Ausblenden von Benachrichtigungen der Windows-Sicherheits-App

Gilt für

  • Windows 10
  • Windows 11

Die Windows-Sicherheit-App wird von vielen Windows-Sicherheitsfeatures verwendet, um Benachrichtigungen über den Zustand und die Sicherheit des Computers bereitzustellen. Dazu gehören Benachrichtigungen zu Firewalls, Antivirenprodukten, Windows Defender SmartScreen und mehr.

In einigen Fällen ist es möglicherweise nicht sinnvoll, diese Benachrichtigungen anzuzeigen, z.B. wenn Sie regelmäßige Statusupdates ausblenden möchten oder wenn Sie alle Benachrichtigungen für die Mitarbeiter in Ihrer Organisation ausblenden möchten.

Es gibt zwei Ebenen für das Ausblenden von Benachrichtigungen:

  1. Nicht kritische Benachrichtigungen ausblenden, z. B. regelmäßige Updates zur Anzahl der Scans, die Microsoft Defender Antivirus in der letzten Woche ausgeführt hat
  2. Alle Benachrichtigungen ausblenden

Wenn Sie Alle Benachrichtigungen ausblenden auf Aktiviert einstellen, hat das Ändern der Einstellung Nicht kritische Benachrichtigungen ausblenden keine Auswirkungen.

Sie können diese Einstellungen nur mithilfe der Gruppenrichtlinie ändern.

Nicht kritische Benachrichtigungen mithilfe von Gruppenrichtlinie ausblenden

Sie können Benachrichtigungen ausblenden, die regelmäßige Ereignisse im Zusammenhang mit der Integrität und Sicherheit des Computers beschreiben. Diese Benachrichtigungen sind diejenigen, die keine Aktion des Benutzers des Computers erfordern. Es kann hilfreich sein, diese Benachrichtigungen auszublenden, wenn Sie feststellen, dass sie zu zahlreich sind oder Wenn Sie andere Statusberichte in größerem Umfang haben (z. B. Updatecompliance oder Microsoft Endpoint Configuration Manager-Berichterstellung).

Diese Benachrichtigungen können nur mithilfe von Gruppenrichtlinie ausgeblendet werden.

Wichtig

Anforderung: Sie benötigen Windows 10, Version 1903 oder höher. Die ADMX/ADML-Vorlagendateien für frühere Versionen von Windows enthalten diese Gruppenrichtlinieneinstellungen nicht.

  1. Laden Sie die neuesten administrativen Vorlagen (.admx) für Windows 10 v2004 herunter.

  2. Öffnen Sie auf dem Computer mit der Gruppenrichtlinienverwaltung die Gruppenrichtlinien-Verwaltungskonsole, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Gruppenrichtlinienobjekt, das Sie konfigurieren möchten, und klicken Sie auf Bearbeiten.

  3. Wechseln Sie in Gruppenrichtlinie Verwaltungs-Editor zu "Computerkonfiguration", und klicken Sie auf "Administrative Vorlagen".

  4. Erweitern Sie die Struktur auf Windows-Komponenten > Windows-Sicherheit > Benachrichtigungen. Für Windows 10 Version 1803 und darunter wäre der Pfad Windows-Komponenten > Windows Defender Security Center > Benachrichtigungen

  5. Öffnen Sie die Einstellung Nicht kritische Benachrichtigungen ausblenden und legen Sie sie auf Aktiviert fest. Klicken Sie auf OK.

  6. Stellen Sie das aktualisierte GPO wie gewohnt bereit.

Ausblenden aller Benachrichtigungen mithilfe einer Gruppenrichtlinie

Sie können alle Benachrichtigungen aus der Windows-Sicherheit-App ausblenden. Diese Option kann hilfreich sein, wenn Sie nicht möchten, dass Benutzer der Computer versehentlich Einstellungen ändern, Antivirenscans ausführen oder auf andere Weise sicherheitsrelevante Aktionen ohne Ihre Eingabe ausführen.

Diese Benachrichtigungen können nur mithilfe von Gruppenrichtlinie ausgeblendet werden.

Wichtig

Anforderung: Sie benötigen Windows 10, Version 1903 oder höher. Die ADMX/ADML-Vorlagendateien für frühere Versionen von Windows enthalten diese Gruppenrichtlinieneinstellungen nicht.

  1. Öffnen Sie auf dem Computer mit der Gruppenrichtlinienverwaltung die Gruppenrichtlinien-Verwaltungskonsole, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Gruppenrichtlinienobjekt, das Sie konfigurieren möchten, und klicken Sie auf Bearbeiten.

