Weather - Get Weather Along Route

Wetter entlang der Route abrufen

Gilt für: Siehe Preisstufen.

Wetter entlang einer Route-API gibt hyper lokal (ein Kilometer oder weniger), bis zu-minute Wetter-Nowcasts, Wetterrisikobewertungen und Benachrichtigungen entlang einer Route zurück, die als Sequenz von Wegpunkten beschrieben wird. Dies umfasst eine Liste der Wetterrisiken, die sich auf den Wegpunkt oder die Route auswirken, und der aggregierte Gefahrenindex für jeden Wegpunkt kann verwendet werden, um jeden Teil einer Route zu zeichnen, wie sicher es für den Fahrer ist. Wenn Sie die Wegpunkte übermitteln, empfiehlt es sich, innerhalb oder in der Nähe zu bleiben, die Entfernung, die innerhalb von 120 Minuten oder kurz danach reisen kann. Daten werden alle fünf Minuten aktualisiert.

Der Dienst ergänzt Azure Maps Route Service, mit dem Sie zuerst eine Route zwischen einem Ursprung und einem Ziel anfordern und dies als Eingabe für den Endpunkt "Wetter entlang der Route" verwenden können.

Darüber hinaus unterstützt der Dienst Szenarien zum Generieren von Wetterbenachrichtigungen für Wegpunkte, die eine Erhöhung der Intensität einer Wettergefährdung erleben. Wenn das Fahrzeug beispielsweise mit schwerem Regen beginnen soll, da er einen Wegpunkt erreicht, wird eine Wetterbenachrichtigung für schwere Regen für diesen Wegpunkt generiert, damit das Endprodukt eine Schwereregenbenachrichtigung anzeigen kann, bevor der Fahrer diesen Wegpunkt erreicht. Der Trigger für die Anzeige der Benachrichtigung für einen Wegpunkt kann z. B. auf einem Geofence- oder auswahlfähigen Abstand zum Wegpunkt basieren.

Die API umfasst alle Regionen des Planeten mit Ausnahme von Breiten über Grönland und Antarktis.

GET https://atlas.microsoft.com/weather/route/json?api-version=1.1&query={query}
GET https://atlas.microsoft.com/weather/route/json?api-version=1.1&query={query}&language={language}

URI-Parameter

Name In Required Type Description
format
path True

Gewünschtes Format der Antwort. Nur das json-Format wird unterstützt.

api-version
query True
  • string

Versionsnummer der Azure Maps API.

query
query True
  • string

Koordinaten, durch die die Route berechnet wird, getrennt durch Doppelpunkt (:) und in chronologischer Reihenfolge eingegeben. Mindestens zwei Wegpunkte sind erforderlich. Ein einzelner API-Aufruf kann bis zu 60 Waypoints enthalten. Ein Wegpunkt gibt Standort, ETA und optionale Überschrift an: Breite,Längengrad,ETA,Überschrift, wo

  • Latitude - Breitenkoordinate in Dezimalgraden.
  • Longitude - Längengradkoordinate in Dezimalgraden.
  • ETA (estimated time of arrival) - Die Anzahl der Minuten aus der aktuellen Zeit, die es für das Fahrzeug dauert, um den Wegpunkt zu erreichen. Zulässiger Bereich liegt zwischen 0,0 und 120,0 Minuten.
  • Heading - Ein optionaler Wert, der die Fahrzeugüberschrift angibt, da er den Wegpunkt übergibt. Ausgedrückt im Uhrzeigersinn relativ zu true nord. Dies wird ausgestellt, um sonnenverspiegelt als Fahrrisiko zu berechnen. Zulässiger Bereich beträgt 0,0 bis 360,0 Grad. Wenn nicht angegeben, wird eine Überschrift automatisch basierend auf der Position der benachbarten Wegpunkte abgeleitet.

