OOBE-Anzeigedetails

In diesem Thema werden einige der Bildschirme beschrieben, die Benutzer sehen, wie sie über OOBE weiterkommen. Obwohl die hier beschriebenen Bildschirme nicht anpassbar sind, werden die Informationen bereitgestellt, um Einblicke in die Benutzererfahrung des Benutzers zu erhalten und was der Benutzer erwarten kann, da er über OOBE funktioniert.

Clouddienstseiten

Einige Seiten, die während der OOBE angezeigt werden, werden über clouddienst bereitgestellt, anstatt als Teil einer Windows Release bereitgestellt zu werden. Clouddienstseiten können für Benutzer oder Benutzergruppen jederzeit bereitgestellt werden. Seiteninhalte können auch basierend auf der Benutzereingabe geändert oder angepasst werden. Die Verwendung des Clouddiensts für OOBE-Seiten ermöglicht Es Microsoft, gezielte, relevante Inhalte für Benutzer schnell anzubieten, anstatt auf die nächste Windows Release zu warten.

Beachten Sie beim Testen von OOBE, dass während des Flusses möglicherweise keine Clouddienstseiten angezeigt werden.

Verbinden Benutzer im Netzwerk

Während des OOBE-Flusses wird dem Kunden die Verbindung mit einem Netzwerkbildschirm angezeigt . Dieser Bildschirm wird direkt nach dem Bildschirm für die Tastaturauswahl angezeigt. Lassen Sie uns eine Verbindung mit einem Netzwerk herstellen , zeigt alle Verbindungsoptionen an, die für den Benutzer verfügbar sind, einschließlich der im Bereich Wi-Fi und Mobilfunkdatennetzwerken. Die Internetkonnektivität ist erforderlich, um OOBE in Home-Editionen abzuschließen, sodass Benutzer nicht die Möglichkeit haben, über OOBE fortzufahren, ohne eine Verbindung herzustellen.

Verbinden zu Mobilfunk- und/oder Wi-Fi-Netzwerken

Wenn das Gerät LTE-aktiviert ist und eine aktive SIM-Karte eingefügt wird, wird Windows automatisch mit dem Mobilfunkdatennetzwerk verbunden. Dadurch kann der Benutzer OOBE durchlaufen und sein Gerät erfolgreich einrichten, wenn eine lokale Wi-Fi Verbindung nicht verfügbar ist. Der Benutzer wird sehen, dass er mit dem Mobilfunkdatennetzwerk verbunden ist, wenn er sie den Let's connect you mit einem Netzwerkbildschirm in OOBE erreicht. Die verfügbaren Wi-Fi Verbindungen werden auch auf dem Bildschirm angezeigt, und der Benutzer kann bei Bedarf eine Verbindung mit Wi-Fi herstellen.

Let's connect you to a network screen, showing both wi-fi and cellular networks

Wenn das Gerät LTE-aktiviert ist, aber keine SIM-Karte vorhanden ist, werden Mobilfunkdaten zusammen mit allen verfügbaren Wi-Fi Netzwerken als Verbindungsoption angezeigt. Der Benutzer muss eine SIM-Karte einfügen, bevor er eine Verbindung mit dem Mobilfunknetzwerk herstellen kann.

Ein Benutzer kann gleichzeitig eine Verbindung mit einem Wi-Fi- und Mobilfunknetzwerk herstellen. In diesem Fall werden Wi-Fi während des gesamten OOBE verwendet, und kein Datenverkehr wird über das Mobilfunknetzwerk (getaktete Verbindung) übertragen. Windows verwendet immer die verbindung Wi-Fi, wenn sie verfügbar ist. Mobilfunk wird nur verwendet, wenn der Benutzer nicht im Bereich des Wi-Fi Netzwerks ist oder die Verbindung mit WLAN herstellt.

Windows hat Logik, um den Benutzer vor dem Ablassen ihrer Daten während der OOBE zu schützen, wenn sie sich in einer getakteten Verbindung befinden (entweder getaktetes Mobilfunknetz oder getaktetes WLAN). Wenn sich ein Benutzer beispielsweise in einem getakteten Netzwerk befindet, sind nur kritische Updates (z. B. kritische Treiberupdates und ZDP-Patch (Zero-Day Patch) Windows Updates) auf dem Gerät zulässig.

Weitere Informationen zu den Mobilfunkeinstellungen finden Sie unter "Mobilfunkeinstellungen".

Herunterladen kritischer Updates nach dem Herstellen einer Verbindung

Unmittelbar nachdem der Benutzer eine Verbindung mit einem Netzwerk herstellt, werden wichtige Treiberupdates und Windows ZDP-Updates auf das Gerät heruntergeladen. Nur kritische Updates, die für die Funktion des Geräts erforderlich sind, z. B. Sicherheitsupdates, werden während dieser Zeit heruntergeladen. Der Benutzer kann sich daher nicht abmelden, sie herunterzuladen. Windows benachrichtigt den Benutzer, dass das Gerät auf die Updates überprüft und angewendet wird:

Windows checking for critical ZDP updates during oobe

Die zum Herunterladen der Updates erforderliche Zeit hängt von der Größe des Downloads und den Netzwerkbedingungen des Benutzers ab. Ihr Gerät kann während des Downloads automatisch neu gestartet werden.

Zweck der Gerätenutzung

Diese Seite wird nur angezeigt, wenn sich ein Kunde mit einem Microsoft-Konto anmeldet. Die Seite ist eine Clouddienstseite, sodass der Inhalt variieren kann, da die Seiten für eine bessere Kundenerfahrung abgestimmt sind.

Daten, die auf dieser Seite gesammelt werden, können verwendet werden, um maßgeschneiderte Nachrichten während des restlichen Kundenerlebnis auf dem Gerät bereitzustellen. Ein mögliches Beispiel: Wenn ein Kunde "Gaming" als eines ihrer Geräteabsichten auswählt:

  • Während der OOBE wird eine Seite angezeigt, die ihnen Game Pass
  • Wenn Game Pass bereits digital an ihr Konto angefügt ist, wird die Game Pass Angebotsseite übersprungen.