Ändern des Serverauthentifizierungsmodus

Gilt für: SQL Server (alle unterstützten Versionen)

In diesem Artikel wird beschrieben, wie Sie den Serverauthentifizierungsmodus in SQL Server mithilfe von SQL Server Management Studio oder Transact-SQL ändern können. Während der Installation wird SQL Server-Datenbank-Engine entweder auf den Windows-Authentifizierungsmodus oder den SQL Server- und Windows-Authentifizierungsmodusfestgelegt. Nach der Installation können Sie jederzeit den Authentifizierungsmodus ändern.

Wird während der Installation der Windows-Authentifizierungsmodus ausgewählt, wird die Systemadministratoranmeldung deaktiviert und ein Kennwort durch das Setup zugewiesen. Wenn Sie den Authentifizierungsmodus später zu SQL Server- und Windows-Authentifizierungsmodusändern, bleibt die Systemadministratoranmeldung deaktiviert. Um die Systemadministratoranmeldung zu verwenden, nutzen Sie die ALTER LOGIN-Anweisung, um die Systemadministratoranmeldung zu aktivieren und ein neues Kennwort zuzuweisen. Die Systemadministratoranmeldung kann nur mithilfe der SQL Server -Authentifizierung eine Verbindung mit dem Server herstellen.

Voraussetzungen

Das Systemadministratorkonto ist ein bekanntes SQL Server-Konto und oft das Ziel böswilliger Benutzer. Aktivieren Sie das Systemadministratorkonto nur dann, wenn die Anwendung es erfordert. Es ist wichtig, für die Systemadministratoranmeldung ein sicheres Kennwort zu verwenden.

Ändern des Authentifizierungsmodus mit SSMS

  1. Klicken Sie im Objekt-Explorer von SQL Server Management Studio mit der rechten Maustaste auf den Server, und klicken Sie dann auf Eigenschaften.

  2. Wählen Sie auf der Seite Sicherheit unter Serverauthentifizierungden neuen Serverauthentifizierungsmodus aus, und klicken Sie dann auf OK.

  3. Klicken Sie im Dialogfeld SQL Server Management Studio auf OK , um den notwendigen Neustart von SQL Serverzu bestätigen.

  4. Klicken Sie im Objekt-Explorer mit der rechten Maustaste auf Ihren Server, und klicken Sie dann auf Neu starten. Der SQL Server -Agent muss ebenfalls neu gestartet werden, sofern er ausgeführt wird.

Aktivieren der SA-Anmeldung

Sie können die Systemadministrator-Anmeldung mit SSMS oder T-SQL aktivieren.

Verwenden Sie SSMS.

  1. Erweitern Sie im Objekt-Explorer Sicherheit, erweitern Sie „Anmeldungen“, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Systemadministrator, und klicken Sie dann auf Eigenschaften.

  2. Auf der Seite Allgemein müssen Sie eventuell ein Kennwort für die SA-Anmeldung erstellen und bestätigen.

  3. Klicken Sie auf der Seite Status im Abschnitt Anmeldung auf Aktiviert, und klicken Sie dann auf OK.

Verwenden von Transact-SQL

Im folgenden Beispiel wird die Systemadministratoranmeldung aktiviert, und es wird ein neues Kennwort festgelegt. Ersetzen Sie <enterStrongPasswordHere> durch ein sicheres Kennwort, bevor Sie den Befehl ausführen.

ALTER LOGIN sa ENABLE ;  
GO  
ALTER LOGIN sa WITH PASSWORD = '<enterStrongPasswordHere>' ;  
GO  

Ändern des Authentifizierungsmodus mit T-SQL

Im folgenden Beispiel wird die Serverauthentifizierung vom gemischten Modus (Windows und SQL) in den Nur-Windows-Modus geändert.

Achtung

Im folgenden Beispiel wird eine erweiterte gespeicherte Prozedur zum Ändern der Serverregistrierung verwendet. Wenn Ihnen beim Bearbeiten der Registrierung ein Fehler unterläuft, kann dies zu schwerwiegenden Problemen führen. Diese Probleme können dazu führen, dass Sie das Betriebssystem neu installieren müssen. Microsoft kann nicht garantieren, dass diese Probleme behoben werden können. Das Bearbeiten der Registrierung erfolgt auf eigenes Risiko.

USE [master]
GO
EXEC xp_instance_regwrite N'HKEY_LOCAL_MACHINE', 
     N'Software\Microsoft\MSSQLServer\MSSQLServer',
     N'LoginMode', REG_DWORD, 1
GO

Hinweis

Die zum Ändern des Authentifizierungsmodus erforderlichen Berechtigungen sind Systemadministrator oder Server steuern.

Siehe auch