WskRegister-Funktion (wsk.h)

Die WskRegister-Funktion registriert eine WSK-Anwendung, da die WSK-Clientprogrammierungsschnittstelle (NPI) der Anwendung angegeben wird.

Syntax

NTSTATUS WskRegister(
  [in]  PWSK_CLIENT_NPI   WskClientNpi,
  [out] PWSK_REGISTRATION WskRegistration
);

Parameter

[in] WskClientNpi

Ein Zeiger auf den Client NPI, der von der WSK-Anwendung implementiert wurde.

[out] WskRegistration

Ein Zeiger auf einen Speicherspeicherort, der die Registrierungsinstanz einer WSK-Anwendung identifiziert. Dieser Speicherspeicherort wird vom WskRegister-Aufruf initialisiert und wird von den anderen WSK-Registrierungsfunktionen verwendet. Die WSK-Anwendung sollte den Inhalt dieses Speicherspeicherorts nie direkt ändern.

Rückgabewert

WskRegister gibt einen der folgenden NTSTATUS-Codes zurück:

Rückgabecode Beschreibung
STATUS_SUCCESS
Die Registrierung war erfolgreich.
Andere Statuscodes
Fehler bei der Registrierung.

Bemerkungen

Ein WSK-Clientobjekt kann diese Funktion mehrmals aufrufen, aber ein anderer WskRegistration-Parameter muss für jeden Aufruf verwendet werden, um mehrere Registrierungsinstanzen zu erstellen.

Für jeden Aufruf von WskRegister , der einen Erfolgscode zurückgibt, muss genau ein entsprechendes WskDeregister-Aufruf vorhanden sein, der den gleichen WskRegistration-Parameter verwendet, der an WskRegister übergeben wurde.

Der Speicherblock, auf den WskRegistration verwiesen wird, muss zugewiesen werden (darf nicht frei oder nicht aus dem Bereich gehen), solange es ausstehende Aufrufe an andere WSK-Registrierungsfunktionen gibt.

Die Verwendung der Funktionen WskRegister und WskDeregister ist die bevorzugte Methode zum Registrieren und Aufheben der Registrierung von WSK-Anwendungen. Die Netzwerkmodulregistrierungsstelle bleibt für die Kompatibilität verfügbar.

Weitere Informationen zum Anfügen einer WSK-Anwendung zum WSK-Subsystem finden Sie unter Registrieren einer Winsock-Kernelanwendung.

Anforderungen

   
Unterstützte Mindestversion (Client) Verfügbar in Windows Vista und späteren Versionen der Windows-Betriebssysteme.
Zielplattform Universell
Header wsk.h (einschließlich Wsk.h)
Bibliothek Netio.lib
IRQL PASSIVE_LEVEL

Siehe auch

WSK_CLIENT_NPI

WSK_REGISTRATION

WskDeregister