Planen von Azure für SAP-Workloads

Fortgeschrittene
Administrator
Azure

In diesem Lernpfad erfahren Sie, wie Sie eine Bereitstellung von SAP-Lösungen in Azure planen. Es wird ebenso auf die erforderliche Vorbereitung für die Migration von SAP-Workloads in Azure eingegangen.

Voraussetzungen

Vor diesem Kurs empfiehlt es sich, dass Sie die Azure-Administratorprüfung (AZ-103) oder die Azure Solutions Architect-Prüfung (AZ-300) abgelegt sowie die SAP HANA- oder NetWeaver-Schulung durchlaufen haben.

Module in diesem Lernpfad

In diesem Modul erfahren Sie etwas über die Azure-Infrastrukturoptionen für das Hosten von SAP NetWeaver- und S/4HANA-Systemen in Azure. Sie untersuchen die Unterschiede zwischen den Angeboten herkömmlicher externer Anbieter und den IaaS-Angeboten.

In diesem Modul lernen Sie die von SAP unterstützten VM- und HLI-Typen kennen, die Betriebssystemreleases und DBMS-Releases für SAP in Azure sowie die Schätzungen für SAPS-Durchsatz, die von Azure-VMs und HLI bereitgestellt werden.

In diesem Modul werden die wichtigen Schritte erläutert, die für die Bereitstellung von SAP-Workloads in Azure erforderlich sind. Zu den Schritten zählen Projektvorbereitung, Pilotphase, Nicht-Produktionsphase, Produktionsvorbereitung, Liveschaltung und Nachbearbeitung.