Sync v2.2

Von Mark Russinovich

Veröffentlicht am: 4. Juli 2016

DownloadSync herunterladen(500 KB)

Einführung

UNIX stellt ein Standardhilfsprogramm namens Sync bereit. Mit diesem Hilfsprogramm kann das Betriebssystem angewiesen werden, alle Dateisystemdaten auf die Festplatte zu leeren, um sicherzustellen, dass sie stabil sind und im Falle eines Systemfehlers nicht verloren gehen. Andernfalls gehen alle im Cache vorhandenen geänderten Daten verloren. Hier finden Sie eine von mir geschriebene Entsprechung namens Sync, die unter allen Versionen von Windows funktioniert. Verwenden Sie sie immer dann, wenn Sie sichergehen möchten, dass geänderte Dateidaten sicher auf Ihren Festplatten gespeichert sind. Leider erfordert Sync Administratorrechte für die Ausführung. Mit dieser Version können Sie auch Wechseldatenträger wie ZIP-Laufwerke leeren.

Verwenden von Sync

Verwendung: sync [-r] [-e] [drive letter list]

Parameter BESCHREIBUNG
-r Leert Wechseldatenträger.
-e Wirft Wechseldatenträger aus.

Die Angabe bestimmter Laufwerke (z. B. „c e“) führt dazu, dass Sync nur diese Laufwerke leert.

DownloadSync herunterladen(500 KB)

Läuft auf:

  • Client: Windows Vista und höher.
  • Server: Alle Windows Server 2008 (x64) und höher.
  • Nano Server: 2016 und höher