Share via


Umsatzprozess am Jahresende für Sicherheitsgruppen und Verwaltungseinheiten

Hintergrund

Beim Ausführen von School Data Sync (SDS) werden standardmäßig Verwaltungseinheiten (AUs) für jedes Synchronisierungsprofil erstellt. SDS kann auch optional die Sicherheitsgruppensynchronisierung aktivieren, wodurch Sicherheitsgruppen für Schulen erstellt werden. Während die Synchronisierung ausgeführt wird, aktualisiert SDS die Mitgliedschaften dieser Gruppen, wenn sich die Schulregistrierungen im SIS ändern. Die Änderungen werden in jedes Synchronisierungsprofil eingespeist. Die automatischen Mitgliedschaftsupdates für Schul- und Uni-SGs verwenden die Deltaverarbeitungslogik, die in jedes SDS-Synchronisierungsprofil integriert ist. Wenn sich die Daten für jedes Profil ändern, verarbeitet SDS nur die Änderungen. Es vergleicht, was zuvor gesendet wurde, mit dem, was derzeit empfangen wird. Sobald die Änderungen identifiziert wurden, werden Mitgliedschaften entweder hinzugefügt oder entfernt.

Aktualisieren

Wenn Sie neue Synchronisierungsprofile für das neue Schuljahr erstellen, gibt es keinen Verlauf dessen, was zuvor an SDS gesendet wurde, daher gilt keine der Deltaverarbeitungslogik. SDS fügt neue Benutzer nur hinzu, wenn sie noch nicht innerhalb der SGs und AUs vorhanden sind. SDS entfernt keine Benutzer, die möglicherweise an eine andere Schule übertragen oder abgeschlossen haben.

Lösung

Wir empfehlen Ihnen, die PowerShell-Skripts auszuführen, um Ihre Mitgliedschaften in der Schul - und Verwaltungseinheit zu löschen , bevor Sie Ihr neues Profil und datum für das neue Semester, Semester oder Schuljahr erstellen und synchronisieren. Nach dem Löschen können Sie Ihre neuen Profildaten synchronisieren und die vorhandenen SGs und AUs nur mit den Benutzern erneut auffüllen, die derzeit jeder Bildungseinrichtung zugeordnet sind.

Wenn Sie die Synchronisierungsprofile für das neue Jahr bereits eingerichtet haben, können Sie ihre Mitgliedschaftslisten für Schul- und Uni-Gruppen weiterhin korrigieren. Sie können die Synchronisierung jederzeit anhalten, das Skript zum Entfernen von Mitgliedschaften ausführen und dann auf Synchronisierung zurücksetzen klicken, um nur die aktuellen Benutzer aufzufüllen, die Ihren Schulen zugeordnet sind.

So führen Sie diese Skripts aus:

  1. Navigieren Sie zu den oben angegebenen Links.

  2. Laden Sie die Skripts herunter, und speichern Sie sie in Ihrem lokalen Verzeichnis c:\temp.

  3. Öffnen Sie Windows PowerShell.

  4. Legen Sie den Verzeichnisspeicherort fest, indem Sie Folgendes ausführen:

    set-location c:\temp

  5. Installieren Sie das Microsoft Graph-Modul, wenn Sie es noch nicht haben:

    Install-Module Microsoft.Graph

  6. Stellen Sie eine Verbindung mit Ihrem Mandanten her, und erteilen Sie Berechtigungen:

    Connect-Graph -Scopes "AdministrativeUnit.ReadWrite.All", "User.Read.All"

  7. Melden Sie sich mit Ihrem Global Admin-Konto an.


So führen Sie das Remove-SchoolAU_Membership-Skript aus:

  1. Geben Sie in PowerShell .\RemoveSchoolAU_Membership.ps1 ein.

  2. Drücken Sie die EINGABETASTE, und sprechen Sie alle angezeigten Eingabeaufforderungen an.


So führen Sie das Remove-SchoolSG_Membership-Skript aus:

  1. Geben Sie in PowerShell .\RemoveSchoolSG_Membership.ps1 ein.

  2. Drücken Sie die EINGABETASTE, und sprechen Sie alle angezeigten Eingabeaufforderungen an.