Windows Update for Business-Berichtsschema

Wenn die in der Standardumgebung bereitgestellten Visualisierungen Ihre Berichtsanforderungen nicht erfüllen oder Wenn Sie Probleme mit Geräten beheben müssen, ist es nützlich, das Schema für Windows Update für Geschäftsberichte zu verstehen und über ein allgemeines Verständnis der Funktionen von Azure Monitor-Protokollabfragen zu verfügen, um zusätzliche Dashboards zu unterstützen, integration in externe Datenanalysetools, automatisierte Warnungen. und mehr.

Schemas für Windows Update for Business-Berichte

In der folgenden Tabelle sind die verschiedenen Tabellen zusammengefasst, die Teil der berichtslösung von Windows Update for Business sind. Informationen zum Navigieren in Azure Monitor-Protokollen, um diese Daten zu finden, finden Sie unter Erste Schritte mit Protokollabfragen in Azure Monitor.

Hinweis

Die Daten werden täglich gesammelt. Das Feld TimeGenerated zeigt den Zeitpunkt an, zu dem Daten gesammelt wurden. Sie wird von Log Analytics hinzugefügt, wenn Daten gesammelt werden. Gerätedaten der letzten 28 Tage werden auch dann gesammelt, wenn seit dem letzten Mal keine neuen Daten generiert wurden. LastScan ist ein klarerer Indikator für die Aktualität der Daten (d. h. der Zeitpunkt, zu dem die Werte zuletzt aktualisiert wurden), während TimeGenerated die Aktualität der Daten in Log Analytics angibt.

Table Kategorie Beschreibung
UCClient Gerätedatensatz UCClient fungiert als Datensatz eines einzelnen Geräts. Sie enthält Daten wie den aktuell installierten Build, den Namen des Geräts, die Betriebssystemedition und die Nutzungszeit (quantitativ).
UCClientReadinessStatus Gerätedatensatz UCClientReadinessStatus ist der Datensatz eines einzelnen Geräts über die Bereitschaft für die Aktualisierung auf Windows 11. Wenn das Gerät nicht in der Lage ist, Windows 11 auszuführen, enthält der Datensatz, welche Windows 11 Hardwareanforderungen das Gerät nicht erfüllt.
UCClientUpdateStatus Gerätedatensatz Updateereignis, das die neuesten clientbasierten Daten mit den neuesten dienstbasierten Daten kombiniert, um ein vollständiges Bild für ein Gerät (Client) und ein Update zu erstellen.
UCDeviceAlert Dienst- und Gerätedatensatz Diese Warnungen werden aufgrund eines gerätespezifischen Problems aktiviert. Es ist nicht spezifisch für die Kombination aus einem bestimmten Update und einem bestimmten Gerät. Wie UpdateAlerts gibt alertType an, woher die Warnung stammt, z. B. ServiceDeviceAlert oder ClientDeviceAlert.
UCDOAggregatedStatus Gerätedatensatz UCDOAggregatedStatus ist eine Aggregation aller einzelnen UDDOStatus-Datensätze im gesamten Mandanten und fasst Bandbreiteneinsparungen auf allen Geräten zusammen, die mit Übermittlungsoptimierung und Microsoft Connected Cache registriert wurden.
UCDOStatus Gerätedatensatz UCDOStatus stellt Informationen für ein einzelnes Gerät zur Bandbreitennutzung über Inhaltstypen hinweg bereit, falls die Übermittlungsoptimierung und Microsoft Connected Cache verwendet werden.
UCServiceUpdateStatus Dienstdatensatz Updateereignis, das direkt von der Dienstseite stammt. Das Ereignis enthält nur dienstseitige Informationen für ein Gerät (Client) und ein Update in einer Bereitstellung.
UCUpdateAlert Dienst- und Gerätedatensätze Warnung für Client- und Dienstupdates. Enthält Informationen, die im Verhältnis zu einem Gerät (Client), einem Update und ggf. einer Bereitstellung Aufmerksamkeit erfordern. Bestimmte Felder können abhängig vom Feld AlertType von UpdateAlert leer sein. ServiceUpdateAlert enthält beispielsweise nicht unbedingt clientseitige Status und ist möglicherweise leer.