KeGetCurrentThread-Funktion (wdm.h)

Die KeGetCurrentThread-Routine identifiziert den aktuellen Thread.

Syntax

PKTHREAD KeGetCurrentThread();

Rückgabewert

KeGetCurrentThread gibt einen Zeiger auf ein undurchsichtiges Threadobjekt zurück.

Bemerkungen

Diese Routine entspricht PsGetCurrentThread.

Ein Aufrufer von KeGetCurrentThread kann den zurückgegebenen Zeiger als Eingabeparameter für KeQueryPriorityThread, KeSetBasePriorityThread oder KeSetPriorityThread verwenden. Der Speicher, der das Threadobjekt enthält, ist jedoch undurchsichtig; das heißt, sie ist für die exklusive Nutzung des Betriebssystems reserviert.

Anforderungen

   
Unterstützte Mindestversion (Client) Verfügbar ab Windows 2000.
Zielplattform Universell
Header wdm.h (enthalten Wdm.h, Ntddk.h, Ntifs.h)
Bibliothek NtosKrnl.lib
DLL NtosKrnl.exe
IRQL Beliebige Ebene

Siehe auch

KeQueryPriorityThread

KeSetBasePriorityThread

KeSetPriorityThread

PsGetCurrentThread