IObservableVector<T> Schnittstelle

Definition

Benachrichtigt Listener von Änderungen am Vektor.

public interface class IObservableVector : IVector<T>
/// [Windows.Foundation.Metadata.ContractVersion(Windows.Foundation.FoundationContract, 65536)]
/// [Windows.Foundation.Metadata.Guid(1494739795, 20660, 18957, 179, 9, 101, 134, 43, 63, 29, 188)]
template <typename T>
struct IObservableVector : IVector<T>
[Windows.Foundation.Metadata.ContractVersion(typeof(Windows.Foundation.FoundationContract), 65536)]
[Windows.Foundation.Metadata.Guid(1494739795, 20660, 18957, 179, 9, 101, 134, 43, 63, 29, 188)]
public interface IObservableVector<T> : IList<T>
Public Interface IObservableVector(Of T)
Implements IList(Of T)

Typparameter

T
Abgeleitet
Attribute
Implementiert

Windows-Anforderungen

Gerätefamilie
Windows 10 (eingeführt in 10.0.10240.0)
API contract
Windows.Foundation.FoundationContract (eingeführt in v1.0)

Hinweise

Die IObservableVector<T-Schnittstelle> ermöglicht Clients das Registrieren für Benachrichtigungsereignisse für IVector<T-Objekte> . Verwenden Sie beispielsweise Benachrichtigungsereignisse, wenn Sie zwei Datenstrukturen synchronisieren müssen. In diesem Szenario können Sie die IObservableVector<T-Schnittstelle> verwenden, um Benachrichtigungen über Änderungen zu erhalten, sodass die zugeordnete Datenstruktur aktualisiert werden kann.

Observable-Auflistungen sind hauptsächlich für XAML-Datenbindungsszenarien nützlich. Weitere Informationen finden Sie unter Datenbindung im Detail.

Schnittstellenvererbung

IObservableVector T> erbt IVector<< T > und IIterable<T>. Typen, die IObservableMap<T> implementieren, implementieren auch die Schnittstellenelemente von IVector<T und IIterable<T>>.

.NET-Verwendung

IObservableVector<T> ist für .NET-Verwendung nicht ausgeblendet. Es ist jedoch häufiger, den .NET ObservableCollection<T-Typ> als Basisklasse zu verwenden oder einen Listentyp oder eine Schnittstelle (generic oder nongeneric) und INotifyCollectionChanged separat zu implementieren. Wenn Sie IObservableVector<T> für .NET-Code verwenden, werden die Basisschnittstellen (und deren Member) als IList<T und IEnumerable T><>verwendet.

Ereignisse

VectorChanged

Tritt auf, wenn sich der Vektor ändert.

Gilt für:

Siehe auch