Integration Services-Beispiele

Um mehr darüber zu erfahren, wie Sie mit der aktuellen Version von SQL ServerIntegration Services arbeiten können, können Sie die folgenden Beispielanwendungen, Beispielpakete und Codebeispiele von CodePlex herunterladen.

Wichtiger HinweisWichtig

Diese Beispiele dienen nur zu Lernzwecken. Sie sind nicht für den Einsatz in einer Produktionsumgebung gedacht und wurden auch nicht in einer Produktionsumgebung getestet. Microsoft leistet keinen technischen Support für diese Beispiele.

Paketbeispiele

In der folgenden Tabelle werden die verfügbaren Integration Services-Paketbeispiele beschrieben.

Name

Beschreibung

Calculated Columns-Paketbeispiel

Zeigt, wie mithilfe der Transformationen für Aggregieren und für abgeleitete Spalten Werte berechnet und die Ergebnisse in eine Datei geschrieben werden.

Capture Data Lineage-Paketbeispiel

Zeigt, wie Sie Herkunftsinformationen zu Daten abrufen, diese dem Datenfluss hinzufügen und die Quelldaten und Herkunftsinformationen in eine Tabelle schreiben.

Process XML Data-Paketbeispiel

Zeigt, wie Sie über einen XPath-Vorgang Daten aus einer XML-Datendatei extrahieren, sie in ein Flatfileformat konvertieren und in eine Textdatei einfügen.

Data Cleaning-Paketbeispiel

Zeigt, wie Sie durch Anwenden der genauen Übereinstimmung und der Fuzzyübereinstimmung neuer Kunden auf vorhandene Kunden Daten bereinigen und wie Sie doppelte Kunden durch Fuzzygruppierung identifizieren.

SQL-Ausführungsanweisungen in einem Loop Package-Beispiel

Zeigt, wie Sie SQL CREATE TABLE-Anweisungen in einer Schleife ausführen, Datenwerte auswerten und bereinigen und Daten in Tabellen einfügen.

Execute Process-Paketbeispiel

Zeigt, wie Sie mithilfe des Tasks Prozess ausführen eine ausführbare Datei ausführen, die eine CAB-Datei erweitert und die erweiterten Daten liest und in eine Tabelle einfügt.

Beispiel für Transformation für Suche

Zeigt, wie der Cacheverbindungs-Manager zur Implementierung einer Transformation für die Suche im Vollcachemodus verwendet wird. Die Transformation führt Suchvorgänge in einem Verweisdataset aus, das in einer Textdatei gespeichert wird.

SMO-Tabellen - DBCC

Zeigt, wie Sie mithilfe von SMO die Benutzertabellen in der AdventureWorks-Datenbank aufzählen. Dabei wird ein Skripttask verwendet, um die Schema- und Tabellennamen abzurufen und die Namen in zwei Variablen zu platzieren. Mithilfe eines SQL ausführen-Tasks wird dann ein DBCC CHECKCONSTRAINTS-Befehl mit diesen beiden Variablen ausgeführt.

AWDataWarehouseRefresh-Paketbeispiel

Zeigt, wie Sie das Data Warehouse AdventureWorksDW mit Daten aus der AdventureWorks-OLTP-Datenbank aktualisieren.

Synchronizing Adventure Works DW Partitions

Zeigt, wie Sie die Synchronisierung von Partitionen zwischen relationalen Datenbanken und Analysis Services-Datenbanken mithilfe eines Integration Services-Pakets automatisieren. Das Beispielpaket verwendet den Skripttask und den Analysis Services-Task DDL ausführen und veranschaulicht den Einsatz von ASSL- und AMO-Technologien.

Beispiel zum Ausführen von SQL-Parametern und Resultsets

Veranschaulicht, wie mithilfe einer parametrisierten gespeicherten Prozedur und einer SQL-Anweisung die Datenbank AdventureWorks abgefragt wird. Das Paket speichert die Abfrageergebnisse in Paketvariablen durch Zuordnung von Parametern und Resultsets zu den Variablen.

Erstellen eines einfachen Pakets (Lernprogramm): Lektion Pakete

Zeigt, wie der Assistent zum Importieren von Daten aus Excel und zum Laden der Daten in eine Tabelle verwendet wird.

Erstellen eines einfachen ETL-Pakets (Lernprogramm): Lektion Pakete

Zeigt, wie die Foreach-Schleife zum Lesen mehrerer Flatfiles und zum anschließenden Transformieren der Daten verwendet wird. Führt außerdem Protokollierung und Konfigurationen ein.

