WDF_REL_TIMEOUT_IN_SEC Funktion (wdfcore.h)

[Gilt für KMDF und UMDF]

Die WDF_REL_TIMEOUT_IN_SEC-Funktion konvertiert eine angegebene Anzahl von Sekunden in einen relativen Zeitwert.

Syntax

WDF_EXTERN_C_START LONGLONG WDF_REL_TIMEOUT_IN_SEC(
  [in] ULONGLONG Time
);

Parameter

[in] Time

Die Anzahl der Sekunden, die konvertiert werden sollen.

Rückgabewert

WDF_REL_TIMEOUT_IN_SEC gibt den relativen Zeitwert in Systemzeiteinheiten (100-Nanosekundenintervalle) zurück, die die Anzahl der Sekunden darstellt , die Zeit angibt.

Hinweise

Eine relative Zeit ist ein Zeitwert, der relativ zur aktuellen Systemzeit ist. Wenn ein Anrufer beispielsweise einen relativen Zeitwert von fünf Sekunden an eine Funktion übergibt, die einen Timeoutwert akzeptiert, wird die Funktion fünf Sekunden nach dem Aufruf auszeitzeit.

Beispiele

Im folgenden Codebeispiel wird ein relativer Timeoutwert von 5 Sekunden für eine I/O-Anforderung angegeben.

WDF_REQUEST_SEND_OPTIONS  requestSendOptions;
...
requestSendOptions.Timeout = WDF_REL_TIMEOUT_IN_SEC(5);
...

Anforderungen

   
Zielplattform Universell
KMDF-Mindestversion 1.0
UMDF-Mindestversion 2.0
Header wdfcore.h (enthalten Wdf.h)
Bibliothek Keiner
IRQL Beliebige Ebene

Weitere Informationen

WDF_ABS_TIMEOUT_IN_SEC

WDF_REQUEST_SEND_OPTIONS