Storage Controller sollten auf virtuellen Computern aktiviert sein, um Zugriff auf angefügten Speicher zu ermöglichen.

Gilt für: Windows Server 2022, Windows Server 2019, Windows Server 2016

Weitere Informationen zu bewährten Methoden und Überprüfungen finden Sie unter Best Practices Analyzer.

Eigenschaft Details
Betriebssystem Windows Server 2016
Produkt/Feature Hyper-V
Schweregrad Warnung
Kategorie Konfiguration

In den folgenden Abschnitten gibt die italische Schrift Text der Benutzeroberfläche an, der im Best Practices Analyzer für dieses Problem angezeigt wird.

Problem

Ein oder mehrere Speichercontroller können auf einem virtuellen Computer deaktiviert werden.

Auswirkung

Virtuelle Computer können keinen Speicher verwenden, der mit einem deaktivierten Speichercontroller verbunden ist. Dies wirkt sich auf die folgenden virtuellen Computer aus:

<Liste der Namen virtueller Computer>

Lösung

Verwenden Geräte-Manager im Gastbetriebssystem, um alle Speichercontroller zu aktivieren. Wenn der Speichercontroller nicht erforderlich ist, verwenden Sie den Hyper-V-Manager, um ihn vom virtuellen Computer zu entfernen.

Anweisungen zur Verwendung von Geräte-Manager finden Sie unter Hilfe im Gastbetriebssystem. Anweisungen zum Entfernen des Speichercontrollers finden Sie im folgenden Verfahren.

So entfernen Sie einen SCSI-Speichercontroller vom virtuellen Computer

  1. Öffnen Sie den Hyper-V-Manager. Klicken Sie auf Start, zeigen Sie auf Verwaltung, und klicken Sie dann auf Hyper-V-Manager.

  2. Wählen Sie im Ergebnisbereich unter Virtual Machines den virtuellen Computer aus, den Sie konfigurieren möchten.

  3. Wenn der virtuelle Computer ausgeführt wird, fahren Sie den virtuellen Computer herunter. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den virtuellen Computer, und klicken Sie auf Herunterfahren.

  4. Klicken Sie im Bereich Aktion unter dem Namen des virtuellen Computers auf Einstellungen.

  5. Klicken Sie im linken Bereich des Dialogfelds Einstellungen Unter Hardware auf SCSI-Controller.

  6. Klicken Sie im rechten Bereich auf Entfernen.