secedit /validate

Überprüft die sicherheitseinstellungen, die in einer Sicherheitsvorlage (INF-Datei) gespeichert sind. Mithilfe der Validierung von Sicherheitsvorlagen können Sie ermitteln, ob eine Vorlage beschädigt oder nicht angemessen festgelegt ist. Beschädigte oder nicht angemessen eingerichtete Sicherheitsvorlagen werden nicht angewendet.

Syntax

secedit /validate <configuration file name>

Parameter

Parameter Beschreibung
<configuration file name> Erforderlich. Gibt den Pfad und dateinamen für die Sicherheitsvorlage an, die überprüft wird. Protokolldateien werden mit diesem Befehl nicht aktualisiert.

Beispiele

Um sicherzustellen, dass die ROLLBACK-INF-Datei secRBKcontoso.inf nach dem Rollback noch gültig ist, geben Sie Folgendens ein:

secedit /validate secRBKcontoso.inf

Weitere Verweise