Share via


Zuordnen eines Netzlaufwerks zum SharePoint-Gestaltungsvorlagenkatalog

In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie dem Gestaltungsvorlagenkatalog ein Netzlaufwerk zuordnen, damit Sie den Entwurfs-Manager zum Hochladen von Designdateien in SharePoint verwenden können. Sie können mithilfe eines beliebigen Webdesigntools oder HTML-Editors ein visuelles Design für Ihre Website erstellen und dieses Design dann mit dem Entwurfs-Manager in SharePoint importieren. Zu diesem Zweck müssen Sie sicherstellen, dass das Designtool seine Dateien im Gestaltungsvorlagenkatalog Ihrer Website speichert; dies ist der Ort, an dem SharePoint die Dateien zu finden erwartet. Es wird empfohlen, dem Gestaltungsvorlagenkatalog ein Netzlaufwerk zuzuordnen, um das Speichern von Dateien am richtigen Speicherort zu vereinfachen.

Ermitteln Sie zunächst den Speicherort des Gestaltungsvorlagenkatalogs.

  1. Starten Sie den Entwurfs-Manager auf der Website, für die Sie ein Design erstellen. (Wählen Sie z. B. im Menü Einstellungen die Option Entwurfs-Manager aus.)

    WICHTIG Wenn Ihre Website in SharePoint Online gehostet ist, achten Sie darauf, beim Anmelden bei der Website unter Verwendung Ihrer Office 365-Anmeldeinformationen das Kontrollkästchen Angemeldet bleiben zu aktivieren. Weitere Informationen finden Sie unter Konfiguration und Problembehandlung für zugeordnete Netzlaufwerke, die eine Verbindung mit SharePoint Online-Websites in Office 365 für Unternehmen herstellen.

  2. Wählen Sie in der nummerierten Liste den Eintrag Designdateien hochladen aus.

  3. Die Seite "Entwurfs-Manager: Designdateien hochladen" enthält den Speicherort des Gestaltungsvorlagenkatalogs. Der Speicherort endet vermutlich mit /_catalogs/masterpage/. Dies ist der Speicherort, dem Sie ein Netzlaufwerk zuordnen.

  4. Notieren Sie sich den Speicherort des Gestaltungsvorlagenkatalogs, oder kopieren Sie ihn in die Zwischenablage.

Ordnen Sie auf dem Computer, auf dem das Designtool oder der HTML-Editor ausgeführt wird, dem soeben kopierten Speicherort ein Netzlaufwerk zu. Das Verfahren zum Zuordnen von Netzwerklaufwerken unterscheidet sich je nach Betriebssystem des Computers:

Siehe auch