Bereitstellen in App Service

Abgeschlossen

Jedes Entwicklungsteam verfügt über spezifische Anforderungen, die die Implementierung einer effizienten Bereitstellungspipeline in einem beliebigen Clouddienst erschweren können. App Service unterstützt sowohl die automatisierte als auch die manuelle Bereitstellung.

Automatisierte Bereitstellung

Die automatisierte Bereitstellung oder Continuous Integration ist ein Prozess, der dazu dient, neue Funktionen und Fehlerkorrekturen in einem schnellen und sich wiederholenden Muster mit minimalen Auswirkungen auf die Endbenutzer zu implementieren.

Azure unterstützt die automatische Bereitstellung direkt aus verschiedenen Quellen. Die folgenden Optionen sind verfügbar:

  • Azure DevOps: Sie können Ihren Code an Azure DevOps pushen, Ihren Code in der Cloud erstellen, Tests ausführen, ein Release aus dem Code generieren und schließlich Ihren Code an eine Azure-Web-App pushen.
  • GitHub: Azure unterstützt die automatische Bereitstellung direkt aus GitHub. Wenn Sie Ihr GitHub-Repository für die automatische Bereitstellung mit Azure verbinden, werden alle Änderungen, die Sie in Ihrem Produktions-Branch auf GitHub vornehmen, automatisch für Sie bereitgestellt.
  • Bitbucket: Ähnlich wie mit GitHub können Sie mit Bitbucket eine automatisierte Bereitstellung konfigurieren.

Manuelle Bereitstellung

Ihnen stehen verschiedene Optionen zur Verfügung, um Ihren Code manuell per Push in Azure zu übertragen:

  • Git: App Service-Web-Apps verfügen über eine Git-URL, die Sie als Remoterepository hinzufügen können. Durch Push an das Remoterepository wird Ihre App bereitgestellt.
  • CLI:webapp up ist ein Feature der az-Befehlszeilenschnittstelle, mit der Apps gepackt und bereitgestellt werden können. Im Gegensatz zu anderen Bereitstellungsmethoden kann mit az webapp up eine neue App Service-Web-App für Sie erstellt werden, sofern Sie dies nicht bereits erledigt haben.
  • ZIP-Bereitstellung: Verwenden Sie curl oder ein ähnliches HTTP-Hilfsprogramm, um eine ZIP-Datei Ihrer Anwendungsdateien an App Service zu senden.
  • FTP/S: FTP oder FTPS ist eine herkömmliche Methode, Ihren Code per Push in beliebige Hostingumgebungen wie App Service zu übertragen.

Verwenden von Bereitstellungsslots

Verwenden Sie nach Möglichkeit immer Bereitstellungsslots, wenn Sie einen neuen Produktionsbuild bereitstellen. Wenn Sie einen App Service Plan der Dienstebene Standard oder höher verwenden, können Sie Ihre App in einer Stagingumgebung bereitstellen und dann Ihre Staging- und Produktionsslots tauschen. Durch den Tauschvorgang werden die erforderlichen Workerinstanzen kontrolliert auf Ihr Produktionsniveau gebracht, wodurch Ausfallzeiten beseitigt werden.