VSS_ROLLFORWARD_TYPE-Enumeration (vss.h)

Die VSS_ROLLFORWARD_TYPE-Enumeration wird von einem Anforderer verwendet, um den Typ des Roll-Forward-Vorgangs anzugeben, den er ausführen soll.

Syntax

typedef enum _VSS_ROLLFORWARD_TYPE {
  VSS_RF_UNDEFINED = 0,
  VSS_RF_NONE,
  VSS_RF_ALL,
  VSS_RF_PARTIAL
} VSS_ROLLFORWARD_TYPE, *PVSS_ROLLFORWARD_TYPE;

Konstanten

 
VSS_RF_UNDEFINED
Wert: 0
Es ist kein Roll-Forward-Typ definiert.


Dies deutet auf einen Fehler des Anforderers hin.
VSS_RF_NONE
Der Roll-Forward-Vorgang sollte kein Roll forward durch Protokolle durchlaufen.
VSS_RF_ALL
Der Roll-Forward-Vorgang sollte alle Protokolle durchlaufen.
VSS_RF_PARTIAL
Der Roll-Forward-Vorgang sollte ein Roll forward durch Protokolle bis zu einem angegebenen Wiederherstellungspunkt ausführen.

Hinweise

Ein Anforderer legt den Roll-Forward-Vorgangstyp fest und gibt den Wiederherstellungspunkt für partielle Roll-Forward-Vorgänge mithilfe von IVssBackupComponentsEx2::SetRollForward an.

Anforderungen

   
Unterstützte Mindestversion (Client) Windows Vista [nur Desktop-Apps]
Unterstützte Mindestversion (Server) Windows Server 2008 [nur Desktop-Apps]
Kopfzeile vss.h

Weitere Informationen

IVssBackupComponentsEx2::SetRollForward