IVssWriterComponentsExt-Klasse (vsbackup.h)

Die IVssWriterComponentsExt-Schnittstelle ist eine C++-Schnittstelle (nicht COM), die von Anforderungern verwendet wird, um auf die Komponenten eines Autors zuzugreifen und zu ändern, der an einer Sicherung beteiligt ist.

IVssWriterComponentsExt wird von IVssBackupComponents::GetWriterComponents zurückgegeben und erbt von IVssWriterComponents und IUnknown.

Hinweis Während der Wiederherstellungsphase sollte der Anforderungser IVssWriterComponentsExt::GetComponent oder IVssWriterComponentsExt::GetComponentCount nur nach dem Aufruf von IVssBackupComponents::P reRestore zurückgegeben werden, damit der Writer das Dokument für Sicherungskomponenten aktualisieren kann. Ein Beispiel für ein solches Update wäre das Ändern des Wiederherstellungsziels.
 
Die Lebenszyklusverwaltung von IVssWriterComponentsExt wird über die geerbten IUnknown-Methoden behandelt. Insbesondere ist eine Anwendung verantwortlich für das Aufrufen von IUnknown::Release zum Freigeben von Ressourcen, die von einem IVssWriterComponentsExt-Objekt gehalten werden.

IVssWriterComponentsExt definiert keine Methoden.

Vererbung

Die IVssWriterComponentsExt-Klasse implementiert IVssWriterComponentsIUnknown.

Anforderungen

   
Unterstützte Mindestversion (Client) Windows XP [Nur Desktop-Apps]
Unterstützte Mindestversion (Server) Windows Server 2003 [Nur Desktop-Apps]
Zielplattform Windows
Kopfzeile vsbackup.h (include VsBackup.h, Vss.h, VsWriter.h)