gpfixup

Behebt Domänennamenabhängigkeiten in Gruppenrichtlinie Objekten und Gruppenrichtlinie Links nach einem Vorgang zum Umbenennen einer Domäne. Um diesen Befehl verwenden zu können, müssen Sie Gruppenrichtlinie Management als Feature über Server-Manager installieren.

Syntax

gpfixup [/v]
[/olddns:<olddnsname> /newdns:<newdnsname>]
[/oldnb:<oldflatname> /newnb:<newflatname>]
[/dc:<dcname>] [/sionly]
[/user:<username> [/pwd:{<password>|*}]] [/?]

Parameter

Parameter Beschreibung
/v Zeigt detaillierte Statusmeldungen an. Wenn dieser Parameter nicht verwendet wird, werden nur Fehlermeldungen oder eine Zusammenfassungsstatusmeldung mit der Meldung SUCCESS oder FAILURE angezeigt.
/olddns:<olddnsname> Gibt den alten DNS-Namen der umbenannten Domäne an, wenn <olddnsname> der Domänenbenennungsvorgang den DNS-Namen einer Domäne ändert. Sie können diesen Parameter nur verwenden, wenn Sie auch den Parameter /newdns verwenden, um einen neuen DNS-Domänennamen für die Domäne anzugeben.
/newdns:<newdnsname> Gibt den neuen DNS-Namen der umbenannten Domäne an, wenn <newdnsname> der Domänenbenennungsvorgang den DNS-Namen einer Domäne ändert. Sie können diesen Parameter nur verwenden, wenn Sie auch den Parameter /olddns verwenden, um den alten DNS-Domänennamen der Domäne anzugeben.
/oldnb:<oldflatname> Gibt den alten NetBIOS-Namen der umbenannten Domäne an, wenn <oldflatname> der Umbenennungsvorgang der Domäne den NetBIOS-Namen einer Domäne ändert. Sie können diesen Parameter nur verwenden, wenn Sie den Parameter /newnb verwenden, um einen neuen NetBIOS-Domänennamen anzugeben.
/newnb:<newflatname> Gibt den neuen NetBIOS-Namen der umbenannten Domäne an, wenn <newflatname> der Umbenennungsvorgang der Domäne den NetBIOS-Namen einer Domäne ändert. Sie können diesen Parameter nur verwenden, wenn Sie den Parameter /oldnb verwenden, um den alten NetBIOS-Domänennamen der Domäne anzugeben.
/dc:<dcname> Verbinden zum Domänencontroller mit dem Namen <dcname> (DNS-Name oder NetBIOS-Name). <dcname> muss ein beschreibbares Replikat der Domänenverzeichnispartition hosten, wie durch eine der folgenden Angaben angegeben:
  • Der DNS-Name <newdnsname> mit <newdnsname>
  • Der NetBIOS-Name <newflatname> mit <newflatname>
    dieser Parameter nicht verwendet wird, können Sie eine Verbindung mit jedem Domänencontroller in der umbenannten Domäne herstellen, die durch oder <newflatname>angegeben wird<newdnsname>.
/sionly Führt nur die Gruppenrichtlinie Korrektur aus, die sich auf die Installation verwalteter Software bezieht (die Softwareinstallationserweiterung für Gruppenrichtlinie). Überspringen Sie die Aktionen, die Gruppenrichtlinie Links und die SYSVOL-Pfade in Gruppenrichtlinienobjekten beheben.
/user:<username> Führt diesen Befehl im Sicherheitskontext des Benutzers <username>aus, wobei <username> im Format Domäne\Benutzer vorliegt. Wenn dieser Parameter nicht verwendet wird, wird dieser Befehl als angemeldeter Benutzer ausgeführt.
/pwd:{<password> | *} Gibt das Kennwort für den Benutzer an.
/? Zeigt die Hilfe an der Eingabeaufforderung an.

Beispiele

In diesem Beispiel wird davon ausgegangen, dass Sie bereits einen Vorgang zum Umbenennen der Domäne durchgeführt haben, bei dem Sie den DNS-Namen von MyOldDnsName in MyNewDnsName und den NetBIOS-Namen von MyOldNetBIOSName in MyNewNetBIOSName geändert haben.

In diesem Beispiel verwenden Sie den Befehl gpfixup , um eine Verbindung mit dem Domänencontroller namens MyDcDnsName herzustellen und Gruppenrichtlinienobjekte und Gruppenrichtlinie Links zu reparieren, indem Sie den alten Domänennamen aktualisieren, der in die Gruppenrichtlinienobjekte und Links eingebettet ist. Status- und Fehlerausgabe werden in einer Datei mit dem Namen gpfixup.log gespeichert.

gpfixup /olddns: MyOldDnsName /newdns:MyNewDnsName /oldnb:MyOldNetBIOSName /newnb:MyNewNetBIOSName /dc:MyDcDnsName 2>&1 >gpfixup.log

Dieses Beispiel entspricht dem vorherigen, außer dass davon ausgegangen wird, dass der NetBIOS-Name der Domäne während des Umbenennungsvorgangs der Domäne nicht geändert wurde.

gpfixup /olddns: MyOldDnsName /newdns:MyNewDnsName /dc:MyDcDnsName 2>&1 >gpfixup.log

Weitere Verweise