Bereitstellen von Paketen (Lernprogramm): Lektion Pakete

Zeigt, wie mithilfe eines von Ihnen erstellten Bereitstellungsprogramms Pakete bereitgestellt und auf dem Zielcomputer installiert werden.

Lernprogramm: Exportieren aus ODBC in eine Flatfile mithilfe eines Assistenten: Lektion Pakete

Veranschaulicht, wie mithilfe des Import/Export-Assistenten von SQL Server Daten aus einer ODBC-Datenquelle von SQL Server in eine vorhandene Textdatei exportiert werden.

Readme_Change Data Capture-Paketbeispiel für angegebenes Intervall

Veranschaulicht, wie die Change Data Capture-Funktion in Integration Services-Paketen verwendet wird, um ein inkrementelles Laden aller Änderungen auszuführen, die während eines angegebenen Zeitintervalls aufgetreten sind.

Readme_Change Data Capture-Paketbeispiel seit letzter Anforderung

Veranschaulicht, wie die Change Data Capture-Funktion in Integration Services-Paketen verwendet wird, um ein inkrementelles Laden aller Änderungen auszuführen, die seit der vorherigen Anforderung aufgetreten sind.

Programmierungsbeispiele zur Ablaufsteuerung

Die folgende Tabelle beschreibt die Integration Services-Programmierungsbeispiele, die verfügbar sind und die die Programmierung der Ablaufsteuerung veranschaulichen.

Beispiel

Beschreibung

Create DataFlow-Paketbeispiel

Zeigt, wie Sie programmgesteuert ein Paket erstellen und einen Datenfluss hinzufügen.

Erstellen eines Beispiels für einen benutzerdefinierten Inkrementtask

Zeigt, wie Sie einen benutzerdefinierten Task und die zugehörige Benutzeroberfläche erstellen.

ForEachDirectory-Beispiel

Zeigt, wie Sie einen benutzerdefinierten Enumerator erstellen. Dieses Beispiel listet Ordner im Dateisystem auf.

Sql Server Custom Connection Manager-Beispiel

Zeigt, wie Sie einen benutzerdefinierten Verbindungs-Manager mit einer benutzerdefinierten Benutzeroberfläche erstellen. In diesem Beispiel wird eine Verbindung mit einer Instanz von SQL Server hergestellt.

Excel2 Custom Connection Manager-Beispiel

Zeigt, wie Sie einen benutzerdefinierten Verbindungs-Manager mit einer benutzerdefinierten Benutzeroberfläche erstellen. In diesem Beispiel wird eine Verbindung mit einer Excel-Arbeitsmappe hergestellt.

HtmlLogProvider-Beispiel

Zeigt, wie Sie einen benutzerdefinierten Protokollanbieter erstellen. Mit diesem Beispiel wird die Protokollausgabe als Tabelle in einem HTML-Dokument gespeichert.

EmailLogProvider-Beispiel

Zeigt, wie Sie einen benutzerdefinierten Protokollanbieter erstellen. Mit diesem Beispiel wird die Protokollausgabe als SMTP-E-Mail-Nachricht entweder im Nur-Text-Format oder im HTML-Format gesendet.

Programmierungsbeispiele zum Datenfluss

Die folgende Tabelle beschreibt die Integration Services-Programmierungsbeispiele, die verfügbar sind und die die Programmierung des Datenflusses veranschaulichen.

Beispiel

Beschreibung

Readme_AdoSource

Zeigt, wie Sie eine Quellkomponente implementieren, die sich als Datenquelle im Datenflusstask verwenden lässt.

Readme_ChangeCase

Zeigt, wie Sie eine Transformationskomponente mit einer synchronen Ausgabe implementieren.

Readme_RemoveDuplicates

Zeigt, wie Sie eine Datenfluss-Transformationskomponente mit einer asynchronen Ausgabe implementieren.

Readme_Remove Duplicates with UI Component-Beispiel

Veranschaulicht, wie eine benutzerdefinierte Benutzeroberfläche für eine Datenflusskomponente implementiert wird.

Readme_DatasetDestination

Zeigt, wie Sie eine benutzerdefinierte Zielkomponente implementieren, die in Business Intelligence Development Studio integriert ist und einem Datenflusstask hinzugefügt werden kann.