Freigeben über


Der Befehl "Leerer Ordner" löscht nur eine Teilmenge der Exchange-Postfachelemente in Outlook 2013.

Zusammenfassung

Stellen Sie sich folgendes Szenario vor:

  • Sie verwenden Microsoft Outlook 2013.
  • Sie sind mit einem Microsoft Exchange Server Postfach verbunden.
  • Ihr Exchange-E-Mail-Konto ist für die Verwendung des Exchange-Cache-Modus konfiguriert.

Wenn Sie in diesem Szenario den Befehl Empty Folder verwenden, um den Inhalt des Ordners "Gelöschte Elemente" zu löschen, wird nur eine Teilmenge der Elemente gelöscht. Wenn Sie den Befehl Alle löschen verwenden, um den Inhalt anderer Outlook-E-Mail-Ordner zu löschen, wird nur eine Teilmenge der Elemente gelöscht. Wenn Sie außerdem die Option Leere Gelöschte Elemente beim Beenden von Outlook aktivieren, wird beim Beenden von Outlook nur eine Teilmenge der Elemente aus allen Ordnern Gelöschte Elemente gelöscht.

Weitere Informationen

Dieses Verhalten tritt aufgrund des neuen Schiebereglers für die Synchronisierung im Exchange-Cachemodus auf, das in Outlook 2013 eingeführt wurde. Standardmäßig ist der Synchronisierungsschieberegler so festgelegt, dass nur die letzten 12 Monate von E-Mail-Nachrichten und gelöschten Elementen synchronisiert werden. In der Standardkonfiguration werden nur die Elemente der letzten 12 Monate in den Ordnern E-Mail und Gelöschte Elemente angezeigt. Wenn Sie den Befehl Alle löschen auswählen, werden nur die E-Mail-Nachrichten gelöscht, die im Ordner angezeigt werden. Wenn Sie zum Ordner Gelöschte Elemente navigieren und dann den Befehl Leerer Ordner auswählen, werden nur die E-Mail-Nachrichten, die im Ordner angezeigt werden, dauerhaft gelöscht. Das gleiche gilt, wenn Sie beim Beenden von Outlook die Option Leere gelöschte Elemente aktivieren. Wenn Sie Outlook beenden, werden Elemente, die älter als 12 Monate sind, nicht endgültig gelöscht.

So erzwingen Sie, dass Outlook alle Elemente in einem Ordner löscht

Um zu erzwingen, dass Outlook alle Elemente in einem Ordner löscht, stellen Sie sicher, dass Outlook alle Elemente im Ordner anzeigt. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um alle Elemente in einem Ordner anzuzeigen und zu löschen:

  1. Starten Sie Outlook, und navigieren Sie dann zum gewünschten Ordner. Wählen Sie beispielsweise den Ordner Gelöschte Elemente oder einen anderen integrierten E-Mail-Ordner aus, z. B. den Ordner Posteingang oder den Ordner Gesendete Elemente.

  2. Wählen Sie unten in der Ansicht und unter "Es gibt weitere Elemente in diesem Ordner auf dem Server" den Link Klicken Sie hier, um mehr über Microsoft Exchange anzuzeigen aus.

    Hinweis

    Möglicherweise müssen Sie zum Ende der Ordneransicht scrollen, um die Nachricht und den Link anzuzeigen.

  3. Um die Elemente im Ordner zu löschen, wählen Sie im Menüband die Registerkarte Ordner und dann Alle löschen aus. Wenn Sie im Ordner "Gelöschte Elemente" oder im Ordner "Junk-E-Mail" arbeiten, ist der Befehl Leerer Ordner verfügbar.

    Hinweis

    Der Befehl Alle löschen ist nur in den Standard-E-Mail-Ordnern von Outlook verfügbar. Dieser Befehl ist für benutzerdefinierte Ordner deaktiviert, die Sie erstellen.

So erzwingen Sie, dass Outlook beim Beenden alle Elemente im Ordner "Gelöschte Elemente" leert

Wenn Sie die Option Gelöschte Elemente beim Beenden von Outlook leeren aktiviert haben, stellen Sie sicher, dass Outlook alle Elemente anzeigt, bevor Sie Outlook beenden. Wenn Sie dies tun, werden alle Elemente im Ordner "Gelöschte Elemente" endgültig gelöscht, wenn Sie Outlook beenden. Führen Sie die folgenden Schritte aus, damit Outlook beim nächsten Beenden den Ordner "Elemente löschen" leert:

  1. Starten Sie Outlook, und navigieren Sie dann zum Ordner Gelöschte Elemente.

  2. Wählen Sie unten in der Ansicht und unter "Es gibt weitere Elemente in diesem Ordner auf dem Server" den Link Klicken Sie hier, um mehr über Microsoft Exchange anzuzeigen aus.

    Hinweis

    Möglicherweise müssen Sie zum Ende der Ordneransicht scrollen, um die Nachricht und den Link anzuzeigen.

  3. Beenden Sie Outlook.

    Hinweis

    Wenn Sie die folgende Meldung erhalten, wählen Sie Ja aus:
    Möchten Sie alles im Ordner "Gelöschte Elemente" für alle Konten endgültig löschen?

Erzwingen des Features "Ordner für leere gelöschte Elemente" zum Löschen aller Elemente im Ordner "Gelöschte Elemente"

Das Tool Ordner für leere gelöschte Elemente ist eines der Bereinigungstools, das im Rahmen der Postfachbereinigung verfügbar ist. Wenn dieses Tool alle Elemente im Ordner "Gelöschte Elemente" löschen soll, müssen Sie zunächst sicherstellen, dass Outlook alle Elemente im Ordner anzeigt. Führen Sie die folgenden Schritte aus, damit Outlook alle Elemente im Ordner "Gelöschte Elemente" dauerhaft löschen kann, wenn Sie das Tool ausführen:

  1. Starten Sie Outlook, und navigieren Sie dann zum Ordner Gelöschte Elemente.

  2. Wählen Sie unten in der Ansicht und unter "Es gibt weitere Elemente in diesem Ordner auf dem Server" den Link Klicken Sie hier, um mehr über Microsoft Exchange anzuzeigen aus.

    Hinweis

    Möglicherweise müssen Sie zum Ende der Ordneransicht scrollen, um die Nachricht und den Link anzuzeigen.

  3. Wählen Sie im Menüband die Registerkarte Datei aus.

  4. Wählen Sie Bereinigungstools und dann Ordner " Gelöschte Elemente leeren" aus.

Weitere Informationen zum Verwalten des Outlook 2013-Synchronisierungsschiebereglers finden Sie unter Nur eine Teilmenge Ihrer Exchange-Postfachelemente werden in Outlook synchronisiert.