IoT Core-Add-Ons Powershell-Befehle

Hinweis

IoT Core-Add-Ons-Befehlszeile ist veraltet. Verweisen Sie auf IoT Core-Add-Ons-Befehlszeilenoptionen für die alte Liste der Befehle.

Die Powershell-Version des Windows 10 IoT Core (IoT Core) ADK-Add-Ons unterstützt die folgenden Befehle. Dies ist Teil des PowerShell-Moduls IoTCoreImaging. Weitere Informationen zu diesen Tools finden Sie in den Windows ADK IoT Core-Add-Ons.

Powershell-Befehle mit Alias

Add-IoTAppxPackage (newappxpkg)

Fügt dem Arbeitsbereich ein Appx-Paketverzeichnis hinzu und generiert die erforderlichen wm.xml und customizations.xml Dateien

Add-IoTBitLocker

Generiert den Inhalt des Bitlocker-Pakets (Security.BitLocker) basierend auf den Arbeitsbereichsspezifikationen.

Add-IoTBSP (newbsp)

Generiert ein BSP-Verzeichnis unter Source-arch\BSP\ mithilfe einer BSP-Verzeichnisvorlage.

Add-IoTCEPAL (addcepal)

Kette CEPALFM.xml in den IoT Core-Verpackungsprozess für ein bestimmtes Produkt

Add-IoTCommonPackage (newcommonpkg)

Fügt dem Arbeitsbereich ein allgemeines(generisches) Paketverzeichnis hinzu und generiert die erforderliche wm.xml Datei.

Add-IoTDeviceGuard

Generiert den Inhalt des Device Guard-Pakets (Security.DeviceGuard) basierend auf den Arbeitsbereichsspezifikationen.

Add-IoTDirPackage (adddir)

Fügt den Verzeichnisinhalt zu einer IoT-Dateipaketdefinition hinzu.

Add-IoTDriverPackage (newdrvpkg)

Fügt dem Arbeitsbereich ein Treiberpaketverzeichnis hinzu und generiert die erforderliche wm.xml Datei.

Add-IoTEnvironment (Addenv)

Fügt dem Arbeitsbereich eine neue Architektur hinzu

Add-IoTFilePackage (addfile)

Fügt dem Arbeitsbereich ein Dateipaketverzeichnis hinzu und generiert die erforderliche wm.xml Datei.

Add-IoTProduct (newproduct)

Generiert ein neues Produktverzeichnis unter Source-arch\Products.

Add-IoTProductFeature (addfid)

Fügt die Feature-ID der oeminput xml-Datei des angegebenen Produkts hinzu.

Add-IoTProvisioningPackage (newprovpkg)

Fügt dem Arbeitsbereich ein Bereitstellungspaketverzeichnis hinzu und generiert die erforderliche wm.xml Datei, customizations.xml Datei und die icdproject-Datei.

Add-IoTRegistryPackage (addreg)

Fügt dem Arbeitsbereich ein Registrierungspaketverzeichnis hinzu und generiert die erforderliche wm.xml Datei.

Add-IoTSecureBoot

Generiert den Inhalt des sicheren Startpakets (Security.SecureBoot) basierend auf den Arbeitsbereichsspezifikationen. Wenn Test angegeben ist, enthält sie Testzertifikate aus der Spezifikation.

Add-IoTSecurityPackages

Erstellt die Sicherheitspakete basierend auf den Einstellungen in der Arbeitsbereichkonfiguration.

Add-IoTSignature (Signbinaries)

Signiert die Dateien mit dem über Set-IoTSignature ausgewählten Zertifikat

Add-IoTZipPackage (addzip)

Fügt den Zip-Dateiinhalt zu einer IoT-Dateipaketdefinition hinzu.

Convert-IoTPkg2Wm (convertpkg)

Konvertiert die vorhandenen pkg.xml Dateien in wm.xml Dateien.

Copy-IoTBSP (copybsp)

Kopiert einen BSP-Ordner aus einem Quellarbeitsbereich oder einem Quell-bsp-Verzeichnis in den Zielarbeitsbereich.

Copy-IoTOEMPackage (copypkg)

Kopiert ein OEM-Paket in den Zielarbeitsbereich aus einem Quellarbeitsbereich.

Copy-IoTProduct (Copyproduct)

Kopiert einen Produktordner aus einem Quellarbeitsbereich in den Zielarbeitsbereich.

