Share via


Verfügbare Menge verbleibt im Standortdatensatz, wenn Sie Quantity von einem Standort aus ausgeben oder übertragen

Dieser Artikel bietet eine Lösung für das Problem, dass die verfügbare Menge bei der Ausgabe oder Übertragung von Quantity aus einem Standort in Microsoft Dynamics SL im Location-Datensatz verbleibt.

Gilt für: Microsoft Dynamics SL
Ursprüngliche KB-Nummer: 2950106

Problembeschreibung

Wenn Sie Quantity ausstellen oder aus einem Standort übertragen, stellen Sie fest, dass die verfügbare Menge im Standortdatensatz verbleibt. Wenn Der Prozess-Manager oder die PROZESSE DER IN-Integritätsprüfung ausgeführt werden, wird die verfügbare Menge korrigiert.

Lösung

Sie können die Option In Menge verfügbar einschließen erneut auswählen und die Integritätsprüfung ausführen, um bei Bestellmengen neu zu erstellen, um die verfügbaren Mengen von Standorten zu löschen, die nicht mehr über verfügbare Mengen verfügen, aber trotzdem die Verfügbare Menge widerspiegeln.