Prozessmonitor v3.92

Von Mark Russinovich

Veröffentlicht: 26. Oktober 2022

Download-Prozessmonitor(3,3 MB)

Herunterladen von Procmon für Linux (GitHub)

Führen Sie jetzt aus Sysinternals Live aus.

Einführung

Process Monitor ist ein erweitertes Überwachungstool für Windows, das echtzeitbasierte Dateisystem-, Registrierungs- und Prozess-/Threadaktivitäten anzeigt. Es kombiniert die Features von zwei älteren Sysinternals-Hilfsprogrammen, Filemon und Regmon, und fügt eine umfangreiche Liste von Verbesserungen hinzu, einschließlich umfangreicher und nicht destruktiver Filterung, umfassende Ereigniseigenschaften wie Sitzungs-IDs und Benutzernamen, zuverlässige Prozessinformationen, vollständige Threadstapel mit integrierter Symbolunterstützung für jeden Vorgang, gleichzeitige Protokollierung in einer Datei und vieles mehr. Seine einzigartig leistungsstarken Funktionen machen Process Monitor zu einem Kernprogramm in Ihrem System zur Problembehandlung und Schadsoftwaresuche Toolkit.

Übersicht über die Funktionen des Prozessmonitors

Der Prozessmonitor umfasst leistungsstarke Überwachungs- und Filterfunktionen, einschließlich:

  • Weitere Daten, die für Eingabe- und Ausgabeparameter des Vorgangs erfasst wurden
  • Mit nicht destruktiven Filtern können Sie Filter festlegen, ohne Daten zu verlieren.
  • Die Erfassung von Threadstapeln für jeden Vorgang ermöglicht es in vielen Fällen, die Grundursache eines Vorgangs zu identifizieren.
  • Zuverlässige Erfassung von Prozessdetails, einschließlich Bildpfad, Befehlszeile, Benutzer- und Sitzungs-ID
  • Konfigurierbare und verschiebebare Spalten für jede Ereigniseigenschaft
  • Filter können für jedes Datenfeld festgelegt werden, einschließlich Feldern, die nicht als Spalten konfiguriert sind
  • Erweiterte Protokollierungsarchitektur skaliert auf zig Millionen erfasster Ereignisse und Gigabyte an Protokolldaten
  • Prozessstrukturtool zeigt die Beziehung aller Prozesse an, auf die in einer Ablaufverfolgung verwiesen wird
  • Das systemeigene Protokollformat behält alle Daten zum Laden in einer anderen Prozessmonitorinstanz bei.
  • Prozess-QuickInfo zur einfachen Anzeige von Prozessbildinformationen
  • Detail-QuickInfo ermöglicht bequemen Zugriff auf formatierte Daten, die nicht in die Spalte passen
  • Abbruch der Suche
  • Protokollierung der Startzeit aller Vorgänge

Die beste Möglichkeit, sich mit den Funktionen des Prozessmonitors vertraut zu machen, besteht darin, die Hilfedatei durchzulesen und dann die einzelnen Menüelemente und Optionen in einem Livesystem zu besuchen.

Screenshots

Screenshot des Prozessmonitors

Screenshot der Ereigniseigenschaften

  • Buch "Interne Windows-Daten"
    Die offizielle Update- und Errata-Seite für das endgültige Buch über Windows-Interne, von Mark Russinovich und David Solomon.
  • Windows Sysinternals-Administratorreferenz
    Der offizielle Leitfaden zu den Sysinternals-Hilfsprogrammen von Mark Russinovich und Aaron Margosisenthält Beschreibungen aller Tools, ihrer Features, deren Verwendung für die Problembehandlung und Beispiele für ihre Verwendung in der Praxis.

Herunterladen

Download-Prozessmonitor(3,3 MB)

Führen Sie jetzt aus Sysinternals Live aus.

Wird ausgeführt unter:

  • Client: Windows 8.1 und höher.
  • Server: Windows Server 2012 und höher.