Konfigurieren von Cornerstone OnDemand als Inhaltsquelle für Microsoft Viva Learning

In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie Cornerstone OnDemand als Lerninhaltsquelle eines Drittanbieters in Viva Learning konfigurieren. Zuerst müssen Sie Viva Learning aktivieren und Ihre Details aus Ihrem Cornerstone-Portal abrufen. Anschließend müssen Sie die Konfiguration in Ihrem Microsoft 365 Admin Center abschließen. Sie benötigen eine Microsoft Viva Suite- oder Viva Learning-Lizenz, um Cornerstone OnDemand als Inhaltsquelle für Ihre Organisation hinzuzufügen.

Hinweis

Inhalte, auf die über Viva Learning zugegriffen werden kann, unterliegen anderen Bedingungen als den Microsoft-Produktbedingungen. Cornerstone OnDemand-Inhalte und alle zugehörigen Dienste unterliegen den Datenschutz- und Dienstbedingungen von Cornerstone OnDemand.

Konfigurieren in Ihrem Cornerstone-Portal

  1. Melden Sie sich bei Ihrem Cornerstone Portal als Administrator an.

    Abbildung des Cornerstone-Portals.

  2. Wählen Sie Edge aus.

    Abbildung des Bereichs

  3. Wechseln Sie zum Marketplace , und suchen Sie nach Viva.

    Abbildung des Marketplace.

  4. Wählen Sie die Kachel Viva Learning aus.

    Abbildung des Cursors, der auf die kachel Viva Learning im Marketplace bewegt.

  5. Wählen Sie Installieren.

    Abbildung des Cursors, der nach dem Auswählen der Kachel

  6. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen, um zu bestätigen, dass Sie den Geschäftsbedingungen zustimmen, und wählen Sie Installieren aus.

    Abbildung des Installationsbildschirms mit aktiviertem Kontrollkästchen

  7. Wählen Sie Jetzt konfigurieren aus.

    Abbildung des Installations-Popups mit der Schaltfläche

  8. Kopieren Sie die Client-ID, den Geheimen Schlüssel, den Portalnamen und die Basis-URL. Dann gehen Sie zurück und suchen Sie nach Viva.

    Abbildung des Konfigurationsbildschirms, auf dem Sie Ihre Client-ID, den geheimen Clientschlüssel, den Portalnamen und die Basis-URL finden.

  9. Ziehen Sie den Umschalter, um Viva Learning Integration zu aktivieren.

    Abbildung des Viva Learning-Integrationsschalters in der Position

Konfigurieren In Ihrem Microsoft 365 Admin Center

  1. Melden Sie sich bei Ihrem Microsoft 365 Admin Center an.

  2. Navigieren Sie zu Einstellungen und dann zu Organisationseinstellungen. Wählen Sie Viva Learning aus, und aktivieren Sie Cornerstone OnDemand im Bereich.

  3. Geben Sie die folgenden erforderlichen Konfigurationsdetails ein:

    1. Anzeigename: Dies ist der Name des Karussells, unter dem Cornerstone-Lerninhalte für Ihre Organisation in Viva Learning angezeigt werden. Wenn Sie keinen Namen eingeben, wird der Name "Cornerstone OnDemand" angezeigt.
    2. Host-URL des Clients: Dies ist die Basis-URL, die in Schritt 8 vom Cornerstone-Portal erfasst wurde. Wenn die Basis-URL "https://integration-stg.csod.com"" lautet, lautet die Host-URL des Clients "integration-stg.csod.com".
    3. Client-ID: Dies ist die Client-ID, die in Schritt 8 vom Cornerstone-Portal erfasst wurde.
    4. Geheimer Clientschlüssel: Dies ist der geheime Clientschlüssel, der im Cornerstone-Portal in Schritt 8 erfasst wurde.

    Hinweis

    Der Anzeigename ist der Name des Karussells, unter dem Cornerstone-Lerninhalte für Ihre Organisation in Viva Learning angezeigt werden. Wenn Sie keinen Namen eingeben, wird der Standardname "Cornerstone OnDemand" angezeigt.

  4. Wählen Sie Speichern aus, um Cornerstone-Inhalte in Viva Learning zu aktivieren. Es kann bis zu 24 Stunden dauern, bis der Inhalt in der Viva Learning-App angezeigt wird.

Hinweis

Derzeit können alle Benutzer innerhalb einer Organisation alle mandantenspezifischen Kurse ermitteln, aber sie können nur die Kurse nutzen, auf die sie Zugriff haben. Die benutzerspezifische Inhaltsermittlung basierend auf Rollen und Berechtigungen ist für zukünftige Releases geplant.

Synchronisierung von Learner-Datensätzen

Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Learner-Datensatzsynchronisierung aktivieren, damit Aufgaben und Kursabschlussdatensätze vom Lernverwaltungssystem mit Viva Learning synchronisiert werden können. Benutzer aus Ihrer Organisation können dann ihre zugewiesenen und abgeschlossenen Kurse aus Ihrem LMS innerhalb von Viva Learning sehen.

Durch Aktivieren dieses Kontrollkästchens erlauben Sie Viva Learning, Benutzerinformationen, Benutzerzuweisungen und abgeschlossene Kurse abzurufen. Die Benutzerinformationen aus dem LMS werden nur für die Benutzerzuordnung verwendet und verbleiben nicht im Speicher. Es werden nur zuordnungsbezogene Informationen abgeleitet. Viva Learning ruft die folgenden Felder aus dem LMS ab:

  • FirstName
  • LastName
  • E-Mails