Surface Battery Limit-Einstellung

Bei der Option Akkulimit handelt es sich um eine Surface UEFI-Einstellung, die ändert, wie der Akku des Surface-Geräts aufgeladen wird und die Lebensdauer verlängern kann. Diese Firmwareeinstellung (ähnlich dem BIOS) wird für Geräte empfohlen, die immer an den Strom angeschlossen werden sollen. Beispiele hierfür sind Geräte, die für Point of Sale, RFID und zugehörige Kioskszenarien konfiguriert sind. Die UEFI-Einstellung "Akkulimit" ist standardmäßig in Surface-Geräten integriert, einschließlich:

  • Surface Go und höher
  • Surface Pro 7 und höher
  • Surface Laptop 3 und höher
  • Surface Book 3
  • Surface Laptop Studio
  • Surface Laptop Go
  • Surface Laptop Go 2
  • Surface Laptop SE

Funktionsweise

Wenn Sie die Einstellung Akkulimit aktivieren, wird der Akku nicht mehr geladen, wenn er 50 % der maximalen Ladekapazität erreicht. Wenn Sie das Akkulimit aktivieren, wenn Ihr Gerät mehr als 50 % aufgeladen ist, wird der Akku erst wieder aufgeladen, wenn er unter 50 % der maximalen Ladung fällt.

Aktivieren Sie das Akkulimit mit einer der folgenden Methoden:

Ändern der Surface UEFI auf einem einzelnen Gerät

  1. Starten in Surface UEFI: Drücken Sie Ein/Aus+ Vol Up , wenn Sie das Gerät einschalten.
  2. Wählen Sie Startkonfiguration>Erweiterte Optionen aus, und legen Sie Akkulimit aktivieren auf Ein fest.
    Screenshot der erweiterten Optionen für das Akkulimit.

Tipp

Auf Surface Go (alle Generationen): Wählen Sie Startkonfiguration>Kioskmodus aus, und bewegen Sie den Schieberegler nach rechts, um Akkulimit auf Aktiviert festzulegen.

Erstellen eines Surface UEFI-Konfigurationspakets für die Remotebereitstellung auf mehreren Geräten

Wenn Sie ein erfahrener IT-Administrator sind, können Sie Surface UEFI Configurator verwenden, um Surface UEFI zu ändern und es remote über den Surface Enterprise Management Mode (SEMM) auf mehreren Geräten bereitzustellen. Alternativ können Sie Surface UEFI Manager PowerShell-Skripts (SEMM_Powershell.zip) verwenden, die von Surface Tools für IT verfügbar sind.

Hinweis

Um SEMM verwenden zu können, müssen die meisten berechtigten Geräte kommerzielle SKUs mit dem Branding "Surface for Business" sein. Eine vollständige Liste der kompatiblen Geräte finden Sie unter Unterstützte Geräte.

Verwenden von Microsoft Surface UEFI Configurator

  1. Öffnen Sie UEFI Configurator.
  2. Schalten Sie auf der Konfigurationsseite Erweiterte Einstellungen die Einstellung Kiosküberschreibungen auf Ein um.
  3. Schalten Sie Das Akkulimit auf Ein um.

Screenshot der erweiterten Einstellungen mit der Option zum Aktivieren des Akkulimits.

Verwenden von PowerShell-Skripts für den Surface UEFI-Manager

Das Akkulimit-Feature wird über die folgende Einstellung gesteuert:

407 = Battery Profile

Beschreibung: Aktives Verwaltungsschema für das Akkunutzungsmuster

Standard: 0

Konfigurieren Sie die Einstellung auf , 1 um das Akkulimit zu aktivieren.

Weitere Informationen