ISearchCatalogManager::GetPersistentItemsChangedSink-Methode (searchapi.h)

Ruft die Ereignissenkeschnittstelle für Änderungsbenachrichtigungen für einen Client ab. Diese Methode wird von Clientanwendungen und Protokollhandlern verwendet, um den Indexer über Änderungen zu benachrichtigen.

Syntax

HRESULT GetPersistentItemsChangedSink(
  [out, retval] ISearchPersistentItemsChangedSink **ppISearchPersistentItemsChangedSink
);

Parameter

[out, retval] ppISearchPersistentItemsChangedSink

Typ: ISearchPersistentItemsChangedSink**

Empfängt die Adresse eines Zeigers auf eine neue ISearchPersistentItemsChangedSink-Schnittstelle für diesen Katalog.

Rückgabewert

Typ: HRESULT

Wenn diese Methode erfolgreich ist, wird S_OK zurückgegeben. Andernfalls wird ein Fehlercode HRESULT zurückgegeben.

Anforderungen

   
Unterstützte Mindestversion (Client) Windows XP mit SP2, Windows Vista [nur Desktop-Apps]
Unterstützte Mindestversion (Server) Windows Server 2003 mit SP1 [nur Desktop-Apps]
Zielplattform Windows
Kopfzeile searchapi.h
Verteilbare Komponente Windows Desktop Search (WDS) 3.0