  2. Wechseln Sie in Gruppenrichtlinie Verwaltungs-Editor zu "Computerkonfiguration", und klicken Sie auf "Administrative Vorlagen".

  3. Erweitern Sie die Struktur auf Windows-Komponenten > Windows-Sicherheit > Benachrichtigungen. Für Windows 10 Version 1803 und darunter wäre der Pfad Windows-Komponenten > Windows Defender Security Center > Benachrichtigungen.

    Hinweis

    Für Windows 10 Version 2004 und höher wäre der Pfad Windows-Komponenten > Windows-Sicherheit > Benachrichtigungen.

  4. Öffnen Sie die Einstellung Alle Benachrichtigungen ausblenden und legen Sie sie auf Aktiviert fest. Klicken Sie auf OK.

  5. Stellen Sie das aktualisierte GPO wie gewohnt bereit.

Hinweis

Sie können den folgenden Registrierungsschlüssel und DWORD-Wert verwenden, um alle Benachrichtigungen auszublenden. [HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Policies\Microsoft\Windows Defender Security Center\Notifications] "DisableNotifications"=dword:00000001 Sie können den folgenden Registrierungsschlüssel und DWORD-Wert verwenden, um nicht kritische Benachrichtigungen auszublenden. [HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Policies\Microsoft\Windows Defender Security Center\Notifications] "DisableEnhancedNotifications"=dword:00000001