Dismount-IoTFFUImage (ffud)

Entfernt das bereitgestellte ffu-Bild und speichert es als neues ffu, wenn ein ffuname angegeben wird.

Export-IoTDeviceModel (exportidm)

Exportiert die XML-Datei "DeviceModel", die zum Registrieren des Geräts im Device Update Center-Portal erforderlich ist.

Export-IoTDUCCab (exportpkgs)

Exportiert die zum Hochladen erforderliche Update-Cab-Datei im Device Update Center

Export-IoTFFUAsWims (ffue)

Extrahiert die bereitgestellten Partitionen als Wim-Dateien

Get-IoTFFUDrives (ffugd)

Gibt eine Hashtable der Laufwerkbuchstaben der bereitgestellten Partitionen zurück.

Get-IoTProductFeatureIDs (gpfids)

Gibt die Liste der unterstützten Feature-IDs in der im Arbeitsbereich definierten Windows 10 IoT Core Betriebssystemversion zurück.

Get-IoTProductPackagesForFeature (gpfidpkgs)

Gibt die Liste der unterstützten Feature-IDs in der im Arbeitsbereich definierten Windows 10 IoT Core Betriebssystemversion zurück.

Get-IoTWorkspaceBSPs (gwsbsps)

Gibt die Liste der BSP-Namen im Arbeitsbereich zurück.

Get-IoTWorkspaceProducts (gwsproducts)

Gibt die Liste der Produktnamen im Arbeitsbereich zurück.

Import-IoTBSP (importbsp)

Importiert einen BSP-Ordner in den aktuellen Arbeitsbereich aus einem Quellarbeitsbereich oder einem Quell-BSP-Verzeichnis oder einer Quell-ZIP-Datei.

Import-IoTCEPAL (importcepal)

Importieren eines flachen Release-Verzeichnisses und vorbereiten der Verpackung in IoT Core

Import-IoTCertificate

Importiert ein Zertifikat und fügt der Arbeitsbereich-Sicherheitsspezifikation hinzu.

Import-IoTDUCConfig (importcfg)

Importiert die Konfigurationsdateien des Device Update Center in das Produktverzeichnis

Import-IoTOEMPackage (importpkg)

Importiert ein OEM-Paket in den aktuellen Arbeitsbereich aus einem Quellarbeitsbereich.

Import-IoTProduct (Importprodukt)

Importiert einen Produktordner in den aktuellen Arbeitsbereich aus einem Quellarbeitsbereich.

Import-PSCoreRelease (Importps)

Importieren Sie Powershell Core Release in Ihren Arbeitsbereich, und aktualisieren Sie die WM-XML-Dateien.

Import-QCBSP

Importieren Sie QC BSP in Ihren Arbeitsbereich, und aktualisieren Sie die bsp-Dateien, wie sie von den neuesten Tools benötigt werden.

Install-IoTOEMCerts

Installiert die OEM-Zertifikate (pfx-Dateien) im Certs\private Ordner

Mount-IoTFFUImage (ffum)

Stellt das angegebene FFU bereit, analysiert das Gerätelayout und weist Laufwerkbuchstaben für die Partitionen mit definiertem Dateisystem zu.

New-IoTCabPackage (Buildpkg)

Erstellt eine Cab-Paketdatei für die angegebene wm.xml-Datei oder die wm.xml Dateien im angegebenen Verzeichnis.

New-IoTDeviceLayout

Factory-Methode zum Erstellen eines neuen Objekts der Klasse IoTDeviceLayout

New-IoTFFUCIPolicy (ffus)

Diese Funktion überprüft die bereitgestellte FFU Main OS-Partition und erstellt eine CI-Richtlinie.

New-IoTFFUImage (Buildimage)

Erstellt das IoT FFU-Bild für das angegebene Produkt/ die angegebene Konfiguration. Gibt boolean true für Erfolg und false für Fehler zurück.

New-IoTFIPPackage (Buildfm)

Erstellt Featurebezeichnerpakete (FIP-Pakete) für die angegebenen Featuremanifestdateien und aktualisiert die Featuremanifestdateien mit den generierten FIP-Paketen. Gibt boolean true für Erfolg und false für Fehler zurück.