Es wird empfohlen, innerhalb oder in der Nähe des Abstands zu bleiben, der innerhalb von 120 Minuten oder kurz nacheinander reisen kann. Auf diese Weise kann eine genauere Bewertung für die Reise bereitgestellt werden und verhindern, dass isolierte Ereignisse zwischen Wegpunkten erfasst werden. Informationen können und sollten entlang der Route (insbesondere für Reisen mit mehr als 2 Stunden) aktualisiert werden, um kontinuierlich neue Wegpunkte zu ziehen, aber auch um sicherzustellen, dass Prognoseinformationen für Inhalte wie Niederschlagstyp und Intensität genau sind, da Sturm im Laufe der Zeit entwickeln und ablösen.

language
query
  • string

Sprache, in der Suchergebnisse zurückgegeben werden sollen. Sollte eine der unterstützten IETF-Sprachtags sein, groß-/kleinschreibung. Wenn Daten in der angegebenen Sprache für ein bestimmtes Feld nicht verfügbar sind, wird die Standardsprache verwendet.

Weitere Informationen finden Sie unter "Unterstützte Sprachen" .

Anforderungsheader

Name Required Type Description
x-ms-client-id
  • string

Gibt an, welches Konto in Verbindung mit dem Azure AD-Sicherheitsmodell für die Verwendung vorgesehen ist. Es stellt eine eindeutige ID für das Azure Maps-Konto dar und kann aus der Azure Maps verwaltungsebenen Konto-API abgerufen werden. Informationen zur Verwendung der Azure AD-Sicherheit in Azure Maps finden Sie in den folgenden Artikeln zur Anleitung.

Antworten

Name Type Description
200 OK

OK

Other Status Codes

Ein unerwarteter Fehler ist aufgetreten.

Sicherheit

AADToken

Dies sind die Azure Active Directory OAuth2-Flusse . Wenn sie mit azure-rollenbasierter Zugriffssteuerung gekoppelt sind, kann er verwendet werden, um den Zugriff auf Azure Maps REST-APIs zu steuern. Azure-rollenbasierte Zugriffssteuerelemente werden verwendet, um den Zugriff auf ein oder mehrere Azure Maps Ressourcenkonto oder Unterressourcen festzulegen. Jeder Benutzer-, Gruppen- oder Dienstprinzipal kann Zugriff über eine integrierte Rolle oder eine benutzerdefinierte Rolle gewährt werden, die aus einer oder mehreren Berechtigungen für Azure Maps REST-APIs besteht.

Um Szenarien zu implementieren, empfehlen wir das Anzeigen von Authentifizierungskonzepten. In der Zusammenfassung stellt diese Sicherheitsdefinition eine Lösung für die Modellierung von Anwendungen über Objekte bereit, die Zugriffssteuerungen für bestimmte APIs und Bereiche ermöglichen.

Notizen

  • Diese Sicherheitsdefinition erfordert die Verwendung des x-ms-client-id Headers, um anzugeben, welche Azure Maps Ressource die Anwendung anfordert. Dies kann über die Kartenverwaltungs-API erworben werden.

Dies Authorization URL ist speziell für die Azure-öffentliche Cloudinstanz. Souveräne Clouds verfügen über eindeutige Autorisierungs-URLs und Azure Active Directory-Konfigurationen. * Die azure-rollenbasierte Zugriffssteuerung wird über Azure-Portal, PowerShell, CLI, Azure SDKs oder REST-APIs aus der Azure-Verwaltungsebene konfiguriert. * Die Verwendung des Azure Maps Web SDK ermöglicht die konfigurationsbasierte Einrichtung einer Anwendung für mehrere Anwendungsfälle.

  • Derzeit unterstützt Azure Active Directory v1.0 oder v2.0 Work, School und Gäste, aber keine persönlichen Konten.

Type: oauth2
Flow: implicit
Authorization URL: https://login.microsoftonline.com/common/oauth2/authorize

Scopes

Name Description
https://atlas.microsoft.com/.default https://atlas.microsoft.com/.default

subscription-key

Dies ist ein freigegebener Schlüssel, der bereitgestellt wird, wenn Sie ein Azure Maps Konto im Azure-Portal erstellen oder PowerShell, CLI, Azure SDKs oder REST-API verwenden.

Mit diesem Schlüssel kann jede Anwendung auf alle REST-API zugreifen. Mit anderen Worten, dieser Schlüssel kann als Masterschlüssel im Konto verwendet werden, in dem sie ausgestellt werden.

