com:ProxyStub

Registriert einen Proxy-Stub.

Elementhierarchie

<Paket>

    <Anwendungen>

         <Anwendung>

              <Erweiterungen>

                   <com:Extension>

                        <com:ComInterface>

                             <com:ProxyStub>

Syntax

<com:ProxyStub
  Id = 'A GUID in the form xxxxxxxx-xxxx-xxxx-xxxx-xxxxxxxxxxxx.'
  DisplayName = 'An optional string with a value between 1 and 256 characters in length. This string is localizable.'
  Path = 'A string with a value between 1 and 256 characters in length that cannot contain these characters: <, >, :, ", |, ?, or *. >.'

  <!-- Child elements -->
  com2:ProxyStubDll?

</com:ProxyStub>

Schlüssel

? optional (null oder eins)

Attribute und Elemente

Attributes

attribute BESCHREIBUNG Datentyp Erforderlich Standardwert
Id Die CLSID des Proxy-Stubs. Eine GUID in form xxxxxxxx-xxxx-xxxx-xxxx-xxxx-xxxxxxxxxx. Ja
DisplayName Eine lokalisierbare Zeichenfolge, die dem Standardwert des CLSID-Schlüssels des Proxy-Stubs entspricht. Eine optionale Zeichenfolge mit einem Wert zwischen 1 und 256 Zeichen länge. Nein
Pfad Der Pfad relativ zum Paketstamm. Der Pfad muss auf eine Datei im Paket verweisen. Eine Zeichenfolge mit einem Wert zwischen 1 und 256 Zeichen länge, die diese Zeichen nicht enthalten können: <, , >|?:"oder .* Ja

Untergeordnete Elemente

Untergeordnetes Element Beschreibung
com2:ProxyStubDll Gibt die Pfad- und Prozessorarchitektur einer ProxyStub-DLL an.

Übergeordnete Elemente

Übergeordnetes Element Beschreibung
com:ComInterface Deklariert einen Paketerweiterungspunkt vom Typ "windows.comInterface". Die comInterface-Erweiterung kann drei Arten von Registrierungen enthalten: Schnittstelle, ProxyStub oder TypeLib.

Bemerkungen

Ein Proxy-Stubelement muss entweder über ein Path-Attribut oder ein oder mehrere untergeordnete ProxyStubDll-Elemente verfügen, aber nicht beides.

Anforderungen

Element Wert
Namespace http://schemas.microsoft.com/appx/manifest/com/windows10