Häufig gestellte Fragen zu Universal Print unter macOS

Welche Versionen von macOS werden unterstützt?

Die Universal Print-App erfordert macOS Ventura 13.3 oder höher.

Wird Universal Print unter iOS unterstützt?

Noch nicht, aber iOS-Support ist in der Roadmap!

Ist eine Lizenz zum Drucken mit Universal Print unter macOS erforderlich?

Es sind keine zusätzlichen Lizenzen erforderlich. Das Drucken von macOS ist in allen berechtigten Universal Print-Lizenzen enthalten.

Kann Universal Print für Benutzer automatisch mithilfe von MDM oder Intune bereitgestellt werden?

Organisationsadministratoren können die Universal Print-App mithilfe von MDM oder Intune bereitstellen. Benutzer müssen sich jedoch selbst anmelden und Drucker auswählen.

Wir planen, die systemweite Single Sign-On- und Druckerbereitstellung in Zukunft zu aktivieren.

Werden Drucker unter macOS pro Benutzer installiert?

Nach der Installation werden Drucker im Systemdialogfeld für alle Benutzer des Mac angezeigt. Dabei gilt jedoch Folgendes:

  • Druckaufträge werden im Auftrag des aktuell angemeldeten Benutzers übermittelt
  • Wenn dem Benutzer keine Berechtigung für den Zugriff auf einen Drucker erteilt wurde, schlagen deren Druckaufträge fehl, wenn sie an diesen Drucker gesendet werden

Hinweis

Mac, macOS und App Store sind Marken von Apple, Inc., die in den USA und anderen Ländern und Regionen registriert sind.