Für öffentlich zugängliche Anwendungen empfiehlt es sich, den vertraulichen Clientanwendungen-Ansatz zum Zugriff auf Azure Maps REST-APIs zu verwenden, damit Ihr Schlüssel sicher gespeichert werden kann.

Type: apiKey
In: query

SAS Token

Dies ist ein freigegebenes Zugriffssignaturtoken wird aus dem Listen-SAS-Vorgang auf der Azure Maps Ressource über die Azure-Verwaltungsebene über Azure-Portal, PowerShell, CLI, Azure SDKs oder REST-APIs erstellt.

Mit diesem Token ist jede Anwendung berechtigt, auf azure rollenbasierte Zugriffssteuerelemente und Feinkornsteuerelemente auf den Ablauf, die Rate und die Region(n) der Verwendung für das bestimmte Token zuzugreifen. Mit anderen Worten, das SAS-Token kann verwendet werden, um Anwendungen den Zugriff auf eine sicherere Weise als den freigegebenen Schlüssel zu steuern.

Für öffentlich zugängliche Anwendungen empfiehlt es sich, eine bestimmte Liste der zulässigen Ursprünge in der Kartenkontoressource zu konfigurieren, um das Rendern von Missbrauch zu beschränken und das SAS-Token regelmäßig zu verlängern.

Type: apiKey
In: header

Beispiele

Successfully retrieve detailed weather casts along a route described as a sequence of waypoints

Sample Request

GET https://atlas.microsoft.com/weather/route/json?api-version=1.1&query=38.907,-77.037,0:38.907,-77.009,10:38.926,-76.928,20:39.033,-76.852,30:39.168,-76.732,40:39.269,-76.634,50:39.287,-76.612,60

