation 2010

Letztes Änderungsdatum des Themas: 2015-03-09

In diesem Artikel werden die Befehle und die Syntax für eine Skriptbereitstellung einer Microsoft SharePoint Foundation 2010-Farm beschrieben. Außerdem ist eine Tabelle allgemeiner Vorlagen enthalten, die in Installieren von SharePoint Foundation 2010 mithilfe von Windows PowerShell verwendet werden.

Wichtig

Die Befehle Install-SharePoint, New-SharePointFarm und Join-SharePointFarm sollten nur im Kontext der Datei SPModule.zip verwendet werden.

Weitere Informationen zum Installieren von SharePoint Foundation 2010 mit diesen Befehlen finden Sie unter Installieren von SharePoint Foundation 2010 mithilfe von Windows PowerShell.

Inhalt dieses Artikels:

Install-SharePoint

Mit dem Befehl Install-SharePoint wird SharePoint Foundation 2010 auf allen Servern installiert.

Es gibt zwei durch den Parametersatz definierte Möglichkeiten, den Befehl Install-SharePoint auszuführen. Im ersten Fall geben Sie einen Pfad für die Installationsdateien und viele andere Werte an, die vom Standard abweichen. Im zweiten Fall geben Sie den Pfad der Installationsdateien und dann den Pfad einer Datei Config.xml an. Bei der Ausführung von Setup werden der PIDKey und andere Einstellungen in der Datei config.xml analysiert.

Die Syntax des Befehls Install-SharePoint ist nachstehend aufgeführt. Beachten Sie, dass das Ergebnis durch den angegebenen Parametersatz bestimmt wird. Für den ersten Parametersatz ist SetupExePath erforderlich. Alle übrigen Parameter sind optional. Wird für den optionalen LogPath-Parameter kein Wert angegeben, wird der Standardwert %Temp% verwendet.

Hinweis

In SharePoint Foundation ist der PIDKey nicht erforderlich.

Install-SharePoint -SetupExePath <Zeichenfolge> -PIDKey <Zeichenfolge> [-LoggingType < Verbose | Off | Standard | Debug>] [-LogPath <Zeichenfolge>] [-LogTemplate <Zeichenfolge>] [-DisplayLevel <None | Basic | Full>] [-ShowCompletionNotice <Switch-Parameter>] [-UseIInstallMode <Switch-Parameter>] [-AcceptEula <Switch-Parameter>] [-ShowModalDialog <Switch-Parameter>] [-AllowCancel <Switch-Parameter>] [-ServerRole <APPLICATION | WFE | SINGLESERVER>] [-SetupType <CLEAN_INSTALL | V2V_INPLACE_UPGRADE | B2B_UPGRADE | SKU2SKU_UPGRADE>] [-InstallDirectory <Zeichenfolge>] [-DataDirectory <Zeichenfolge>] [-RunsWorkaround <Switch-Parameter>] [-PhysicalSKU <OfficeServer | SharePoint | SearchServer | SearchServerExpress | WCServer | ProjectServer | SharePointLanguagePack | ServerLanguagePack>]

Der zweite Parametersatz enthält zwei erforderliche Parameter, SetupExePath und ConfigXMLPath.

Install-SharePoint -SetupExePath <Zeichenfolge> -ConfigXMLPath <Zeichenfolge> [-PIDKey <Zeichenfolge>] [-PhysicalSKU <OfficeServer | SharePoint | SearchServer | SearchServerExpress | WCServer | ProjectServer | SharePointLanguagePack | ServerLanguagePack>]

New-SharePointFarm

Mit dem Befehl New-SharePointFarm wird die Farm auf dem Server erstellt, auf dem die Website für die Zentraladministration ausgeführt wird.

Von dem Befehl werden die folgenden Aktionen ausgeführt:

  1. Erstellen der Konfigurationsdatenbank

  2. Erstellen der Inhaltsdatenbank der Zentraladministration

  3. Installieren der Hilfeauflistung

  4. Erstellen der Webanwendung für die Zentraladministration

  5. Kopieren freigegebener Anwendungsdaten in vorhandene Webanwendungsordner

Die Syntax des Befehls New-SharePointFarm ist nachstehend aufgeführt. Sie enthält zwei erforderliche Parameter, DatabaseAccessAccount und DatabaseServer. Alle übrigen Parameter sind optional.

