NdisWriteRegisterUlong-Makro (ndis.h)

NdisWriteRegisterUlong wird vom Miniporttreiber aufgerufen, um ein ULONG in ein Speicherzuordnungsgerätregister zu schreiben.

Syntax

void NdisWriteRegisterUlong(
  [in]  Register,
  [in]  Data
);

Parameter

[in] Register

Zeiger auf das Speicherzuordnungsregister. Diese virtuelle Adresse muss innerhalb eines Bereichs liegen, der von einem Initialisierungszeitaufruf an NdisMMapIoSpace zurückgegeben wird.

[in] Data

Gibt den vom Aufrufer bereitgestellten ULONG an, den diese Funktion an das Register überträgt.

Rückgabewert

Keine

Bemerkungen

Wenn ein Treiber diese Funktion aufruft, muss die Geräteregister einer NIC während der Treiberinitialisierung nicht zwischengespeichertem Arbeitsspeicher zugeordnet werden.

Requirements (Anforderungen)

   
Unterstützte Mindestversion (Client) Unterstützt für NDIS 6.0- und NDIS 5.1-Treiber (siehe NdisWriteRegisterUlong (NDIS 5.1)) in Windows Vista. Unterstützt für NDIS 5.1-Treiber (siehe NdisWriteRegisterUlong (NDIS 5.1)) in Windows XP.
Zielplattform Universell
Header ndis.h (include Ndis.h)
IRQL Beliebige Ebene

Weitere Informationen

MiniportInitializeEx

NdisMMapIoSpace

NdisReadRegisterUlong

NdisWriteRegisterUchar

NdisWriteRegisterUshort