IoGetAttachedDevice-Funktion (ntifs.h)

Die IoGetAttachedDevice-Routine gibt einen Zeiger auf das Objekt der höchsten Ebene zurück, das dem angegebenen Gerät zugeordnet ist.

Syntax

PDEVICE_OBJECT IoGetAttachedDevice(
  [in] PDEVICE_OBJECT DeviceObject
);

Parameter

[in] DeviceObject

Ein Zeiger auf das Geräteobjekt, für das das am häufigsten angefügte Gerät zurückgegeben werden soll.

Rückgabewert

IoGetAttachedDevice gibt das gerät auf höchster Ebene zurück, das an das angegebene Gerät angefügt ist.

Bemerkungen

Wenn das von DeviceObject angegebene Geräteobjekt keine anderen Geräteobjekte enthält, sind DeviceObject und der zurückgegebene Zeiger gleich.

IoGetAttachedDevice unterscheidet sich von IoGetAttachedDeviceReference in folgenden Bereichen:

  • IoGetAttachedDevice erhöht nicht die Referenzanzahl des Geräteobjekts. (Daher ist kein übereinstimmender Aufruf von ObDereferenceObject erforderlich.)
  • Aufrufer von IoGetAttachedDevice müssen sicherstellen, dass keine Geräteobjekte dem Stapel hinzugefügt oder entfernt werden, während IoGetAttachedDevice ausgeführt wird. Aufrufer, die dies nicht tun können, müssen stattdessen IoGetAttachedDeviceReference verwenden.

Requirements (Anforderungen)

   
Zielplattform Universell
Header ntifs.h (einschließlich Ntifs.h)
Bibliothek NtosKrnl.lib
DLL NtosKrnl.exe
IRQL <= DISPATCH_LEVEL

Weitere Informationen

IoGetAttachedDeviceReference

ObDereferenceObject