Installieren des VAMT

In diesem Artikel wird beschrieben, wie Sie die Tool für die Volumenaktivierungsverwaltung (VAMT) installieren.

Installieren von VAMT

Sie installieren VAMT als Teil des Windows Assessment and Deployment Kit (ADK) für Windows 10.

Wichtig

VAMT erfordert lokale Administratorrechte auf allen verwalteten Computern, um Bestätigungs-IDs (CIDs) zu hinterlegen, den Lizenzstatus der Clientprodukte abzurufen und Product Keys zu installieren. Wenn das VAMT zum Verwalten von Produkten und Product Keys auf dem lokalen Hostcomputer verwendet wird, und Sie keine Administratorrechte besitzen, starten Sie das VAMT mit erweiterten Berechtigungen. Für optimale Ergebnisse bei der Verwendung der Active Directory-basierten Aktivierung wird empfohlen, VAMT auszuführen, während Sie als Domänenadministrator angemeldet sind.

Hinweis

Das Microsoft Management Console-Snap-In für das VAMT wird als x86-Paket ausgeliefert.

Anforderungen

Installieren sie SQL Server Express/verwenden Sie alternativ eine beliebige vollständige SQL-Instanz.

  1. Laden Sie das SQL Server Express-Paket herunter, und öffnen Sie es.

  2. Wählen Sie Basic aus.

  3. Akzeptieren Sie die Lizenzbedingungen.

  4. Geben Sie einen Installationsspeicherort ein, oder verwenden Sie den Standardpfad, und wählen Sie dann Installieren aus.

  5. Notieren Sie sich auf der Abschlussseite den Instanznamen für Ihre Installation, wählen Sie Schließen und dann Ja aus.

    In diesem Beispiel lautet der Instanzname SQLEXPRESS01.

Installieren von VAMT mithilfe des ADK

  1. Laden Sie die neueste Version von Windows 10 ADK herunter.

    Wenn bereits eine ältere Version installiert ist, wird empfohlen, das ältere ADK zu deinstallieren und die neueste Version zu installieren. Vorhandene VAMT-Daten werden in der VAMT-Datenbank verwaltet.

  2. Geben Sie einen Installationsspeicherort ein, oder verwenden Sie den Standardpfad, und wählen Sie dann Weiter aus.

  3. Wählen Sie eine Datenschutzeinstellung und dann Weiter aus.

  4. Akzeptieren Sie die Lizenzbedingungen.

  5. Wählen Sie auf der Seite Wählen Sie die features aus, die Sie installieren möchtendie Option Tool für die Volumenaktivierungsverwaltung (VAMT) und dann Installieren aus. Bei Bedarf können Sie auch zusätzliche Features zur Installation auswählen.

  6. Wählen Sie auf der Vervollständigungsseite Schließen aus.

Konfigurieren von VAMT für die Verbindung mit SQL Server Express oder vollständigen SQL Server

  1. Öffnen Sie volume Active Management Tool 3.1 über das Startmenü.

  2. Geben Sie den Namen der Serverinstanz (für ein Remote-SQL verwenden Sie den FQDN) und einen Namen für die Datenbank ein, wählen Sie Verbinden aus, und wählen Sie dann Ja aus, um die Datenbank zu erstellen. In der folgenden Abbildung finden Sie ein Beispiel für SQL.

    Der Servername lautet .\SQLEXPRESS, und der Datenbankname lautet VAMT.

    Verwenden Sie servername.yourdomain.comfür Remote-SQL Server .

Deinstallieren des VAMT

So deinstallieren Sie VAMT mithilfe der Systemsteuerung Programme und Features:

  1. Öffnen Sie Systemsteuerung, und wählen Sie Programme und Features aus.

  2. Wählen Sie Assessment and Deployment Kit aus der Liste der installierten Programme und dann Ändern aus. Folgen Sie den Anweisungen im Windows ADK-Installationsprogramm zum Entfernen des VAMT.