KSFASTPROPERTY_ITEM Struktur (ks.h)

Die KSFASTPROPERTY_ITEM-Struktur wird mit Elementen für schnelle I/O-Verteiler verwendet.

Syntax

typedef struct {
  ULONG PropertyId;
  union {
    PFNKSFASTHANDLER GetPropertyHandler;
    BOOLEAN          GetSupported;
  };
  union {
    PFNKSFASTHANDLER SetPropertyHandler;
    BOOLEAN          SetSupported;
  };
  ULONG Reserved;
} KSFASTPROPERTY_ITEM, *PKSFASTPROPERTY_ITEM;

Member

PropertyId

Gibt den Bezeichner der spezifischen Eigenschaft innerhalb des Satzs an.

GetPropertyHandler

Zeigt auf eine vom Treiber bereitgestellte KStrFastHandler-Routine , die den schnellen Handler zum Abrufen der Eigenschaft angibt. Wenn dies NULL ist, kann die Eigenschaft nicht mit einem schnellen Handler gelesen werden.

GetSupported

Ein boolescher Wert, der angibt, ob der Treiber einen Get-Eigenschaftshandler bereitgestellt hat.

SetPropertyHandler

Zeigt auf eine vom Treiber bereitgestellte KStrFastHandler-Routine , die den schnellen Handler für das Festlegen der Eigenschaft angibt. Wenn dies NULL ist, kann die Eigenschaft nicht mit einem schnellen Handler festgelegt werden.

SetSupported

Ein boolescher Wert, der angibt, ob der Treiber einen Set-Eigenschaftshandler bereitgestellt hat.

Reserved

Reserviert und auf Null festgelegt.

Anforderungen

   
Header ks.h (einschließlich Ks.h)

Weitere Informationen

KStrFastHandler