UMDEtwUnregister-Funktion (umdprovider.h)

Deaktiviert die Registrierung des Ereignisablaufverfolgungsanbieters. Rufen Sie diese Funktion auf, bevor der Benutzermodustreiber deaktiviert wird. Nachdem diese Funktion aufgerufen wurde, sollte der Treiber keine anderen Aufrufe an Protokollereignisse vornehmen.

Syntax

void UMDEtwUnregister();

Rückgabewert

Keine

Bemerkungen

UMDEtwUnregister wird inLine in Umdprovider.h wie folgt definiert:

// Registration handle, returned by EventRegister and passed to EventUnregister
__declspec(selectany) REGHANDLE RegHandle = NULL;

FORCEINLINE void UMDEtwUnregister()
{
    EventUnregister(RegHandle);
}

Die Funktion "EventUnregister " wird in der Windows-Ereignisdokumentation beschrieben.

Anforderungen

   
Unterstützte Mindestversion (Client) Windows 8
Unterstützte Mindestversion (Server) Windows Server 2012
Zielplattform Power BI Desktop
Header umdprovider.h (einschließen Umdprovider.h)

Weitere Informationen

UMDEtwRegister