Sample Response

{
  "summary": {
    "iconCode": 35,
    "hazards": {
      "maxHazardIndex": 0
    }
  },
  "waypoints": [
    {
      "iconCode": 38,
      "shortPhrase": "Mostly cloudy",
      "isDayTime": false,
      "cloudCover": 70,
      "temperature": {
        "value": 3.4,
        "unit": "C",
        "unitType": 17
      },
      "wind": {
        "direction": {
          "degrees": 142
        },
        "speed": {
          "value": 2,
          "unit": "km/h",
          "unitType": 7
        }
      },
      "windGust": {
        "speed": {
          "value": 3,
          "unit": "km/h",
          "unitType": 7
        }
      },
      "precipitation": {
        "dbz": 0,
        "type": "SNOW"
      },
      "lightningCount": 0,
      "sunGlare": {
        "calculatedVehicleHeading": 90,
        "glareIndex": 0
      },
      "hazards": {
        "maxHazardIndex": 0
      },
      "notifications": []
    },
    {
      "iconCode": 38,
      "shortPhrase": "Mostly cloudy",
      "isDayTime": false,
      "cloudCover": 65,
      "temperature": {
        "value": 3.4,
        "unit": "C",
        "unitType": 17
      },
      "wind": {
        "direction": {
          "degrees": 166
        },
        "speed": {
          "value": 1,
          "unit": "km/h",
          "unitType": 7
        }
      },
      "windGust": {
        "speed": {
          "value": 2,
          "unit": "km/h",
          "unitType": 7
        }
      },
      "precipitation": {
        "dbz": 0,
        "type": "SNOW"
      },
      "lightningCount": 0,
      "sunGlare": {
        "calculatedVehicleHeading": 77,
        "glareIndex": 0
      },
      "hazards": {
        "maxHazardIndex": 0
      },
      "notifications": []
    },
    {
      "iconCode": 35,
      "shortPhrase": "Partly cloudy",
      "isDayTime": false,
      "cloudCover": 43,
      "temperature": {
        "value": 3.2,
        "unit": "C",
        "unitType": 17
      },
      "wind": {
        "direction": {
          "degrees": 163
        },
        "speed": {
          "value": 2,
          "unit": "km/h",
          "unitType": 7
        }
      },
      "windGust": {
        "speed": {
          "value": 2,
          "unit": "km/h",
          "unitType": 7
        }
      },
      "precipitation": {
        "dbz": 0,
        "type": "SNOW"
      },
      "lightningCount": 0,
      "sunGlare": {
        "calculatedVehicleHeading": 44,
        "glareIndex": 0
      },
      "hazards": {
        "maxHazardIndex": 0
      },
      "notifications": []
    },
    {
      "iconCode": 35,
      "shortPhrase": "Partly cloudy",
      "isDayTime": false,
      "cloudCover": 34,
      "temperature": {
        "value": 1.6,
        "unit": "C",
        "unitType": 17
      },
      "wind": {
        "direction": {
          "degrees": 189
        },
        "speed": {
          "value": 2,
          "unit": "km/h",
          "unitType": 7
        }
      },
      "windGust": {
        "speed": {
          "value": 4,
          "unit": "km/h",
          "unitType": 7
        }
      },
      "precipitation": {
        "dbz": 0,
        "type": "SNOW"
      },
      "lightningCount": 0,
      "sunGlare": {
        "calculatedVehicleHeading": 32,
        "glareIndex": 0
      },
      "hazards": {
        "maxHazardIndex": 0
      },
      "notifications": []
    },
    {
      "iconCode": 38,
      "shortPhrase": "Mostly cloudy",
      "isDayTime": false,
      "cloudCover": 54,
      "temperature": {
        "value": 0.5,
        "unit": "C",
        "unitType": 17
      },
      "wind": {
        "direction": {
          "degrees": 202
        },
        "speed": {
          "value": 4,
          "unit": "km/h",
          "unitType": 7
        }
      },
      "windGust": {
        "speed": {
          "value": 5,
          "unit": "km/h",
          "unitType": 7
        }
      },
      "precipitation": {
        "dbz": 0,
        "type": "SNOW"
      },
      "lightningCount": 0,
      "sunGlare": {
        "calculatedVehicleHeading": 36,
        "glareIndex": 0
      },
      "hazards": {
        "maxHazardIndex": 0
      },
      "notifications": []
    },
    {
      "iconCode": 35,
      "shortPhrase": "Partly cloudy",
      "isDayTime": false,
      "cloudCover": 46,
      "temperature": {
        "value": 2.4,
        "unit": "C",
        "unitType": 17
      },
      "wind": {
        "direction": {
          "degrees": 222
        },
        "speed": {
          "value": 4,
          "unit": "km/h",
          "unitType": 7
        }
      },
      "windGust": {
        "speed": {
          "value": 5,
          "unit": "km/h",
          "unitType": 7
        }
      },
      "precipitation": {
        "dbz": 0,
        "type": "SNOW"
      },
      "lightningCount": 0,
      "sunGlare": {
        "calculatedVehicleHeading": 38,
        "glareIndex": 0
      },
      "hazards": {
        "maxHazardIndex": 0
      },
      "notifications": []
    },
    {
      "iconCode": 35,
      "shortPhrase": "Partly cloudy",
      "isDayTime": false,
      "cloudCover": 39,
      "temperature": {
        "value": 2.3,
        "unit": "C",
        "unitType": 17
      },
      "wind": {
        "direction": {
          "degrees": 231
        },
        "speed": {
          "value": 4,
          "unit": "km/h",
          "unitType": 7
        }
      },
      "windGust": {
        "speed": {
          "value": 5,
          "unit": "km/h",
          "unitType": 7
        }
      },
      "precipitation": {
        "dbz": 0,
        "type": "SNOW"
      },
      "lightningCount": 0,
      "sunGlare": {
        "calculatedVehicleHeading": 43,
        "glareIndex": 0
      },
      "hazards": {
        "maxHazardIndex": 0
      },
      "notifications": []
    }
  ]
}

Definitionen

ErrorAdditionalInfo

Der Fehler beim Ressourcenverwaltungsfehler.

ErrorDetail

Die Fehlerdetails.

ErrorResponse

Fehlerantwort

HazardDetail
HazardIndex

Ein Schweregrad/Gefahrenindex.

