Erstellen eines Standardbenutzerkontos

Erstellen Sie Standardbenutzerkonten für die Benutzer, die regelmäßig auf Stationen zugreifen, das MultiPoint Services-System aber nicht verwalten. Benutzer mit Standardbenutzerkonten können die meisten Anwendungen ausführen und Dateien speichern, aber nicht MultiPoint Manager ausführen. Um zu sehen, wer über Standardbenutzerzugriff verfügt, klicken Sie im MultiPoint-Manager auf die Registerkarte Benutzer. Standardbenutzerkonten werden in der Spalte Kontotyp als Standard angezeigt.

Wenn Ihre MultiPoint Services-Benutzer private Dokumente in Windows speichern, sollte sich jeder Benutzer mit einem eindeutigen Benutzernamen und Kennwort am MultiPoint Services-System anmelden.

Hinweis

Weitere Informationen zu Problemen, die Sie als Administrator beim Erstellen und Verwalten von Benutzerkonten berücksichtigen sollten, finden Sie im Thema Überlegungen zu Benutzerkonten.

So erstellen Sie ein Standardbenutzerkonto

  1. Klicken Sie im MultiPoint-Manager auf die Registerkarte Benutzer.

  2. Klicken Sie unter Benutzeraufgaben auf Benutzerkonto hinzufügen. Der Assistent Benutzerkonto hinzufügen wird geöffnet.

  3. Geben Sie in das Feld Benutzerkonto einen Anmeldenamen für den Benutzer ein. Typischerweise besteht der Anmeldename des Benutzers aus dem Vor- und Nachnamen, die ohne Leerzeichen in einem Wort zusammengeschrieben werden, oder dem ersten Buchstaben des Vornamens und dem Nachnamen, die ohne Leerzeichen in einem Wort zusammengeschrieben werden.

  4. Geben Sie in das Feld Vollständiger Name den Namen des Benutzers im gewünschten Format ein, z.B. Vorname, vollständiger Name oder Spitzname.

  5. Geben Sie im Feld Kennwort erstellen ein Kennwort für den Benutzer ein. Dieses Kennwort sollte nur Ihnen und dem Benutzer bekannt sein und muss an einem sicheren Ort gespeichert werden. Das Kennwort kann nur von einem Administrator geändert werden.

  6. Geben Sie das Kennwort im Feld Kennwort bestätigen erneut ein, und klicken Sie dann auf Weiter.

  7. Wählen Sie auf der Seite zum Festlegen der Zugriffsebene die Option Standardbenutzer aus, und klicken Sie dann auf Weiter.

  8. Klicken Sie auf Fertig stellen.