Share via


Exemplarische Vorgehensweise: Arbeitsplatzbeitritt mit einem Android-Gerät

Hinzufügen Ihres Geräts mit dem Arbeitsplatzbeitritt

Hinweis

Für den Android-Arbeitsplatzbeitritt ist der Microsoft Entra-Geräteregistrierungsdienst erforderlich. Um Richtlinien für bedingte Geräte lokal zu erzwingen, muss das Verzeichnissynchronisierungstool (DirSync) mit aktivierter Option zum Zurückschreiben von Geräteobjekten bereitgestellt werden. Derzeit kann das Zurückschreiben von Geräten in Active Directory aus Microsoft Entra ID bis zu 3 Stunden dauern. Daher müssen Benutzer 3 Stunden warten, bis sie auf lokale Webanwendungen zugreifen können, nachdem sie ein Geschäftskonto erstellt haben. Weitere Informationen zum Bereitstellen des Microsoft Entra-Geräteregistrierungsdiensts finden Sie unter Übersicht über Microsoft Entra Device Registration Service Overview

Erstellen eines Geschäftskontos zur Verknüpfung Ihres Geräts mit dem Arbeitsplatzbeitritt

  1. Sie müssen die Azure Authenticator-Anwendung auf Ihrem Gerät installieren, um ein Geschäftskonto zu erstellen, das Ihr Gerät mit dem Arbeitsplatzbeitritt verknüpft. Die folgende URL enthält Anweisungen zum Installieren der Azure Authenticator-App auf Ihrem Android-Gerät und zum Hinzufügen eines Geschäftskontos. Durch das Geschäftskonto wird Ihr Android-Gerät zu einem vertrauenswürdigen Gerät. Es stellt Einmaliges Anmelden (Single Sign-On, SSO) für die Anwendungen auf dem Gerät bereit. Sie können das vertrauenswürdige Gerät verwenden, um auf Webanwendungen und moderne Geschäftsanwendungen zuzugreifen, wie von Ihrem IT-Administrator empfohlen. Weitere Informationen finden Sie unter Azure Authenticator for Android (Azure Authenticator für Android).

Weitere Informationen

Arbeitsplatzbeitritt von einem beliebigen Gerät für SSO and nahtlose Zwei-Faktor-Authentifizierung über Unternehmensanwendungen hinwegEinrichten des lokalen bedingten Zugriffs mithilfe des Microsoft Entra-Geräteregistrierungsdiensts