  • 0 - Keine Gefahr.
  • 1 - Informieren Sie sich, achten Sie darauf.
  • 2 - Achten Sie darauf, werden Sie vorbereitet.
  • 3 - Maßnahmen ergreifen.
  • 4 - Lebensbedrohung, Notfall.
IconCode

Numerischer Wert, der ein Bild darstellt, das den iconPhrase. Weitere Informationen finden Sie unter Wetterdienstkonzepte .

JsonFormat

Gewünschtes Format der Antwort. Nur das json-Format wird unterstützt.

SunGlare

Eine Bewertung, die angibt, wie blind die Sonne für den Fahrer ist.

UnitType

Numerische ID-Wert, der dem Typ der angezeigten Einheit zugeordnet ist. Kann für die Einheitsübersetzung verwendet werden. Weitere Informationen finden Sie unter Wetterdienstkonzepte .

WeatherAlongRoutePrecipitation

Niederschlagsvorhersage des Wetters entlang der Route.

WeatherAlongRouteResult

Dieses Objekt wird aus einer erfolgreichen Wetterroute zurückgegeben.

WeatherAlongRouteSummary

Kurze Zusammenfassung des Wetters entlang der Route.

WeatherHazards

Beschreibung des Wetterrisikos, das sich auf die Reise auswirkt.

WeatherNotification
WeatherUnit

Spezifischer Wert einer bestimmten Einheit im Zusammenhang mit Wetter.

WeatherWaypoint
WindDetails

Winddetails, die zurückgegeben werden, einschließlich Geschwindigkeit und Richtung.

WindDirection

Windrichtung

ErrorAdditionalInfo

Der Fehler beim Ressourcenverwaltungsfehler.

Name Type Description
info
  • object

Die zusätzlichen Informationen.

type
  • string

Der zusätzliche Infotyp.

ErrorDetail

Die Fehlerdetails.

Name Type Description
additionalInfo

Der Fehler, der zusätzliche Informationen enthält.

code
  • string

Der Fehlercode.

details

Die Fehlerdetails.

message
  • string

Die Fehlermeldung.

target
  • string

Das Fehlerziel.

ErrorResponse

Fehlerantwort

Name Type Description
error

Das Fehlerobjekt.

HazardDetail

Name Type Description
hazardCode
  • string

Ein eindeutiger Bezeichner (nicht angezeigt) für jede Art von Gefahr: LightRain, ModerateRain, HeavyRain, LightMix, ModerateMix, HeavyMix, LightSnow, ModerateSnow, HeavySnow, LightIce, moderateIce, HeavyIce, Hail, LargeHail, SunGlare, SunGlare, Lightning, Lightning, WindModerate, WindHigh, WindExtreme, FloodWarning, FlashFloodWarning, TornadoWarning, TsunamiWarning, HeavyThunderstormWarning.

hazardIndex

Ein Schweregrad/Gefahrenindex.

  • 0 - Keine Gefahr.
  • 1 - Informieren Sie sich, achten Sie darauf.
  • 2 - Achten Sie darauf, werden Sie vorbereitet.
  • 3 - Maßnahmen ergreifen.
  • 4 - Lebensbedrohung, Notfall.
shortPhrase
  • string

Ein anzeigebarer kurzer Ausdruck, der die prognostizierten Bedingungen und die Intensität/Art der Niederschlagsintensität beschreibt.

HazardIndex

Ein Schweregrad/Gefahrenindex.

  • 0 - Keine Gefahr.
  • 1 - Informieren Sie sich, achten Sie darauf.
  • 2 - Achten Sie darauf, werden Sie vorbereitet.
  • 3 - Maßnahmen ergreifen.
  • 4 - Lebensbedrohung, Notfall.
Name Type Description
0
  • Integer
1
  • Integer
2
  • Integer
3
  • Integer
4
  • Integer

IconCode

Numerischer Wert, der ein Bild darstellt, das den iconPhrase. Weitere Informationen finden Sie unter Wetterdienstkonzepte .

