Content Delivery Network-Funktion für Videos in OneDrive und SharePoint

Warnung

Microsoft Stream (klassisch) wird eingestellt und durch Stream (auf SharePoint) und Microsoft Teams-Liveereignisse ersetzt. Es wird empfohlen, Stream (auf SharePoint) zu verwenden, indem Sie Videos in SharePoint, Teams, Viva Engage oder OneDrive hochladen und Ihre Liveereignisse über Teams und Viva Engage ausführen.

Die Funktionalität in Stream (klassisch) wird vor dem Ausmusterungsdatum geändert und entfernt. Erfahren Sie mehr über Stream (auf SharePoint)...

Microsoft Stream (klassisch) unterstützt jetzt CDN-Funktionen (Content Delivery Network) für OneDrive und SharePoint (ODSP). Es wurde dem vorhandenen MeTA/SPO-Dienst hinzugefügt, der verschlüsselte Medien zwischenspeichert und Clients von Microsoft Edge bedient.

Bei CDN-Flügen erreicht der ODSP-Player CDN-Endpunkte, um Medien abzurufen. Wenn der Medienstream noch nicht lokal zwischengespeichert ist, wird er von MeTA oder von einem anderen CDN-Edge abgerufen.

Die Medienzwischenspeicherungstechnologie wird von Azure Front Door (AFD) bereitgestellt und trägt dazu bei, die Gesamtleistung von Videos in Microsoft Stream zu verbessern. Mit AFD können Sie Ihre dynamische Webanwendung und statische Inhalte erstellen, betreiben und horizontal hochskalieren.

Von dieser CDN-serverbasierten Funktionalität profitieren alle ODSP-Kunden, die Videos in ihrem Unternehmensnetzwerk wiedergeben.

Vorteile

  • Verbesserte Wiedergabeleistung
  • Höhere Skalierbarkeit
  • Geringere Latenz/Pufferung
  • Reduzierte Last/COGS im ODSP-Dienst

Art der gesammelten Mediendaten und Gültigkeitsdauer (TTL)

Gesammelte Daten Grund
für die Sammlung
Wer zugriff hat
(inkl. 3rd Parties)
Wie lange werden
die Daten aufbewahrt?

Gesammelte Regionsdaten
An übertragene Region(n) Daten
Bereinigungsprozess
Mediensegmente Speichern im CDN-Cache für schnelleren Zugriff Kunde Weniger als 24 Stunden USA,EU APAC USA, EU, APAC Logisches Löschen und Selbstablauf
Videoschutzschlüssel
(AES-128-Bit-Schlüssel)
Verschlüsseln/Entschlüsseln des Mediensegments Kunde Weniger als 365 Tage USA, EU, APAC USA, EU, APAC Logisches Löschen nach Ablauf/Rotation des Schlüssels
Asymmetrischer öffentlicher
und privater Schlüssel
(Schlüssellänge 512,
RSA-Kryptografieanbieter
zum Signieren)
Kurzlebige URLs OCEs Weniger als 365 Tage USA, EU, APAC USA, EU, APAC Logisches Löschen nach Ablauf/Rotation
HMAC-Digest Kurzlebige URLs Kunde Weniger als 24 Stunden USA, EU, APAC USA, EU, APAC Nicht zutreffend
Microservices
ComponentId
PreExisting Enum
[New Values eingeführt]
•EncryptVideoStream
•MetaDataReadWrite
•CryptoWrite
•CryptoRead
Zum Debuggen und Zur Überwachung der Dienstintegrität OCEs, Dienst mgmt 90 Tage USA, EU, APAC US Logisches Löschen
Microservice
ScenarioId Enum Values
PreExisting Enum
[New Values eingeführt]

•Transform_VideoManifest_Cdn
•Transform_VideoProtectionKey
•Transform_VideoTranscode_Cdn
•Transform_RenewUrlSigningContract
Zum Debuggen und Zur Überwachung der Dienstintegrität OCEs, Dienst mgmt 90 Tage USA, EU, APAC US Logisches Löschen
ErrorCode [Neu hinzugefügte Enumeration]
•ENCRYPTION_ERROR
•CRYPTOREADWRITE_ERROR
•METADATAREADWRITE_ERROR
Zum Debuggen und Zur Überwachung der Dienstintegrität OCEs, Dienst mgmt 90 Tage USA, EU, APAC US Logisches Löschen
Kid (Kryptografische ID) Zum Debuggen und Zur Überwachung der Dienstintegrität OCEs, Dienst mgmt 45 Tage USA, EU, APAC US Logisches Löschen
Statische KeyType-Zeichenfolge
(symmetrisch/asymmetrisch)
Zum Debuggen und Zur Überwachung der Dienstintegrität OCEs, Dienst mgmt 45 Tage USA, EU, APAC US Logisches Löschen

Siehe auch

Microsoft Stream (klassisch) Videobereitstellung und Netzwerkübersicht

Skalieren der Videoübermittlung und Überwachen des Netzwerkdatenverkehrs mithilfe von eCDNs mit Microsoft Stream