Systemüberwachung – sicherer Start und SMM-Schutz

Gilt für:

  • Windows 11
  • Windows 10

In diesem Thema wird erläutert, wie Sie Systemüberwachung Schutz für den sicheren Start und den Systemverwaltungsmodus (SMM) konfigurieren, um die Startsicherheit von Windows 10- und Windows 11-Geräten zu verbessern. Die folgenden Informationen werden aus Der Sicht des Kunden dargestellt.

Hinweis

Systemüberwachung Feature "Sicherer Start" erfordert einen unterstützten Prozessor. Weitere Informationen finden Sie unter Systemanforderungen für Systemüberwachung.

Aktivieren von Systemüberwachung Secure Launch

Sie können Systemüberwachung sicheren Start aktivieren, indem Sie eine der folgenden Optionen verwenden:

Mobile Geräteverwaltung

Systemüberwachung Secure Launch kann für Mobile Geräteverwaltung (MDM) mithilfe von DeviceGuard-Richtlinien im Richtlinien-CSP DeviceGuard/ConfigureSystemGuardLaunch konfiguriert werden.

Gruppenrichtlinie

  1. Klicken Sie auf Starttyp> und dann auf Gruppenrichtlinie bearbeiten.

  2. Klicken Sie auf Computerkonfiguration>Administrative Vorlagen>System>Device Guard>Virtualisierungsbasierte Sicherheitskonfiguration>aktivieren.

    Konfiguration für den sicheren Start.

Windows-Sicherheit-App

Klicken Sie aufStarteinstellungen>Updatesicherheit &>Windows-Sicherheit>Öffnen Windows-Sicherheit>Gerätesicherheit>Core-Isolation>Firmwareschutz.>

Windows-Sicherheit App.

Registrierung

  1. Öffnen Sie den Registrierungs-Editor.

  2. Klicken Sie auf HKEY_LOCAL_MACHINE>SYSTEM>CurrentControlSet>Control>DeviceGuard>Scenarios.

  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Szenarien>Neuer>Schlüssel , und nennen Sie den neuen Schlüssel SystemGuard.

  4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf SystemGuard>Neuer>DWORD-Wert (32-Bit), und nennen Sie das neue DWORD Aktiviert.

  5. Doppelklicken Sie auf Aktiviert, ändern Sie den Wert in 1, und klicken Sie auf OK.

    Sichere Startregistrierung.

So überprüfen Sie, Systemüberwachung secure launch konfiguriert ist und ausgeführt wird

Um zu überprüfen, ob der sichere Start ausgeführt wird, verwenden Sie Systeminformationen (MSInfo32). Klicken Sie auf Start, suchen Sie nach Systeminformationen, und suchen Sie unter Virtualisierungsbasierte Sicherheitsdienste, die ausgeführt werden , und virtualisierungsbasierte Sicherheitsdienste konfiguriert.

Überprüfen Sie, ob der sichere Start in der Windows-Sicherheit App ausgeführt wird.

Hinweis

Um Systemüberwachung sicheren Start zu aktivieren, muss die Plattform alle Grundlegenden Anforderungen für Systemüberwachung, Device Guard, Credential Guard und virtualisierungsbasierte Sicherheit erfüllen.