Name Type Description
1
  • Integer
10
  • Integer
11
  • Integer
12
  • Integer
13
  • Integer
14
  • Integer
15
  • Integer
16
  • Integer
17
  • Integer
18
  • Integer
19
  • Integer
2
  • Integer
20
  • Integer
21
  • Integer
22
  • Integer
23
  • Integer
24
  • Integer
25
  • Integer
26
  • Integer
27
  • Integer
28
  • Integer
29
  • Integer
3
  • Integer
30
  • Integer
31
  • Integer
32
  • Integer
33
  • Integer
34
  • Integer
35
  • Integer
36
  • Integer
37
  • Integer
38
  • Integer
39
  • Integer
4
  • Integer
40
  • Integer
41
  • Integer
42
  • Integer
43
  • Integer
44
  • Integer
5
  • Integer
6
  • Integer
7
  • Integer
8
  • Integer
9
  • Integer

JsonFormat

Gewünschtes Format der Antwort. Nur das json-Format wird unterstützt.

Name Type Description
json
  • string

Das JavaScript-Objekt-Notation-Datenaustauschformat

SunGlare

Eine Bewertung, die angibt, wie blind die Sonne für den Fahrer ist.

Name Type Description
calculatedVehicleHeading
  • integer

Wenn der Fahrzeugüberschriftenwert nicht für einen Wegpunkt bereitgestellt wird, berechnet der Dienst eine Überschrift basierend auf der Position der benachbarten Wegpunkte, sofern angegeben.

glareIndex
  • integer

Ein Index von 0 bis 100, der die Intensität der Sonne für einen Fahrer angibt. Ein Wert von 50 und höher kann als Gefahr für einige Fahrer betrachtet werden und ein Wert von 100 bedeutet, dass der Fahrer gerade in die Sonne fährt und die Atmosphärenbedingungen klar sind, damit die volle Intensität der Sonne den Fahrer blindt.

UnitType

Numerische ID-Wert, der dem Typ der angezeigten Einheit zugeordnet ist. Kann für die Einheitsübersetzung verwendet werden. Weitere Informationen finden Sie unter Wetterdienstkonzepte .

Name Type Description
0
  • Integer
1
  • Integer
10
  • Integer
11
  • Integer
12
  • Integer
13
  • Integer
14
  • Integer
15
  • Integer
16
  • Integer
17
  • Integer
18
  • Integer
19
  • Integer
2
  • Integer
20
  • Integer
21
  • Integer
22
  • Integer
3
  • Integer
31
  • Integer
4
  • Integer
5
  • Integer
6
  • Integer
7
  • Integer
8
  • Integer
9
  • Integer

WeatherAlongRoutePrecipitation

Niederschlagsvorhersage des Wetters entlang der Route.

Name Type Description
dbz
  • number

Die prognostizierte Intensität der Niederschlagsintensität in dBZ (Dezibel relativ zu Z) von 0,0 bis 100.0.

type
  • string

Niederschlagstyp. Wenn Die Niederschlagsmenge auftreten sollte, ist der Typ, der es sein wird: "REGEN", "HAGEL", "SCHNEE", "ICE" oder "MIX".

WeatherAlongRouteResult

Dieses Objekt wird aus einer erfolgreichen Wetterroute zurückgegeben.

Name Type Description
summary

Kurze Zusammenfassung des Wetters entlang der Route.

waypoints

Daten für jeden Wegpunkt, der in derselben Reihenfolge zurückgegeben wird wie in der Anforderung angegeben.

WeatherAlongRouteSummary

Kurze Zusammenfassung des Wetters entlang der Route.

Name Type Description
hazards

Beschreibung des Wetterrisikos, das sich auf die Reise auswirkt.

iconCode

Numerischer Wert, der ein Bild darstellt, das den iconPhrase. Weitere Informationen finden Sie unter Wetterdienstkonzepte .

WeatherHazards

Beschreibung des Wetterrisikos, das sich auf die Reise auswirkt.

Name Type Description
hazardDetails

Details zu den Wetterrisiken, die sich auf die Reise auswirken.

maxHazardIndex

Ein Schweregrad/Gefahrenindex.