Benachrichtigungen

Zweck Benachrichtigungstext Popupbezeichner Kritisch? Umschalten der Benachrichtigung
Netzwerkisolation Ihr IT-Administrator hat Windows Defender dazu veranlasst, Ihr Gerät zu trennen. Wenden Sie sich an den IT-Helpdesk. SENSE_ISOLATION Ja Firewall- und Netzwerkschutzbenachrichtigung
Angepasste Netzwerkisolation Der Firmenname hat dazu geführt, dass Windows Defender Ihr Gerät getrennt haben. Kontaktieren Sie die Telefonnummer des IT-Helpdesks, die E-Mail-Adresse, die URL. SENSE_ISOLATION_CUSTOM (Text) Ja Firewall- und Netzwerkschutzbenachrichtigung
Eingeschränkter Zugriff Ihr IT-Administrator hat Windows Defender dazu veranlasst, Aktionen auf diesem Gerät einzuschränken. Einige Apps funktionieren möglicherweise nicht wie erwartet. Wenden Sie sich an den IT-Helpdesk. SENSE_PROCESS_RESTRICTION Ja Firewall- und Netzwerkschutzbenachrichtigung
Eingeschränkter Zugriff angepasst Das Unternehmen hat Windows Defender dazu veranlasst, Aktionen auf diesem Gerät einzuschränken. Einige Apps funktionieren möglicherweise nicht wie erwartet. Wenden Sie sich an den IT-Helpdesk. SENSE_PROCESS_RESTRICTION_CUSTOM (Text) Ja Firewall- und Netzwerkschutzbenachrichtigung
HVCI, Treiberkompatibilitätsprüfung schlägt fehl (beim Versuch, dies zu aktivieren) Möglicherweise liegt eine Inkompatibilität auf Ihrem Gerät vor. HVCI_ENABLE_FAILURE Ja Firewall- und Netzwerkschutzbenachrichtigung
HVCI, Neustart erforderlich, um zu aktivieren Die kürzlich vorgenommene Änderung ihrer Schutzeinstellungen erfordert einen Neustart Ihres Geräts. HVCI_ENABLE_SUCCESS Ja Firewall- und Netzwerkschutzbenachrichtigung
Element, das im Scan übersprungen wurde, aufgrund von Ausschlusseinstellungen oder durch den Administrator deaktivierte Netzwerküberprüfung Der Microsoft Defender Antivirus-Scan hat ein Element aufgrund von Ausschluss- oder Netzwerküberprüfungseinstellungen übersprungen. ITEM_SKIPPED Ja Benachrichtigung zum Viren- & Bedrohungsschutz
Behebungsfehler Microsoft Defender Antivirus konnte potenzielle Bedrohungen nicht vollständig beheben. CLEAN_FAILED Ja Benachrichtigung zum Viren- & Bedrohungsschutz
Nachverfolgungsaktion (& Scan neu starten) Microsoft Defender Antivirus hat eine Bedrohung im Dateinamen gefunden. Starten Sie Ihr Gerät neu, und scannen Sie es. Neustart und Scan MANUALSTEPS_REQUIRED Ja Benachrichtigung zum Viren- & Bedrohungsschutz
Nachverfolgungsaktion (Neustart) Microsoft Defender Antivirus hat eine Bedrohung in der Datei gefunden. Starten Sie das Gerät neu. WDAV_REBOOT Ja Benachrichtigung zum Viren- & Bedrohungsschutz
Nachverfolgungsaktion (Vollständige Überprüfung) Microsoft Defender Antivirus hat eine Bedrohung in der Datei gefunden. Führen Sie einen vollständigen Scan Ihres Geräts aus. FULLSCAN_REQUIRED Ja Benachrichtigung zum Viren- & Bedrohungsschutz
Eingabeaufforderung zur Beispielübermittlung Überprüfen Sie Dateien, die Windows Defender an Microsoft senden. Das Senden dieser Informationen kann den Schutz Ihres Geräts durch Microsoft Defender Antivirus verbessern. SAMPLE_SUBMISSION_REQUIRED Ja Benachrichtigung zum Viren- & Bedrohungsschutz
Warnung zum Beenden der Betriebssystemunterstützung Der Support für Ihre Windows-Version endet. Wenn dieser Support endet, wird Microsoft Defender Antivirus nicht unterstützt, und Ihr Gerät ist möglicherweise gefährdet. SUPPORT_ENDING Ja Benachrichtigung zum Viren- & Bedrohungsschutz
Betriebssystemunterstützung beendet, Gerät gefährdet Der Support für Ihre Windows-Version wurde beendet. Microsoft Defender Antivirus wird nicht mehr unterstützt, und Ihr Gerät ist möglicherweise gefährdet. SUPPORT_ENDED und SUPPORT_ENDED_NO_DEFENDER Ja Benachrichtigung zum Viren- & Bedrohungsschutz
Zusammenfassungsbenachrichtigung, gefundene Elemente Microsoft Defender Antivirus hat seit Ihrer letzten Zusammenfassung erfolgreich Maßnahmen gegen n Bedrohungen ergriffen. Ihr Gerät wurde n-mal gescannt. RECAP_FOUND_THREATS_SCANNED Nein Benachrichtigung zum Viren- & Bedrohungsschutz
Zusammenfassungsbenachrichtigung, gefundene Elemente, keine Scananzahl Microsoft Defender Antivirus hat seit Ihrer letzten Zusammenfassung erfolgreich Maßnahmen gegen n Bedrohungen ergriffen. RECAP_FOUND_THREATS Nein Benachrichtigung zum Viren- & Bedrohungsschutz
Zusammenfassungsbenachrichtigung, keine Elemente gefunden, Scans ausgeführt Microsoft Defender Antivirus hat seit Ihrer letzten Zusammenfassung keine Bedrohungen gefunden. Ihr Gerät wurde n-mal gescannt. RECAP_NO THREATS_SCANNED Nein Benachrichtigung zum Viren- & Bedrohungsschutz
Zusammenfassungsbenachrichtigung, keine Elemente gefunden, keine Scans Microsoft Defender Antivirus hat seit Ihrer letzten Zusammenfassung keine Bedrohungen gefunden. RECAP_NO_THREATS Nein Benachrichtigung zum Viren- & Bedrohungsschutz