New-SharePointFarm -DatabaseAccessAccount <PSCredential> -DatabaseServer <Zeichenfolge> [-Passphrase <SichereZeichenfolge>] [-Port <Int>] [-AdminAuthMethod <NTLM | Kerberos>] [-FarmName <Zeichenfolge>]

Beispiel: New-SharePointFarm -DatabaseAccessAccount (Get-Credential DOMÄNE\Benutzername) -DatabaseServer "SQL01" -FarmName "TestFarm"

Join-SharePointFarm

Sie führen den Befehl Join-SharePointFarm auf Servern aus, um sie mit der Farm zu verbinden.

Die Syntax des Befehls Join-SharePointFarm ist nachstehend aufgeführt. Sie enthält zwei erforderliche Parameter, DatabaseServer und ConfigurationDatabaseName. Alle übrigen Parameter sind optional.

Join-SharePointFarm -DatabaseServer <Zeichenfolge> -ConfigurationDatabaseName <Zeichenfolge> [-Passphrase <SichereZeichenfolge>]

Hinweis

Mit dem Passphrase-Parameter können Sie unterbinden, dass der Benutzer nach dem Kennwort gefragt wird. Der Wert des Passphrase-Parameters ist das Kennwort des Benutzers.

Allgemeine Websitesammlungsvorlagen

In der folgenden Tabelle sind allgemeine Vorlagen beschrieben, die in Installieren von SharePoint Foundation 2010 mithilfe von Windows PowerShell verwendet werden.

Übergebener Wert

Beschreibung

GLOBAL#0

Globale Vorlage

STS#0

Teamwebsite

STS#1

Leere Website

STS#2

Dokumentarbeitsbereich

MPS#0

Standard-Besprechungsarbeitsbereich

MPS#1

Leerer Besprechungsarbeitsbereich

MPS#2

Entscheidung-Besprechungsarbeitsbereich

MPS#3

Sozialer Besprechungsarbeitsbereich

MPS#4

Mehrseitiger Besprechungsarbeitsbereich

CENTRALADMIN#0

Website für die Zentraladministration

WIKI#0

Wiki-Website

BLOG#0

Blog

SGS#0

Gruppenarbeitssite

TENANTADMIN#0

Mandantenverwaltungswebsite

ACCSRV#0

Access Services-Site

ACCSRV#1

Posten-Webdatenbank

ACCSRV#3

Gemeinnützige Beiträge-Webdatenbank

ACCSRV#4

Kontakte-Webdatenbank

ACCSRV#6

Probleme-Webdatenbank

ACCSRV#5

Projekte-Webdatenbank

BDR#0

Dokumentcenter

OFFILE#0

(veraltet) Datenarchiv

OFFILE#1

Datenarchiv

OSRV#0

Verwaltungswebsite der gemeinsamen Dienste

PPSMASite#0

PerformancePoint

BICenterSite#0

Business Intelligence Center

PWA#0

Project Web App-Website

PWS#0

Microsoft Project-Website

SPS#0

SharePoint Portal Server-Website

SPSPERS#0

SharePoint Portal Server – Persönlicher Bereich

SPSMSITE#0

Personalisierungswebsite

SPSTOC#0

Bereichsvorlage 'Inhalt'

SPSTOPIC#0

Bereichsvorlage 'Thema'

SPSNEWS#0

Website 'Nachrichten'

CMSPUBLISHING#0

Veröffentlichungssite

BLANKINTERNET#0

Veröffentlichungssite

BLANKINTERNET#1

Website für Presseerklärungen

BLANKINTERNET#2

Veröffentlichungssite mit Workflow

SPSNHOME#0

Website 'Nachrichten'

SPSSITES#0

Websiteverzeichnis

SPSCOMMU#0

Bereichsvorlage 'Community'

SPSREPORTCENTER#0

Berichtscenter

SPSPORTAL#0

Zusammenarbeitsportal

SRCHCEN#0

Unternehmenssuchcenter

PROFILES#0

Profile

BLANKINTERNETCONT

Veröffentlichungsportal

SPSMSITEHOST#0

Websitehost

ENTERWIKI#0

Unternehmenswiki

SRCHCENTERLITE#0

Basissuchcenter

SRCHCENTERLITE#1

Basissuchcenter

SRCHCENTERFAST#0

FAST Search-Center

visprus#0

Visio-Prozessrepository