Miningstrukturspalten

Miningstrukturspalten definieren, wie Spalten einer Datenquelle von einem Miningmodell in Microsoft SQL Server 2005 Analysis Services (SSAS) verwendet werden. Strukturspalten werden zur Miningstruktur hinzugefügt, wenn diese erstellt wird. Jede Miningstrukturspalte enthält die folgende Informationen:

  • ID
  • Name
  • Inhalt
  • Typ
  • Verteilung (Eine Verteilung liegt vor, wenn die Spalte kontinuierlich ist.)
  • Modellierungsflags (Modellierungsflags können auch für Miningmodelle definiert werden.)
  • Bindung

Algorithmen von Drittanbietern können möglicherweise benutzerdefinierte Eigenschaften enthalten, die für die Miningstrukturspalte definiert werden können.

Miningstrukturspalten sind so entworfen, dass sie flexibel und erweiterbar sind, da jeder Algorithmus, den Sie zum Erstellen eines Miningmodells verwenden, verschiedene Spalten aus der Struktur verwenden kann, um die Daten zu interpretieren.

Die Daten- und Inhaltstypen, die Strukturspalten definieren, sind von der Datenquelle abgeleitet mit der Sie die Struktur erstellen. Sie können diese Einstellungen innerhalb der Miningstruktur ändern und darüber hinaus auch Modellierungsflags und die Verteilung für kontinuierliche Spalten festlegen.

Die folgenden Themen beschreiben die unterschiedlichen Möglichkeiten, Miningstrukturspalten zu definieren.

Thema Beschreibung

Datentypen (Data Mining)

Beschreibt die Datentypen, mit der Sie eine Miningstrukturspalte definieren können.

Inhaltstypen (Data Mining)

Beschreibt die Inhaltstypen, mit der Sie eine Miningstrukturspalte definieren können.

Klassifizierte Spalten

Beschreibt die klassifizierten Spaltentypen, mit der Sie eine Miningstrukturspalte mit einer anderen verbinden können.

Spaltenverteilungen

Beschreibt die Verteilungen, mit denen Sie die Daten in einer Miningstrukturspalte definieren können.

Diskretisierungsmethoden

Beschreibt die verschiedenen Methoden, mit denen Sie Daten in kontinuierlichen Miningstrukturspalten diskretisieren können.

Modellierungsflags (Data Mining)

Beschreibt die Modellierungsflags mit denen Sie eine Miningstrukturspalte definieren können.

Weitere Informationen zur Data Mining-Struktur und dem Data Mining-Modell finden Sie unter Miningstrukturen (Analysis Services). Weitere Informationen dazu, wie Miningmodelle mithilfe von Algorithmen erstellt werden, finden Sie unter Data Mining-Algorithmen.

Siehe auch

Aufgaben

Vorgehensweise: Hinzufügen von Spalten zu einer Miningstruktur
Vorgehensweise: Ändern der Eigenschaften einer Miningstruktur

Konzepte

Analysis Services-Objekte
Data Mining-Konzepte
Miningstrukturen (Analysis Services)
Miningmodellspalten
Verwenden der Data Mining-Tools

Hilfe und Informationen

Informationsquellen für SQL Server 2005