Freigeben über


Verwalten von SDN-Ressourcen im VMM-Fabric

Wichtig

Diese Version von Virtual Machine Manager (VMM) hat das Ende des Supports erreicht. Es wird empfohlen, ein Upgrade auf VMM 2022 durchzuführen.

In diesem Artikel werden die Vorgänge in softwaredefinierten Netzwerken (Software-Defined Networks, SDN) zusammengefasst, die Sie im System Center Virtual Machine Manager-Fabric (VMM) verwalten können. Für Operationen, die nicht im Fabric verwaltet werden können, benötigen Sie REST-APIs oder Windows Server PowerShell.

Ein softwaredefiniertes Netzwerk (SDN) abstrahiert die physische Hardwarenetzwerkinfrastruktur in virtuelle Netzwerke. Im VMM-Fabric können Sie eine SDN-Infrastruktur bereitstellen und verwalten, einschließlich Netzwerkcontrollern, Softwarelastenausgleichsmodulen und Gateways, um virtuelle Netzwerke im großen Stil bereitzustellen und zu verwalten. Weitere Informationen

Was kann in VMM verwaltet werden?

SDN-Ressourcen werden in VMM in zwei große Kategorien aufgeteilt:

  • Bekannte Ressourcen: Ressourcen, die in VMM erstellt und verwaltet werden können
  • Unbekannte Ressourcen: Ressourcen, die außerhalb von VMM erstellt und verwaltet werden müssen

Bekannte Ressourcen

Sie können diese Ressourcen mit oder ohne VMM erstellen und verwalten. Wenn Sie außerhalb von VMM Änderungen an diesen Ressourcen vornehmen, werden sie von VMM überschrieben, sobald eine VMM-Operation für das Objekt ausgeführt wird. Dies kann zu Konfigurations- und Konnektivitätsproblemen führen und sollte nach Möglichkeit vermieden werden. Es gibt keine Möglichkeit, ein Überschreiben zu rückgängig machen, es sei denn, Sie erkennen das Problem und konfigurieren sie manuell neu.

Wir empfehlen Ihnen deshalb, Änderungen an bekannten Objekten nur im VMM-Fabric vorzunehmen.

Bekanntes Objekt Details Änderung
AccessControlList Eine AccessControlList enthält eine Liste von ACL-Regeln und kann virtuellen Subnetzen oder IP-Konfigurationen zugewiesen werden. Wird von VMM überschrieben, wenn Sie es außerhalb aktivieren
AclRule Fasst den zugelassenen und abgelehnten Netzwerkdatenverkehr einer VM-Netzwerkschnittstelle zusammen Wird von VMM überschrieben, wenn Sie es außerhalb aktivieren
Gateway Stellt Gatewaydienste für eines oder mehrere virtuelle Netzwerke bereit Wird von VMM überschrieben, wenn Sie es außerhalb aktivieren
GatewayPool GatewayPool-Objekte sammeln eine Reihe von Gatewayressourcen in einem Pool. Wird von VMM überschrieben, wenn Sie es außerhalb aktivieren
Host Wird von VMM überschrieben, wenn Sie es außerhalb aktivieren
HostProperties Wird von VMM überschrieben, wenn Sie es außerhalb aktivieren
IpConfigurations IP-Adressen des Lastenausgleichs Wird von VMM überschrieben, wenn Sie es außerhalb aktivieren
IpPool Erstellt einen IP-Adresspool auf dem Netzwerkcontroller Wird von VMM überschrieben, wenn Sie es außerhalb aktivieren
LoadBalancerManager Konfiguriert den Lastenausgleichsdienst des Netzwerkcontrollers Wird von VMM überschrieben, wenn Sie es außerhalb aktivieren
LoadBalancerMux Stellt eine im Fabric des Netzwerkcontrollers bereitgestellte MUX-VM dar Wird von VMM überschrieben, wenn Sie es außerhalb aktivieren
LogicalSubnets Ein Subnetz-VLAN-Paar Wird von VMM überschrieben, wenn Sie es außerhalb aktivieren
MACPool Erstellt einen MAC-Adresspool auf dem Netzwerkcontroller Wird von VMM überschrieben, wenn Sie es außerhalb aktivieren
NatRules Konfiguriert das Lastenausgleichsmodul, um NAT auf Datenverkehr anzuwenden Wird von VMM überschrieben, wenn Sie es außerhalb aktivieren
NetworkInterface Gibt die Konfiguration einer virtuellen Hostschnittstelle (Host-vNIC) oder einer virtuellen Server-NIC (VMNIC) an Wird von VMM überschrieben, wenn Sie es außerhalb aktivieren
PortSettings Wird von VMM überschrieben, wenn Sie es außerhalb aktivieren
PublicIPAddress Gibt eine IP-Adresse an, die öffentlich verfügbar ist. Sie wird von virtualGateways und loadBalancers verwendet, um die IP-Adresse anzuzeigen, über die das virtuelle Netzwerk von außen erreichbar ist. Wird von VMM überschrieben, wenn Sie es außerhalb aktivieren
QualityOfService Wird von VMM überschrieben, wenn Sie es außerhalb aktivieren
Server Stellt einen physischen Server dar, der vom Netzwerkcontroller gesteuert wird Wird von VMM überschrieben, wenn Sie es außerhalb aktivieren
VirtualGateway Beschreibt das Gateway, das vom virtuellen Netzwerk für die standortübergreifende Konnektivität genutzt wird Wird von VMM überschrieben, wenn Sie es außerhalb aktivieren
VirtualGatewayBgpPeer Konfiguriert die BGP-Peers der virtualGateways-Ressource Wird von VMM überschrieben, wenn Sie es außerhalb aktivieren
VirtualNetwork Wird zum Erstellen eines virtuellen Netzwerks mithilfe von HNV für Mandantenüberlagerungen verwendet Wird von VMM überschrieben, wenn Sie es außerhalb aktivieren
VirtualServer Entspricht einer virtuellen Maschine. Muss für VMs erstellt werden, die Gateway- und MUX-Ressourcen entsprechen Wird von VMM überschrieben, wenn Sie es außerhalb aktivieren
VirtualSubnet Wird zum Erstellen virtueller Subnetze (VSIDs) unter dem virtuellen Netzwerk eines Mandanten (RDID) verwendet Wird von VMM überschrieben, wenn Sie es außerhalb aktivieren
VirtualSwitchManager Konfiguriert die Eigenschaften virtueller Switches auf allen Servern, die vom Netzwerkcontroller verwaltet werden Wird von VMM überschrieben, wenn Sie es außerhalb aktivieren
VM Entspricht einer virtuellen Maschine. Wird von VMM überschrieben, wenn Sie es außerhalb aktivieren

Unbekannte Quellen

Diese Ressourcen müssen außerhalb des VMM-Fabrics erstellt und verwaltet werden. VMM hat keine Kenntnis von ihnen und überschreibt sie deshalb auch nicht, wenn sie außerhalb der VMM-Konsole konfiguriert werden.

Als unbekannte Objekte werden alle Netzwerkcontrollerressourcen bezeichnet, die nicht in der vorstehenden Tabelle gelistet sind. Rufen Sie die aktuellste Liste der SDN-Ressourcen ab.