ipxroute

Gilt für: Windows Server 2022, Windows Server 2019, Windows Server 2016, Windows Server 2012 R2, Windows Server 2012

Zeigt Informationen zu den Routingtabellen an, die vom IPX-Protokoll verwendet werden, und ändert diese. Ipxroute wird ohne Parameter verwendet und zeigt die Standardeinstellungen für Pakete an, die an unbekannte Adressen, Broadcastadressen und Multicastadressen gesendet werden.

Syntax

ipxroute servers [/type=x]
ipxroute ripout <network>
ipxroute resolve {guid | name} {GUID | <adaptername>}
ipxroute board= N [def] [gbr] [mbr] [remove=xxxxxxxxxxxx]
ipxroute config

Parameter

Parameter Beschreibung
Server[/type=x] Zeigt die SAP-Tabelle (Service Access Point) für den angegebenen Servertyp an. x muss eine ganze Zahl sein. Beispielsweise zeigt alle /type=4 Dateiserver an. Wenn Sie / type nicht angeben, werden alle Servertypen angezeigt und nach Servername auflistet.
Beheben{GUID | name}{GUID | adaptername} Löst den Namen der GUID in den angezeigten Namen oder den Benutzeroberflächennamen in die GUID auf.
board= n Gibt den Netzwerkadapter an, für den Parameter abfragt oder festgelegt werden.
def Sendet Pakete an die ALL ROUTES-Übertragung. Wenn ein Paket an eine eindeutige MAC-Adresse (Media Access Card) übertragen wird, die nicht in der Quellroutingtabelle enthalten ist, sendet ipxroute das Paket standardmäßig an die SINGLE ROUTES-Übertragung.
Gbr Sendet Pakete an die ALL ROUTES-Übertragung. Wenn ein Paket an die Broadcastadresse (FFFFFFFFFFFFFF) übertragen wird, sendet ipxroute das Paket standardmäßig an die SINGLE ROUTES-Übertragung.
mbr Sendet Pakete an die ALL ROUTES-Übertragung. Wenn ein Paket an eine Multicastadresse (C000xxxxxxxx) übertragen wird, sendet ipxroute das Paket standardmäßig an die SINGLE ROUTES-Übertragung.
remove=xxxxxxxxxxxx entfernt die angegebene Knotenadresse aus der Quellroutingtabelle.
config Zeigt Informationen zu allen Bindungen an, für die IPX konfiguriert ist.
/? Zeigt die Hilfe an der Eingabeaufforderung an.

Beispiele

Geben Sie Zum Anzeigen der Netzwerksegmente, an die die Arbeitsstation angefügt ist, der Adresse des Arbeitsstationsknotens und des verwendeten Frametyps Ein:

ipxroute config

Weitere Verweise