  • 0 - Keine Gefahr.
  • 1 - Informieren Sie sich, achten Sie darauf.
  • 2 - Achten Sie darauf, werden Sie vorbereitet.
  • 3 - Maßnahmen ergreifen.
  • 4 - Lebensbedrohung, Notfall.

WeatherNotification

Name Type Description
hazardCode
  • string

Ein eindeutiger Bezeichner (nicht angezeigt) für jede Art von Gefahr: LightRain, ModerateRain, HeavyRain, LightMix, ModerateMix, HeavyMix, LightSnow, ModerateSnow, HeavySnow, LightIce, moderateIce, HeavyIce, Hail, LargeHail, SunGlare, SunGlare, Lightning, Lightning, WindModerate, WindHigh, WindExtreme, FloodWarning, FlashFloodWarning, TornadoWarning, TsunamiWarning, HeavyThunderstormWarning.

hazardIndex

Ein Schweregrad/Gefahrenindex.

  • 0 - Keine Gefahr.
  • 1 - Informieren Sie sich, achten Sie darauf.
  • 2 - Achten Sie darauf, werden Sie vorbereitet.
  • 3 - Maßnahmen ergreifen.
  • 4 - Lebensbedrohung, Notfall.
shortPhrase
  • string

Ein anzeigebarer kurzer Ausdruck, der die prognostizierten Bedingungen und die Intensität/Art der Niederschlagsintensität beschreibt.

type
  • string

Eine Art von Benachrichtigung, die zur Warnung von Fahrern beim Auftreten einer Gefahr generiert wurde oder die Intensität einer Gefahr erhöht wird.

WeatherUnit

Spezifischer Wert einer bestimmten Einheit im Zusammenhang mit Wetter.

Name Type Description
unit
  • string

Typ der Einheit für den zurückgegebenen Wert.

unitType

Numerische ID-Wert, der dem Typ der angezeigten Einheit zugeordnet ist. Kann für die Einheitsübersetzung verwendet werden. Weitere Informationen finden Sie unter Wetterdienstkonzepte .

value
  • number

Gerundeter Wert.

WeatherWaypoint

Name Type Description
cloudCover
  • integer

Prozent, die die Cloudabdeckung darstellen.

hazards

Beschreibung des Wetterrisikos, das sich auf die Reise auswirkt.

iconCode

Numerischer Wert, der ein Bild darstellt, das den iconPhrase. Weitere Informationen finden Sie unter Wetterdienstkonzepte .

isDayTime
  • boolean

Gibt die Uhrzeit des Tages an. True gibt "Tag", "Tag" an, "Nacht".

lightningCount
  • integer

Schätzung der Intensität des Gewitters auf einer offenen Skalierung. Ein Wert von 0 bedeutet, dass kein Gewitter vorhanden ist; Werte von 1 und höher bedeuteten, dass es ein Gewitter in steigender Intensität gibt.

notifications

Liste der Wetterrisikobenachrichtigungen.

precipitation

Niederschlagsvorhersage des Wetters entlang der Route.

shortPhrase
  • string

Ein anzeigebarer kurzer Ausdruck, der die prognostizierten Bedingungen und die Intensität/Art der Niederschlagsintensität beschreibt.

sunGlare

Eine Bewertung, die angibt, wie blind die Sonne für den Fahrer ist.

temperature

Spezifischer Wert einer bestimmten Einheit im Zusammenhang mit Wetter.

wind

Winddetails, die zurückgegeben werden, einschließlich Geschwindigkeit und Richtung.

windGust

Winddetails, die zurückgegeben werden, einschließlich Geschwindigkeit und Richtung.

WindDetails

Winddetails, die zurückgegeben werden, einschließlich Geschwindigkeit und Richtung.

Name Type Description
direction

Windrichtung

speed

Geschwindigkeit des Windes in der angegebenen Einheit.

WindDirection

Windrichtung

Name Type Description
degrees
  • integer

Windrichtung in Azimuth Grad, beginnend mit true North und weiter in uhrzeiger Richtung. Nord ist 0 Grad, Ost ist 90 Grad, Süd ist 180 Grad, West ist 270 Grad. Mögliche Werte 0-359.

localizedDescription
  • string

Richtungskürzel in der angegebenen Sprache.