Scan abgeschlossen, manuell, Bedrohungen gefunden Microsoft Defender Antivirus hat Ihr Gerät zum Aktuellen Zeitstempel gescannt und Maßnahmen gegen Bedrohungen ergriffen.__ RECENT_SCAN_FOUND_THREATS Nein Benachrichtigung zum Viren- & Bedrohungsschutz
Scan abgeschlossen, manuell, keine Bedrohungen gefunden Microsoft Defender Antivirus hat Ihr Gerät mit dem Zeitstempel am Datum gescannt. Es wurden keine Bedrohungen gefunden. RECENT_SCAN_NO_THREATS Nein Benachrichtigung zum Viren- & Bedrohungsschutz
Bedrohung gefunden Microsoft Defender Antivirus hat Bedrohungen gefunden. Rufen Sie Details ab. KRITISCH Nein Benachrichtigung zum Viren- & Bedrohungsschutz
LPS bei Benachrichtigung Microsoft Defender Antivirus überprüft Ihr Gerät regelmäßig. Sie verwenden auch ein anderes Antivirenprogramm für den aktiven Schutz. PERIODIC_SCANNING_ON Nein Benachrichtigung zum Viren- & Bedrohungsschutz
Lange ausgeführtes BaFS Ihr IT-Administrator erfordert eine Sicherheitsüberprüfung dieses Elements. Der Scan kann bis zu n Sekunden dauern. BAFS Nein Firewall- und Netzwerkschutzbenachrichtigung
Lange ausgeführte BaFS angepasst Das Unternehmen erfordert eine Sicherheitsüberprüfung dieses Elements. Der Scan kann bis zu n Sekunden dauern. BAFS_DETECTED_CUSTOM (Text) Nein Firewall- und Netzwerkschutzbenachrichtigung
Erkennung von Sinnen Diese Anwendung wurde entfernt, weil sie durch Ihre IT-Sicherheitseinstellungen blockiert wurde. WDAV_SENSE_DETECTED Nein Firewall- und Netzwerkschutzbenachrichtigung
Angepasste Erkennung von Sinnen Diese Anwendung wurde entfernt, weil sie durch Ihre IT-Sicherheitseinstellungen blockiert wurde. WDAV_SENSE_DETECTED_CUSTOM (Text) Nein Firewall- und Netzwerkschutzbenachrichtigung
Ransomware-spezifische Erkennung Microsoft Defender Antivirus hat Bedrohungen erkannt, die Ransomware enthalten können. WDAV_RANSOMWARE_DETECTED Nein Benachrichtigung zum Viren- & Bedrohungsschutz
ASR-Block (HIPS) Ihr IT-Administrator hat Windows Defender Security Center veranlasst, diese Aktion zu blockieren. Wenden Sie sich an den IT-Helpdesk. HIPS_ASR_BLOCKED Nein Firewall- und Netzwerkschutzbenachrichtigung
ANGEPASSTer ASR-Block (HIPS) Das Unternehmen hat Windows Defender Security Center veranlasst, diese Aktion zu blockieren. Wenden Sie sich an den IT-Helpdesk. HIPS_ASR_BLOCKED_CUSTOM (Text) Nein Firewall- und Netzwerkschutzbenachrichtigung
CFA-Block (FolderGuard) Kontrollierter Ordnerzugriff blockierter Prozess am Vornehmen von Änderungen am Ordnerpfad FOLDERGUARD_BLOCKED Nein Firewall- und Netzwerkschutzbenachrichtigung
Angepasster Netzwerkschutz (HIPS)-Netzwerkblock Das Unternehmen hat Windows Defender Security Center veranlasst, diese Netzwerkverbindung zu blockieren. Wenden Sie sich an den IT-Helpdesk. HIPS_NETWORK_BLOCKED_CUSTOM (Text) Nein Firewall- und Netzwerkschutzbenachrichtigung
Netzwerkschutz (HIPS)-Netzwerkblock Ihr IT-Administrator hat Windows Defender Security Center veranlasst, diese Netzwerkverbindung zu blockieren. Wenden Sie sich an den IT-Helpdesk. HIPS_NETWORK_BLOCKED Nein Firewall- und Netzwerkschutzbenachrichtigung
PUA-Erkennung, nicht blockiert Ihre Einstellungen führen zur Erkennung von Apps, die möglicherweise unerwünschte Aktionen auf Ihrem Computer ausführen. PUA_DETECTED Nein Firewall- und Netzwerkschutzbenachrichtigung
PUA-Benachrichtigung Ihre IT-Einstellungen haben dazu geführt, dass Microsoft Defender Antivirus eine App blockiert, die möglicherweise unerwünschte Aktionen auf Ihrem Gerät ausführt. PUA_BLOCKED Nein Firewall- und Netzwerkschutzbenachrichtigung
PUA-Benachrichtigung, angepasst Das Unternehmen hat microsoft Defender Antivirus dazu veranlasst, eine App zu blockieren, die möglicherweise unerwünschte Aktionen auf Ihrem Gerät ausführt. PUA_BLOCKED_CUSTOM (Text) Nein Firewall- und Netzwerkschutzbenachrichtigung
Netzwerkisolation beendet Nein Firewall- und Netzwerkschutzbenachrichtigung
Netzwerkisolation beendet, angepasst Nein Firewall- und Netzwerkschutzbenachrichtigung
Eingeschränkter Zugriff beendet Nein Firewall- und Netzwerkschutzbenachrichtigung
Eingeschränkter Zugriff beendet, angepasst Nein Firewall- und Netzwerkschutzbenachrichtigung
Dynamisches Sperren, aber Bluetooth aus Nein Kontoschutzbenachrichtigung
Dynamische Sperre aktiviert, Bluetooth aktiviert, gerät jedoch entkoppelt Nein Kontoschutzbenachrichtigung
Dynamische Sperre aktiviert, Bluetooth aktiviert, Gerät kann jedoch nicht erkannt werden Nein Kontoschutzbenachrichtigung
NoPa oder Federated no hello Nein Kontoschutzbenachrichtigung
NoPa oder Verbund hello broken Nein Kontoschutzbenachrichtigung