NtPrepareEnlistment-Funktion (wdm.h)

Die ZwPrepareEnlistment-Routine initiiert den Vorbereitungsvorgang für die Transaktion einer angegebenen Liste.

Syntax

__kernel_entry NTSYSCALLAPI NTSTATUS NtPrepareEnlistment(
  [in]           HANDLE         EnlistmentHandle,
  [in, optional] PLARGE_INTEGER TmVirtualClock
);

Parameter

[in] EnlistmentHandle

Ein Handle zu einem Enlistment-Objekt , das von einem vorherigen Aufruf von ZwCreateEnlistment oder ZwOpenEnlistment abgerufen wurde. Das Objekt muss eine überlegene Liste darstellen, und der Handle muss über ENLISTMENT_SUPERIOR_RIGHTS Zugriff auf das Objekt verfügen.

[in, optional] TmVirtualClock

Ein Zeiger auf einen virtuellen Uhrwert. Dieser Parameter ist optional und kann NULL sein.

Rückgabewert

ZwPrepareEnlistment gibt STATUS_SUCCESS zurück, wenn der Vorgang erfolgreich ist. Andernfalls gibt diese Routine möglicherweise einen der folgenden Werte zurück:

Rückgabecode Beschreibung
STATUS_ENLISTMENT_NOT_SUPERIOR
Der Anrufer ist kein höherer Transaktionsmanager für die Liste.
STATUS_TRANSACTION_RESPONSE_NOT_ENLISTED
Der Anrufer hat sich nicht registriert, um TRANSACTION_NOTIFY_PREPARE_COMPLETE Benachrichtigungen zu empfangen.
STATUS_OBJECT_TYPE_MISMATCH
Der angegebene Handle ist kein Handle für ein Enlistment-Objekt.
STATUS_INVALID_HANDLE
Das Objekthandle ist ungültig.
STATUS_ACCESS_DENIED
Der Aufrufer hat keinen geeigneten Zugriff auf das Enlistment-Objekt.
STATUS_TRANSACTION_REQUEST_NOT_VALID
Die Transaktion der Liste befindet sich nicht in einem Zustand, der es ermöglicht, die Vorbereitungsphase einzugeben.
 

Die Routine gibt möglicherweise andere NTSTATUS-Werte zurück.

Bemerkungen

Nur überlegene Transaktionsmanager können ZwPrepareEnlistment aufrufen.

Die ZwPrepareEnlistment-Routine bewirkt, dass KTM TRANSACTION_NOTIFY_PREPARE Benachrichtigungen an alle Ressourcenmanager sendet, die in der Transaktion aufgelistet sind.

Anrufer von ZwPrepareEnlistment müssen sich registrieren, um TRANSACTION_NOTIFY_PREPARE_COMPLETE Benachrichtigungen zu empfangen.

Weitere Informationen zu ZwPrepareEnlistment finden Sie unter Creating a Superior Transaction Manager and Handling Commit Operations.

NtPrePareEnlistment und ZwPrePrepareEnlistment sind zwei Versionen derselben Windows Native System Services-Routine.

Für Aufrufe von Kernelmodustreibern können sich die NtXxx - und ZwXxx-Versionen einer Windows Native System Services-Routine anders verhalten, wie sie Eingabeparameter behandeln und interpretieren. Weitere Informationen zur Beziehung zwischen den NtXxx- undZwXxx-Versionen einer Routine finden Sie unter Using Nt and Zw Versions of the Native System Services Routines.

Anforderungen

   
Unterstützte Mindestversion (Client) Verfügbar in Windows Vista- und späteren Betriebssystemversionen.
Zielplattform Universell
Header wdm.h (include Wdm.h, Ntifs.h)
Bibliothek NtosKrnl.lib
DLL NtosKrnl.exe
IRQL PASSIVE_LEVEL
DDI-Complianceregeln HwStorPortProhibitedDIs, PowerIrpDDis

Siehe auch

TmPrepareEnlistment

Verwenden von Nt- und Zw-Versionen der systemeigenen Systemdienste-Routinen

ZwCreateEnlistment

ZwOpenEnlistment