New-IoTFMXML

Factory-Methode zum Erstellen eines neuen Objekts der Klasse IoTFMXML

New-IoTInf2Cab (inf2cab)

Erstellt eine Cab-Datei für das angegebene Inf.

New-IoTOEMCerts

Generiert die erforderlichen OEM-Zertifikate.

New-IoTOemInputXML

Factory-Methode zum Erstellen eines neuen Objekts der Klasse IoTOemInputXML

New-IoTProduct

Factory-Methode zum Erstellen eines neuen Objekts der Klasse IoTProduct

New-IoTProductSettingsXML

Factory-Methode zum Erstellen eines neuen Objekts der Klasse IoTProductSettingsXML

New-IoTProvisioningPackage (buildppkg)

Erstellt eine PPKG-Datei aus der eingabedatei customizations.xml. Gibt einen booleschen Wert zurück, der den Erfolg oder Fehler angibt.

New-IoTProvisioningXML

Factory-Methode zum Erstellen eines neuen Objekts der Klasse IoTProvisioningXML

New-IoTRecoveryImage (buildrecovery)

Erstellt die Wiederherstellung von ffu aus einem regulären ffu

New-IoTWindowsImage (newwinpe)

Erstellt ein WinPE-Image mit relevanten Treibern und Wiederherstellungsdateien

New-IoTWMWriter

Factory-Methode, um das IoTWMWriter-Klassenobjekt zurückzugeben, das zum Schreiben namespace.name.wm.xml Datei verwendet wird.

New-IoTWMXML

Factory-Methode zum Erstellen eines neuen Objekts der Klasse IoTWMXML

New-IoTWorkspace (new-ws)

Erstellt eine neue IoTWorkspace-XML und die Verzeichnisstruktur im angegebenen Eingabeverzeichnis.

New-IoTWorkspaceXML

Erstellt ein neues IoTWorkspaceXML-Objekt

Open-IoTWorkspace (open-ws)

Öffnet das IoTWorkspace-XML im angegebenen Eingabeverzeichnis und legt die Umgebung mit diesen Einstellungen fest.

Redo-IoTCabSignature (re signcabs)

Gibt die Cab-Datei und ihre Inhalte / Cat-Dateien mit dem Zertifikat zurück, das in der Umgebung festgelegt ist.

Redo-IoTWorkspace (migrieren)

Aktualisiert einen alten iot-adk-addonkit-Ordner mit erforderlichen XML-Dateien, um ihn zu einem richtigen Arbeitsbereich zu machen.

Remove-IoTProductFeature (removefid)

Entfernt die Feature-ID aus der oeminput xml-Datei des angegebenen Produkts.

Set-IoTCabVersion (setversion)

Legt die Version fest, die in der Cab-Paketerstellung verwendet werden soll.

Set-IoTEnvironment (setenv)

Legt die Umgebungsvariablen pro angeforderter Architektur fest.

Set-IoTRetailSign (Retailsign)

Legt das Signierungszertifikat auf das Einzelhandelszertifikat oder das Testzertifikat fest.

Set-IoTSignature (setsignature)

Legt die signaturbezogene env vars mit den bereitgestellten Cert-Informationen fest.

Test-IoTCabSignature (Checkcab)

Überprüft, ob die Cab-Datei und deren Inhalt ordnungsgemäß signiert sind.

Test-IoTCerts (tcerts)

Überprüft, ob die Zertifikate im Arbeitsbereichordner gültig sind.

Test-IoTFeatures (tfids)

Überprüft, ob alle features, die im angegebenen Produkt/config oeminputxml angegeben sind, definiert sind. Dies gibt boolesche True für Erfolg und false für Fehler zurück.

Test-IoTPackages (tpkgs)

Überprüft, ob alle Pakete, die für die angegebene Produkt-/Config-Imageerstellung erforderlich sind, verfügbar und ordnungsgemäß signiert sind. Dies gibt boolesche True für Erfolg und false für Fehler zurück.

Test-IoTRecoveryImage (verifyrecovery)

Überprüft, ob die Wiederherstellungs-WIM-Dateien in der Wiederherstellung ffu ordnungsgemäß sind

Test-IoTSignature (Checksign)

Überprüft, ob die Datei ordnungsgemäß signiert ist.

IoT Core-Add-Ons

IoT Core-Image-Assistent

Handbuch zur Herstellung von IoT Core