IVssCreateWriterMetadata::AddDatabaseFiles-Methode (vswriter.h)

Die AddDatabaseFiles-Methode gibt den Dateisatz (die angegebene Datei oder Dateien) an, die die zu sichernde Datenbankkomponente bilden.

Syntax

HRESULT AddDatabaseFiles(
  [in] LPCWSTR wszLogicalPath,
  [in] LPCWSTR wszDatabaseName,
  [in] LPCWSTR wszPath,
  [in] LPCWSTR wszFilespec,
  [in] DWORD   dwBackupTypeMask
);

Parameter

[in] wszLogicalPath

Zeiger auf eine null-beendete breite Zeichenzeichenfolge, die den logischen Pfad der Komponente enthält, zu der die Datenbank hinzugefügt wird.

Weitere Informationen finden Sie unter "Logische Pfaderstellung von Komponenten".

Ein logischer Pfad ist nicht erforderlich und kann NULL sein.

[in] wszDatabaseName

Zeiger auf eine null-beendete breite Zeichenzeichenfolge, die den Namen der Datenbank enthält.

Dieser Name ist erforderlich und muss dem Namen der Komponente entsprechen, der die Datenbank hinzugefügt wird.

[in] wszPath

Zeiger auf eine null-beendete breite Zeichenzeichenfolge, die den Pfad des Verzeichnisses enthält, das die Datenbankdatei enthält.

Der Pfad kann Umgebungsvariablen (z. B. %SystemRoot%) enthalten, darf jedoch keine Leerzeichen enthalten.

UNC-Pfade werden unterstützt.

Es ist nicht erforderlich, dass der Pfad mit einem umgekehrten Schrägstrich ("") endet. Es liegt bei Anwendungen, die diese Informationen abrufen, um die Überprüfung zu überprüfen.

[in] wszFilespec

Zeiger auf eine null-beendete breite Zeichenzeichenfolge, die die Dateispezifikation der Datei oder Dateien enthält, die der Datenbank zugeordnet sind.

Eine Dateispezifikation kann keine Verzeichnisspezifikationen enthalten (z. B. keine Umgekehrte Schrägstriche), aber die ? und * Wildcardzeichen.

[in] dwBackupTypeMask

Eine Bitmaske (oder bitweise OR) von VSS_FILE_SPEC_BACKUP_TYPE Enumerationswerten, um anzugeben, ob ein Writer die Datei für die Teilnahme an bestimmten Arten von Sicherungsvorgängen auswerten soll.

Der Standardwert für dieses Argument lautet (VSS_FSBT_ALL_BACKUP_REQUIRED | VSS_FSBT_ALL_SNAPSHOT_REQUIRED).

Rückgabewert

Nachfolgend sind die gültigen Rückgabecodes für diese Methode aufgeführt.

Wert Bedeutung
S_OK
Der Vorgang wurde durchgeführt.
E_INVALIDARG
Einer der Parameterwerte ist ungültig.
E_OUTOFMEMORY
Der Aufrufer ist nicht genügend Arbeitsspeicher oder andere Systemressourcen.
VSS_E_INVALID_XML_DOCUMENT
Das XML-Dokument ist ungültig. Überprüfen Sie das Ereignisprotokoll auf Details. Weitere Informationen finden Sie unter "Ereignis- und Fehlerbehandlung unter VSS".
VSS_E_OBJECT_NOT_FOUND
Die angegebene Komponente ist nicht vorhanden.
VSS_E_UNEXPECTED
Unerwarteter Fehler. Der Fehlercode wird in der Fehlerprotokolldatei protokolliert. Weitere Informationen finden Sie unter "Ereignis- und Fehlerbehandlung unter VSS".

Windows Server 2008, Windows Vista, Windows Server 2003 und Windows XP: Dieser Wert wird erst unterstützt, wenn Windows Server 2008 R2 und Windows 7. E_UNEXPECTED wird stattdessen verwendet.

Hinweise

Windows 7, Windows Server 2008 R2, Windows Vista, Windows Server 2008, Windows XP und Windows Server 2003: Remotedateifreigaben werden erst unterstützt, wenn Windows 8 und Windows Server 2012. Autoren unterstützen nur lokale Ressourcen – Dateien, deren absoluter Pfad mit einer gültigen lokalen Volumespezifikation beginnt und kein zugeordnetes Netzwerklaufwerk sein kann. Daher müssen Pfadeingaben (wszPath) zu AddDatabaseFiles (nach der Auflösung aller Umgebungsvariablen) in diesem Format enthalten sein.

Diese Methode kann mehrmals für eine bestimmte Datenbank aufgerufen werden. Dies geschieht, wenn die Datenbank auf Dateien vorhanden ist, die auf separaten Volumes gespeichert sind, wie bei Microsoft SQL Server möglich.

Die Werte der Parameter wszLogicalPath und wszDatabaseName sollten mit denen einer der datenbankkomponenten übereinstimmen, die zuvor mit der IVssCreateWriterMetadata::AddComponent-Methode hinzugefügt wurden.

Anforderungen

   
Unterstützte Mindestversion (Client) Windows XP [Nur Desktop-Apps]
Unterstützte Mindestversion (Server) Windows Server 2003 [Nur Desktop-Apps]
Zielplattform Windows
Kopfzeile vswriter.h (include Vss.h, VsWriter.h)
Bibliothek VssApi.lib

Weitere Informationen

IVssCreateWriterMetadata

IVssCreateWriterMetadata::AddComponent